"kritischer Absturz" nur unter Windows7


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. AK21

    AK21 Guest

    Hallo!

    Ich habe ein verdammt komisches Problem welches sich einfach nicht lösen lässt und eindeutig zu Windows7 gehören muss... ich vermute irgenwelche Energieeinstellungen aber ich hab schon soziemlich alles durchprobiert!

    Vorweg: Das Setup läuft problemlos mit XP 32-Bit(SP3) / Linux / ... , auch tagelanger Dauerbetrieb.

    Hardware (alles unclocked):
    -Board: Gigabyte-P35 DS3 ("original" BIOS)
    -Core: Intel Q6600 2,4GHZ
    -Netzteil: Be-Quiet Darkpower Pro 550W
    -Graka: ATI Readon HD5770

    Version: Windows7 Professional x86 (32Bit) (Studentenlizenz, also kein illegaler Müll - bevor ihr fragt)

    Wenn ich Windows7 Installieren will tritt nach ~1 minute Problem X auf.

    Ich habe es einmal (durch glück?) geschafft irgendwie Windows7 zu installen, da tritt Problem X bei Betrieb so nach 5-20 Minuten willkürlich auf. Habe auch schon alles mit/ohne Treiber probiert nichts half... auch ausschlussverfahren keine Besserung.


    was Passiert wenn Problem "X" auftritt:
    "ZACK" - Mainboard leerlauf, nichts dreht mehr (graka, festplatten, etc) bildschirm geht aus, "dauerleuchten" kein piep kein ton nix, auch kein bluescreen (anzeige aktiviert) und nur durch trennung vom netz oder 2-3x 5s AN/AUS drücken kann ich ihn wieder Booten, dann selbes Spiel von vorne.


    Die Windows version läuft zB aufm Netbook problemlos.

    ich hoffe jemand kann helfen!

    mfg AK21
     
  2. Werbung
  3. mryamamoto

    mryamamoto Mitglied

    AW: "kritischer Absturz" nur unter Windows7


    Hallo AK21!

    Hast Du schon mal Nachgeschaut, ob auf deinem System noch alles fix und fest in den Steckplätzen ist!
    Also Memory, Graka sämtliche Anschlüsse vom und zum MB!

    Sowas hatte ich auch schon mal bei einem etwas myteriösen PC-Absturz eines Bekannten!
    Der sagte auch, dass es mit seinem WIN XP noch alles funzte und dann bei WIN VISTA nichts mehr ging!

    Also Memory mal rausgenommen und wieder reingesteckt, Grako neu gesteckt, Stecker alle kontrolliert!
    (... und vor allem den bereits angesammelten Staub vorsichtig ausgeblasen...) - voila´ - die Kiste rennt nun schoon seit einigen Monaten störungsfrei!

    LG aus Carinzia von mryamamoto

    Ich vermute, dass da eher ein thermisches Problem im Spiel ist!
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.