kenne keine Bezeichnung für mein Problem


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. chris_61

    chris_61 Mitglied

    Guten Morgen zusammen,

    ich habe ein Problem, welches mir bisher in den vielen Jahren, welche ich mit Windows arbeite, noch nicht vorgekommen ist.
    Da ich keinerlei Bezeichnung für dieses merkwürdige Phänomen habe, beschreibe ich es mal:

    Egal, mit welchem Programm ich gerade arbeite, ob MS Office, Adobe CS4, im Browser oder sonstwas, das gerade zu bearbeitende Fenster springt nach einiger Zeit ohne mein zu tun einfach in eine Art standby.
    Wird also inaktiv, der Windowsrahmen wird leicht hell und kein Cursor mehr.

    Habe ich gerade Text geschrieben, kann es vorkommen, das ich es nicht sofort merke und ganze Sätze ins Nirvana geschrieben wurden.

    Was mir gerade eben beim eingeben dieses Textes wieder zweifach geschehen ist.:confused:
    Da ich dieses Rätsel nirgendswo einordnen kann, weiß ich auch überhaupt nicht, wo ich ansetzen soll.

    Kann mir da jemand einen Rat geben?

    Danke schon mal für die Mühen.


    viele Grüße

    Christoph
     
  2. Werbung
  3. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: kenne keine Bezeichnung für mein Problem

    Hast du einen Laptop oder Desktop-PC?
     
  4. chris_61

    chris_61 Mitglied

    AW: kenne keine Bezeichnung für mein Problem

    Hallo Paul,

    danke für die Nachfrage.

    Ich habe einen Laptop,- Sony VPCF23A9E (Was für eine Produktbezeichnung)

    - Intel Core i7-2670QM
    - 6144 MB SDRAM Arbeitsspeicher
    - Grafikkarte NVIDIA GeForce GT540 mit 2 GB VRAM

    mit Windows 64bit

    an einem 24 Zöller externen Monitor, beide Monitore, der interne und der externe laufen parallel.

    Und auch nur dieser Laptop macht mir diese Schwierigkeiten, meine anderen Rechner nicht.
    (Ich hab aus beruflichen Gründen mehrere Rechner mit verschiedenen Betriebssystemen)

    viele Grüße

    Christoph
     
  5. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: kenne keine Bezeichnung für mein Problem

    Das erinnert mich daran, wenn ich aus Versehen das Touchpad berühre.
     
  6. chris_61

    chris_61 Mitglied

    AW: kenne keine Bezeichnung für mein Problem

    Hallo QuixX,

    korrekt,- daran dachte ich auch zuerst und habe das Touchpad des Laptops für eine Weile deaktiviert.
    War es aber nicht, das Phänomen bleibt bestehen, ob mit oder ohne Touchpad.
    Schade.

    viele Grüße

    Christoph
     
  7. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: kenne keine Bezeichnung für mein Problem

    hmm.... das was QuixX schreibt, hätte ich auch erwähnt, da es bei mir genauso war.

    Gehe davon aus, das du getestet hast, ob das Touchpad wirklich deaktiviert ist. Bei mir ging das nur via Zusatzsoftware von ALPS.
     
  8. chris_61

    chris_61 Mitglied

    AW: kenne keine Bezeichnung für mein Problem

    Hallo Paul,

    ja, das hat zumindestens auf keinerlei Eingabe mehr reagiert nach dem ich es unter Systemsteuerung,- Maus,- Reiter Geräteinstellungen,- Synaptics Touchpad V7.5 deaktiviert habe.

    Auch mein Verdacht, dass die Maus eine Macke hat, hat sich nach Austausch mit einer anderen Maus, nicht bestätigt.

    Der Verdacht, Touchpad oder Maus, lag für mich auch auf der Hand, aber leider: Nein.

    viele Grüße

    Christoph
     
  9. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: kenne keine Bezeichnung für mein Problem

    Hatte das Mausspringen auch mal. Deaktivierung des Touchpad-Treiber im Gerätemanager hat auch bei mir nichts geholfen.
    Erst nachdem ich das Touchpad im BIOS deaktiviert hatte, war der Spuk vorbei.

    Mal im BIOS nachschauen, vieleicht hilft es ja.

    Gruß
    Thomas
     
  10. BurnMaster

    BurnMaster Mitglied

    AW: kenne keine Bezeichnung für mein Problem

    Hio,
    wenn der Rechner an sich noch reagiert, und Dein Problem nur Office betreffen würde, hätte ich eine Idee. Aber Du schreibst ja, es betrifft auch Adobe.
    Unter Umständen blockiert Dein Virenscanner...Hast Du den mal temporär deaktiviert?

    Gruss

    Burn
     
  11. chris_61

    chris_61 Mitglied

    AW: kenne keine Bezeichnung für mein Problem

    Hallo zusammen,

    sorry, dass ich erst jetzt wieder antworte, zuviele Baustellen mal wieder gleichzeitig.

    @ Thomas,

    war im BIOS, da habe ich allerdings keine Möglichkeit gefunden, das Touchpad auszuschalten, sehr schade, hätte ich gerne probiert.

    @ Burn

    Ich habe Kaspersky laufen, damit hatte ich noch nie Probleme, aber das werde ich mal ausprobieren, da dies der einzige Rechner ist mit der Win 7_64 bit Version, vielleicht liegt hier ja der Hund begraben.
    Mit der 64 bit Version hatte ich auch schon andere Problemchen, welche bisher aber noch nicht so gravierend waren und ich bisher unter Kontrolle kriegen konnte.

    Aber vielen Dank für Eure Hilfe und Ratschläge!!!

    viele Grüße aus Rixdorf

    Christoph
     
  12. chuckiee

    chuckiee Neuling

    AW: kenne keine Bezeichnung für mein Problem

    Hallo,
    hast Du mal an allen Orten nachgesehen, die automatisch irgendwelche Programme, Agents oder sonstirgendwas starten:
    Autostart, Registry HKLM\Software\Microsoft\Windows\Current Version\Run, usw. vielleicht ist hier irgend ein tolles Programm
    dabei, das immer wieder den Fokus stiehlt. Ging mir mal so, RUNKEYS exportieren, Autostartordner wegspeichern, dann mal alles was man nicht zum Leben braucht nach und nach rausschmeissen, vielleicht findet man damit den Übeltäter mit den Sysinternal Tools von Microsoft und hier dem Procmon hast Du vielleicht auch noch Chancen was zu finden.
    Gruss Chris
     
  13. chris_61

    chris_61 Mitglied

    AW: kenne keine Bezeichnung für mein Problem

    Hallo zusammen,

    um dieses Thema abzuschließen, alle zu danken, welche mir hier geantwortet haben und um mich noch zu entschuldigen, dass ich so lange hier nicht reagiert habe, melde ich mich nochmals zu dem Thema.

    Ich habe nicht die Lösung des Problems gefunden, aber es zu mindestens eingestellt.
    Dieses ärgerliche Phänomen tritt nur auf, wenn ich nicht als Admin angemeldet bin.
    Arbeite ich unter Admin-Status, ist Ruhe und normales Arbeiten möglich.

    Das ist zwar nicht wirklich befriedigend, aber man kann (bzw.muss) mit leben.

    Also, danke nochmals und tschüß aus Rixdorf

    Christoph
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.