Kein Zugriff auf C:\ vom LAN


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. Sepp6

    Sepp6 Aktives Mitglied

    Hallo zusammen,

    W7,HP, LAN:
    Vom XP-Rechner kann ich nicht auf die C:\-Partition des W7-Rechners zugreifen.
    Auf D:\ und alle opt. Lw., sowie eingesteckte Sticks schon, aber C:\ bleibt verwehrt (Keine Berechtigung).
    Nicht dass dies die große Katastrophe wäre, aber immerhin ist dort u. a. der Ordner mit den Eigenen Dateien.

    Habe m. E. "Alles" freigegeben, jedoch was habe ich übersehen?
    Sepp
     
  2. Werbung
  3. Bf2

    Bf2 Guest

    AW: Kein Zugriff auf C:\ vom LAN

    Was hast Du denn auf dem Win 7 Rechner so eingestellt bzw. freigegeben? Mit ein paar mehr Infos kommt hier vielleicht jemand dem Problem auf die Spur.
     
  4. Sepp6

    Sepp6 Aktives Mitglied

    AW: Kein Zugriff auf C:\ vom LAN

    Werde heute Abend nochmal alle Freigaben durchgehen, ob ich etwas übersehen habe.
    Vorab habe ich -unabhängig vom Vorhandensein eines Netzwerkes- Ordnern Vollzugriff für JEDEN gegeben, sowie m. E. in den Netzwerkfreigaben alle möglichen Ordner gekreuzelt.

    Insofern wäre meine Frage:
    Ist es -von der W7-Konzeption her- überhaupt möglich, wirklich "Alles" freizugeben"?
    Ich denke jetzt an die "Eigenen Dokumente", auf die der Zugriff z. Z. noch verweigert wird.
    Sepp
     
  5. Sepp6

    Sepp6 Aktives Mitglied

    AW: Kein Zugriff auf C:\ vom LAN

    So ist die Situation:

    1 W7- und 1 XP-Rechner.
    Zugriff vom W7 auf den XP (2 Partitionen) ohne Probleme.
    Zugriff vom Xp auf den W7 (auch 2 Partitionen) ohne Probleme, bis auf die Partition C:\
    Es geht hier ausschließlich um den W7-Rechner, der bei den Heimnetzgruppen-Einstellungen alle 5(6) gekreuzelt hat. In den Erweiterte Freigabe-Einstellung ist bei
    PRIVAT alles freigegeben und "Konten und Kennwort zum Verbinden mit anderen PCs verwenden" aktiviert, also keine Verwaltung. So verstehe ich die Vorgehensweise.
    ÖFFENTLICH ist auch alles freigegeben. Alle Freigaben auf ohne Kennwort eingestellt.

    Nun der vielleicht kritische Punkt:
    Unter PRIVAT und ÖFFENTLICH aktiviere ich "Netzwerkerkennung einschalten" - Änderung speichern, mache Neustart und siehe: Das Kreuzchen ist wieder weg.

    Bei Zugriffversuch vom XP-Rechner auf C:\ des W7-Rechners bekomme ich die (früher) altbekannte Meckerei:
    "Auf \\xy\C kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventl. keine Berechtigung, die Netzwerkressource zu verwenden. Wenden sie sich an den Administrator oder ihren Apotheker".
    Natürlich habe ich in der Registry keine Restriktionen, also "0" drinnen.

    Gescheiteter(?)Freigabe-Versuch an C:\
    über Eigenschaften - Freigabe C:\ - gemeinsam verwendet - Netzwerkpfad: - \\xy\c
    Das FREIGABE-Feld ist nicht unterlegt, also nicht anwählbar!
    Obwohl ich die "Erweiterte Freigabe" für C: auf "Vollzugriff" gesetzt habe, bleibt das FREIGABE-Feld nicht anwählbar.

    Hast du eine Idee dazu?
    Gruß Sepp
     
  6. Sepp6

    Sepp6 Aktives Mitglied

    gelöst

    Hallo zusammen,
    habe es nun über die Benutzerkonten-Steuerung gelöst.
    Da hatte ich nicht 1 Brett vor dem Kopf, sondern einen Stapel Bretter...

    Gruß Sepp
     
  7. Bf2

    Bf2 Guest

    AW: gelöst

    Hallo Sepp6,

    Du hast das Problem allein wegen der UAC gehabt? Erzähl mal mehr, denn jetzt bin ich neugierig geworden.
     
  8. Sepp6

    Sepp6 Aktives Mitglied

    AW: Kein Zugriff auf C:\ vom LAN

    Ich kam nicht in die Benutzerkonten"Steuerung" (nicht vorhanden).

    Mit Windows und R, sowie der Eingabe control userpasswords2 dann schon und habe -zumindest für meine Testzwecke- alle Rechte freigegeben/zugewiesen.
    Nun komme ich vom XP-Rechner zumindest schon mal auf C:\ des W7-PCs, auch auf viele Ordner, jedoch noch immer nicht auf die Eigene Dateien. Dies zu können war an sich der Auslöser meiner Aktionen, aber ich werde weiter daran arbeiten.

    Meine Ungeschicklichkeit in dieser speziellen Angelegenheit ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass ich alle meine privaten Rechner bisher mit FAT32 betrieb. Mit Partition Magic bis 8.0 war die Konvertierung ja ein Kinderspiel. Dieses Spielchen hat W7 nun beendet.
    Beruflich waren alle wg. der Aufgabenstellung ohnehin Standalon-Rechner und in der Rente habe ich halt Verschiedenes einfach vergessen.
    Gruß Sepp
     
  9. Sepp6

    Sepp6 Aktives Mitglied

    AW: Kein Zugriff auf C:\ vom LAN

    Letze Meldung zum Problem:

    Nun kann ich auch auf die Eigene Dateien aus dem LAN zugreifen.
    Danke für eure Anregungen!
    Gruß Sepp
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.