[gelöst] Kein Administrator


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. Dampfer

    Dampfer Mitglied

    Nach langem Probieren brauche ich doch mal Hilfe.

    Ich habe mir von 2 Dateien eine Kopie gemacht und möchte diese

    jetzt löschen .

    Das geht aber nicht weil ich ; Angeblich nicht der Administrator bin.

    Ich bin aber der Admin. In den Einstellungen steht alles auf Vollzugriff.

    Das ist mein Rechner und nur ich benutze diesen.

    Sonst kann ich doch alles löschen. Warum das denn jetzt nicht ?:confused:

    Dampfer
     
  2. Werbung
  3. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Kein Administrator

    Hallo Dampfer,

    ich sehe Dich vor meinem geistigen Auge regelrecht mit dem Fuß stampfen und rufen: ICH bin der Administrator! DAS muß gehen!

    Spaß beiseite! Ganz so einfach ist es nicht! Gegenüber XP hat Microsoft in Vista, Win 7 und auch Win 8 die Administratorrechte anders geregelt.

    In XP gab's den Benutzer "Administrator" mit Rechten auf alles. Außerdem konnte man weitere Benutzer einrichten, die auch, wie der Benutzer "Administrator", volle Adminrechte hatten. Die konnten allerdings auch als "Hauptbenutzer" oder "Benutzer" mit weniger Rechten eingerichtet werden.

    In Vista, Win 7 und Win 8 wird ein Benutzer angelegt, der Adminrechte hat, wenn es nötig ist. Dann ploppt nämlich die Benutzerkontensteuerung auf und verlangt die Rechte. Dennoch gibt es Situationen, wo der Benutzer mit Adminrechten nicht weiter kommt. Dann kann man die Operation "Als Administrator ausführen" mit erhöhten Rechten.

    Probier mal folgendes: Such' Dir im Startmenü den Windows-Explorer, markiere den Eintrag, mach einen Rechtsklick auf den Eintrag, im erscheinenden Kontextmenü "Als Administrator ausführe" anklicken. Der Explorer läuft jetzt mit vollen Adminrechten. Jetzt die Dateien löschen. Sollte gehen, außer die Dateien werden von Windows genutzt!

    Den Benutzer "Administrator" gibt's in Vista, Win 7 und Win 8 auch noch, aber er ist standardmäßig deaktiviert (und das ist auch gut so!) Hier im Forum gibt's 'ne Anleitung, wie er aktiviert werden kann:

    https://windows-hilfe-forum.de/f16/benutzerkonto-administrator-unter-windows-7-freischalten-2483/

    Ist aber eigentlich überflüssig, denn mit "Als Administrator ausführen" geht's fast immer. Wenn Programe volle Administratorrechte zum Laufen brauchen (war unter XP öfters der Fall), sollte man sich nach Alternativen umsehen.

    Liebe Grüße

    Sabine

    PS: Vollzugriff auf Dateien hat nichts mit Administratorrechten zu tun. Aber das ist ein anderes Thema.
     
  4. Dampfer

    Dampfer Mitglied

    AW: Kein Administrator

    Hallo Sabine !

    Danke für Deine Antwort.Hat aber,leider,nichts gebracht.
    Ich wiederhole noch mal:Start>rechte Maustaste auf den Windows Explorer>als Admin ausführen. Die Abfrage mit ja bestätigen
    Die Datei löschen.... Geht aber nicht.
    Ich habe das auch im abgesichertem Modus gemacht. Leider auch ohne Erfolg.

    Alfred
     
  5. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Kein Administrator

    Hallo Alfred,

    jetzt mal "Butter bei die Fische"! Wie heißen die Dateien und wo liegen sie? Und zwar beide - die Originale und die Kopien!

    Wieso hast Du von den Originalen überhaupt Kopien gemacht?

    Was für eine Fehlermeldung bekommst Du?

    Wenn Windows die Dateien im Zugriff hat, kannst Du sie im übrigen nicht löschen, denn dann sind es systemrelevante Dateien.

    Die Angabe Deiner Windows-Version und ob 32-Bit oder 64-Bit könnte auch hilfreich sein.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  6. Dampfer

    Dampfer Mitglied

    AW: Kein Administrator

    Hallo Sabine !

    Also jetzt mal der Reihe nach. Hätte ich auch selber darauf kommen können.

    Mein Rechner; Windows 7 Home Premium / Service Pack 1 , 64-Bit.
    -----------------------------------------------------------------------------------

    Ich kann ein Programm nicht mehr starten. Beim Starten bekomme ich die Meldung :
    Es ist ein Problem mit der Installation von Microsoft .NET aufgetreten.
    Deinstallieren Sie alle Versionen von Microsoft.NET Framework und installieren Sie sie neu.

    Das Update Microsoft NET Framework 4 konnte ich auch nicht mehr runterladen und installieren.

    Das wäre übrigens mein 2. Hilferuf geworden.

    Ich habe nun versucht das wieder in Ordnung zu bringen und habe mir aus Sicherheitsgründen
    einen Ordner auf dem Desktop erstellt und eine Kopie vom Microsoft NET Ordner in diesen Ordner kopiert.
    Oder habe ich jetzt den Microsoft NET Ordner ausgeschnitten und da rein gesetzt:confused:

    Ich habe dann mit mit einem Microsoft Framework Cleaner alle Microsoft NET Versionen gelöscht und endlich
    die Microsoft NET Framework 4 Version auf den Rechner bekommen. Danach gingen auch die Updates wieder.
    Das Programm läuft aber trotzdem nicht.

    Nun möchte ich den " Sicherheitsordner , samt Inhalt ,vom Desktop löschen. Das ist aber nicht so einfach.

    Liebe Grüße

    Alfred
     
  7. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Kein Administrator

    Für das Löschen Deiner Datei kannst Du mit einer von Dir gebrannten Knoppix-CD booten.

    Wegen des .net-Problems würde ich erst mal eine vollständige Virenprüfung mit einem Boot einer Kasperski-Rescue-CD machen.

    Google scheisst Dich da mit Anleitungen zu.
     
  8. Dampfer

    Dampfer Mitglied

    AW: Kein Administrator

    @QuixX
    Danke für den Tipp. Ich hatte gerade eine Ubuntu boot CD zur Hand.
    Damit ging es auch.
    Die Datei ist weg.

    Alfred
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.