Kaufberatung Tintenstrahldrucker mit günstigen Patronen


Forum: Hardware (Allgemein)

PC-Kaufberatung & Zusammenstellungen, Komponenten, Peripherie, Notebooks, PDAs, Digitalkameras usw.

  1. markus

    markus Administrator

    Hallo!

    Welchen Tintenstrahldrucker könnt ihr empfehlen? Er sollte die üblichen Dinge können (Fotodruck, USB-Anschluss, Papierzufuhr > 100 Blatt) mit möglichst günstigen Druckkosten - am liebsten natürlich mit Original-Tinte.

    Mit der kompatiblen Tinte habe ich nicht immer so gute Erfahrungen gemacht.

    Gibt es da neben den "üblichen" Canon-Drucker etwas empfehlenswertes?
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Kaufberatung Tintenstrahldrucker mit günstigen Patronen

    Habe selbst einen Canon Pixma IP4000R. Der druckt perfekt mit kompatiblen Patronen für 50 cent. Gerät verwende ich schon 3 1/2 Jahre und habe mit den komp. Patronen mittlerweilen 8000 Seiten gedruckt und noch nie den Druckkopf gewechselt.
    Das Gerät hat WLAN / USB / Ethernet-Anschluß, 100 Blatt Kassette, Manueller Einzug und man kann auf CD/DVD/BD direkt drucken.
    Den Drucker gibt es leider nicht mehr neu zu kaufen und wird in EBAY immer hoch gehandelt. Ab- und zu erwischt man ein Schnäppchen. Das Gerät kann ich sehr empfehlen. Ansonsten, wenn du vor hast nur Fotos zu drucken im Format 10x15 cm, dann empfehle ich dir einen Canon Selphy, der druckt per Thermosublimationsverfahren und es entsteht kein Verschleiß. Das Papier und die Folie ist immer in einem Paket zusammen mit drin. Kostenpunkt ca. 120 Euro für das Gerät und ca. 25 Euro für 108 Blatt Spezialpapier inkl. der "Patrone"
     
  4. Asmodaios

    Asmodaios Mitglied

    AW: Kaufberatung Tintenstrahldrucker mit günstigen Patronen

    Hm ich drucke mittlerweile mit Laser, hatte aber vorher immer den Canon Pixma MP 520 und muss sagen das ich vollauf zufrieden war! Bin auch nur auf Laser umgestiegen da er gerade sagenhaft günstig im Angebot stand. Von anderen Druckern kann ich dir nicht viel erzählen. Also meine Empfehlung ist Canon.

    Liebe Grüße,
    Julian
     
  5. markus

    markus Administrator

    AW: Kaufberatung Tintenstrahldrucker mit günstigen Patronen

    Farblaser? Weil, falls ich das vergessen hatte, es geht (natürlich) um Farbdruck.

    Zum IP4000R, es muss leider auf jeden Fall ein neuer Drucker sein, den man bei einem Händler beziehen kann.
     
  6. Asmodaios

    Asmodaios Mitglied

    AW: Kaufberatung Tintenstrahldrucker mit günstigen Patronen

    Ja korrekt ich drucke persönlich mittlerweile mit Farblaser. Allerdings drucke ich so gut wie nie Photos oder andere Bilder. Mein Farblaser ist dieser hier: Samsung CLX-3175FW den ich damals für sagenhaft günstige 220€ auf einer Messeaktion erstanden habe. Trotzdem kann ich den MP520 uneingeschränkt empfehlen für Tintenstrahldruck. Nur wie schon erwähnt, ich habe nie wirklich Photos gedruckt. Für den "normalen" Homeoffice-Bedarf reichte er mir bisher immer aus und ich würde ihn auch heute noch nutzen wenn da nicht dieses Angebot gewesen wäre ;-)

    Liebe Grüße,
    Julian
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.