Kaufberatung: Sockel 775 Board


Forum: Hardware (Allgemein)

PC-Kaufberatung & Zusammenstellungen, Komponenten, Peripherie, Notebooks, PDAs, Digitalkameras usw.

  1. Suche ein Board für einen Q9550. Finde aber nur noch wenige, und dies sind alles Micro ATX. Weil diese recht reduziert sind in ihrer Ausstattung bin ich etwas unsicher. Da ich keinen DDR 2-Speicher mehr habe, wäre eines, welches DDR 3 unterstützt, wünschenswert (Preise zur Zeit super niedrig).
    Hat jemand da einen Tip für mich?
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Kaufberatung: Sockel 775 Board

    Hallo Golem,

    es gibt leider immer weniger Boards mit den von dir genannten Eigenschaften.

    Die alten ATX-Platinen (nicht Micro-ATX) sind fast ausgestorben. Und sollte es doch mal welche zu kaufen geben, sind die alle mit DDR2-RAM Sockel.

    Habe mal ein preiswertes Markenmainboard rausgesucht, weiß aber nicht, was du für eine Ausstattung suchst:

    http://www.amazon.de/P5G41T-M-LX-Ma...computers&ie=UTF8&qid=1322807208&sr=1-1-fkmr0

    Ich würde es anders machen. CPU und alten DDR2-RAM verkaufen, für das Geld eine Sandybridge CPU von Intel kaufen z.B.

    http://www.amazon.de/Intel-Processo...1_4?s=computers&ie=UTF8&qid=1322807795&sr=1-4

    Passendes Mainboard und Speicher (wolltest du eh neu kaufen) z.B.:

    http://www.amazon.de/P8P67-Deluxe-R...1_5?s=computers&ie=UTF8&qid=1322807871&sr=1-5

    dann hast du viele Extra, ist aber immer etwas teurer, sonst gibt es auch Boards so um die 60-100 Euro.

    DDR3-Speicher sowie sehr günstig. Habe gestern bei Alternate 16 GB für 70 Euro gesehen.

    Gruß
    Thomas
     
  4. AW: Kaufberatung: Sockel 775 Board

    Deine Zusammenstellung gefällt mir. Muß aber erst noch die Feiertage abwarten und schauen, was dann noch an Geld übrig ist. ;)

    Vielen Dank für Deine Mühe.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.