Kaufberatung Gaming-PC


Forum: PC-Kaufberatung und Zusammenstellung

Kaufberatung, Zusammenstellungen und Aufrüstung. Einzelne Komponenten oder ganze Systeme.

Schlagworte:
  1. hot_space

    hot_space Mitglied

    hi!

    ich brauche unbedingt einen neuen game-pc und benötige eure hilfe!!
    ich habe zwar ein kleines bißchen ahnung von hardware bin aber aktuell nicht mehr so gut informiert.

    aktuelle spiele sollten bei einer auflösung von 1920x1080 gut laufen. monitor, gehäuse, tastatur und maus sind vorhanden. als limit habe ich mir so 700 eur vorgestellt mit einem kleinen spielraum.

    könnt ihr mir helfen?
     
  2. Werbung
  3. michael

    michael Beta Tester

    AW: Kaufberatung Gaming-PC

    Was ist denn mit DVD-Brenner und Festplatte, willst du die weiter nutzen, oder auch alles neu? Wenn weiter nutzen, dann reden wir ja hier nur über

    1. Mainboard
    2. Prozessor
    3. Arbeitsspeicher
    4. Grafikkarte
    Hast du irgendwelche Vorlieben, was Hersteller angeht?
    CPU von AMD oder Intel ?

    Gruß

    Michael
     
  4. hot_space

    hot_space Mitglied

    AW: Kaufberatung Gaming-PC

    guten tag michael. nein, nur monitor, gehäuse, tastatur und maus. alles andere brauche ich neu.

    netzteil
    festplatte
    dvd-brenner
    mainboard
    cpu
    ram
    grafikkarte

    der hersteller ist mir egal. preis und leistung sollte stimmen.

    gruß
    Sascha
     
  5. kelevra

    kelevra Aktives Mitglied

    AW: Kaufberatung Gaming-PC

    AMD Phenom II X4 925 130,-
    So AM3, 4x2,8 GHz, 4x512 kB Cache

    XFX HD7550 110.-
    512 MB VRAM, 128 Bit, PCIe

    MB: Gigabyte GA-MA790GPT-UD3H 103,-

    600 W Netzteil Sharkoon Rush Power 70,-

    DVD-Brenner LG GH-22LS 35.-

    Gehäuse 45,-

    Mach insgesamt rund 710,-€

    Für 30 mehr kannst du die Radeon 5750 XXX holen, die dann 1024 MB VRAM bietet, was meiner Meinung nach, der geforderten Auflösung zu Gute kommen würde.
     
  6. michael

    michael Beta Tester

    AW: Kaufberatung Gaming-PC

    Gehäuse hat er doch noch ...

    Ohne Arbeitsspeicher wird er mit dem PC auch nicht weit kommen, da nützt auch eine bessere Grafikkarte nichts ;)
     
  7. Chaosteam13

    Chaosteam13 Aktives Mitglied

    Anhänge:

    • PC.JPG
      PC.JPG
      Dateigröße:
      63,4 KB
      Aufrufe:
      142
  8. kelevra

    kelevra Aktives Mitglied

    AW: Kaufberatung Gaming-PC

    RAM hatte ich nur vergessen hier aufzuschreiben, passiert schon mal im Eifer des Gefechts. Dass er ein Gehäuse hat, hatte ich wohl überlesen.

    @Chaosteam

    Sehr gute Zusammenstellung, für den Preis kann man nix sagen.
     
  9. markus

    markus Administrator

    AW: Kaufberatung Gaming-PC

    Sieht nicht schlecht aus!

    Mein Vorschlag für ein Intel-System:

    1 x Intel Core i5-750, 4x 2.67GHz, boxed (BX80605I5750)
    1 x Sony NEC Optiarc AD-7240S, SATA, schwarz, bulk (30658390)
    1 x Gigabyte GA-P55-UD3, P55 (dual PC3-10667U DDR3)
    1 x G.Skill RipJaws DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7-21 (DDR3-1333) (F3-10666CL7D-4GBRH)
    1 x ASUS EAH5770/2DIS/1GD5/V2, Radeon HD 5770, 1024MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, PCIe 2.0 (90-C3CH50-L0UAY00T)
    1 x Corsair HX 520W ATX 2.2 (CMPSU-520HX)
    1 x Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ)
    1 x Sony NEC Optiarc AD-7240S, SATA, schwarz, bulk (30658390)

    Kostet ungefähr lt. geizhals 670 EUR + Versand
    Den Noctua (Kühler) könntest du weg lassen. Dann ist es aber sicher nicht sehr leise.
    Wenn noch Geld übrig ist, könnte man z.B. ein etwas besseres Mainboard nehmen. Kommt drauf an was du brauchst. Richtig flott wird die Kiste natürlich mit einer HD 5850..

    Hoffe, ich habe nichts vergessen.

    Ein AMD-System ist natürlich auch okay. Ich würde es ungefähr so vorschlagen:

    1 x AMD Phenom II X4 965BE C3
    1 x Gigabyte GA-MA770T-UD3P
    1 x G.Skill PC3-12800 4Gb
    1 x ATI HD5850
    1 x Corsair HX 520W ATX 2.2 (CMPSU-520HX)
    1 x Samsung F3 1000Gb
    1 x Prolimatech Megahalems + Lüfter
    1 x Sony NEC Optiarc AD-7240S, SATA, schwarz, bulk (30658390)

    Ungefähr 700 EUR. Dafür bekommst du ne Menge Gaming Power!

    Für beide Systeme würde ich noch eine Soundkarte vorschlagen. Z.B. die X-Fi Titanium. Alternativ könnte man als Netzteil auch das Enermax Modu82+ 425W empfehlen.

    Bitte um Verbesserungsvorschläge!
     
  10. Chaosteam13

    Chaosteam13 Aktives Mitglied

    AW: Kaufberatung Gaming-PC

    Die Systeme schauen alle gut aus^^
    Wer die Wahl hat,hat die Qual :D
     
  11. PCFreddy

    PCFreddy Aktives Mitglied

    AW: Kaufberatung Gaming-PC

    theoretisch könntest duauch 2 etwas schlechtere Grafikkarten einbauen dafür brachst du aber ein pci fähiges Mainboard
     
  12. michael

    michael Beta Tester

    AW: Kaufberatung Gaming-PC


    pci fähiges Mainboard? Meinst du vieleicht SLI, bzw. Crossfire bei AIT?
     
  13. markus

    markus Administrator

    AW: Kaufberatung Gaming-PC

    Macht für den normalsterblichen aber keinen Sinn! Crossfire und SLI hat auch Nachteile und nur selten bekommt man dadurch die doppelte Leistung einer Einzelkarte. Von Lautstärke und Stromverbrauch nicht zu sprechen.
     
  14. PCFreddy

    PCFreddy Aktives Mitglied

    AW: Kaufberatung Gaming-PC

    sry
    mein fehler war gerade ncoh mit was anderm beschäftig
    kommt nicht mehr vor
     
  15. hot_space

    hot_space Mitglied

    AW: Kaufberatung Gaming-PC

    herzlichen dank für eure tipps! ich werde am wochenende damit die läden abklappern und mir einen schönen pc kaufen. ich denke es wird ein amd system nach vorlage

    1 x AMD Phenom II X4 965BE C3
    1 x Gigabyte GA-MA770T-UD3P
    1 x G.Skill PC3-12800 4Gb
    1 x ATI HD5850
    1 x Corsair HX 520W ATX 2.2 (CMPSU-520HX)
    1 x Samsung F3 1000Gb
    1 x Prolimatech Megahalems + Lüfter
    1 x Sony NEC Optiarc AD-7240S, SATA, schwarz, bulk (30658390)

    mal sehen was die örtlichen händler am lager haben.

    danke!!
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.