Kann Ordner "Benutzer" nicht löschen


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. wb99

    wb99 Mitglied

    Hallo,

    ich habe nach der Anleitung hier im Forum zum Verschieben des Benutzerordners den Benutzerordner nach D: kopiert und die "C:\Users"-Einträge in D:\Users" umgeändert (war etwas schwierig und zeitaufwendig, da das Regestry-Tool bei mir nicht richtig funktionierte). Trotzdem konnte ich auch nach Neuanmeldung und Neustart den Ordner C:\Benutzer nicht umbenennen (Fehlermeldung: Der Ordner wird von einem Programm genutzt).

    Was kann da noch auf den Ordner zugreifen, wenn es in der registry kein Pfad C:\Users existiert?:(

    Danke für alle Hinweise.
     
  2. Werbung
  3. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Kann Ordner "Benutzer" nicht löschen

    Hallo wb99,

    versuch doch mal Folgendes:

    Mach' mal über die Ordneransichten den "Haken" raus bei:
    - Geschützte Systemdateien ausblenden

    und laß ' Dir
    - Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen

    Erstmal hast Du im Explorer auf einmal ein paar mehr Ordner! Und dann schau mal in den Ordner "Benutzer". Da sind noch mehr versteckte Ordner, die sich natürlich "weigern", sich löschen zu lassen *smile*

    Laß' es einfach so, wie es ist. Alles andere führt irgendwann zu gaaanz großen Problemen.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  4. wb99

    wb99 Mitglied

    AW: Kann Ordner "Benutzer" nicht löschen

    Hallo Sabine,

    danke für den Tipp, habe ich befolgt.
    Jetzt weiß ich, dass in dem Ordner noch eine Datei ist, die Problemem macht: Current Database_372.wmdb. Wenn ich diese löschen oder bearbeiten will kommt immer die Fehlermeldung, dass die Datei vom Windows Media Player Netzwerkfreigabedienst geöffnet ist. Ich weiß aber nicht, wo und wie ich dies abstellen kann.

    Vielleicht kannst Du mir ja auch da helfen?

    Danke
     
  5. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Kann Ordner "Benutzer" nicht löschen

    start-ausführen: services.msc => Dienst anhalten
     
  6. wb99

    wb99 Mitglied

    AW: Kann Ordner "Benutzer" nicht löschen

    Habe ich jetzt schon mehrmals versucht. Es handelt sich um irgendein Windows Mediaplayer Netzwerk-Dienst, der sich nicht anhalten lässt. Ich habe alle Netzwerkaktivitäten vom Media Player deaktiviert, ohne Erfolg.
    Na ja, nun habe ich eben auf C:\ noch einen kleinen Ordner Benutzer mit einer Datei drin, die sich eben nicht löschen lässt. Das ist auch nicht so schlimm.

    Sonst funktioniert alles bestens.
    Danke
     
  7. robiwankinobi

    robiwankinobi Neuling

    AW: Kann Ordner "Benutzer" nicht löschen

    Wie oft muss ich das Toolkit denn durchlaufen lassen?habe das Gefühl, dass es immer wieder die gleichen Einträge findet und ersetzen möchte!!wann weiß ich denn, wann ich das Tool schliessen kann? habe jetzt bestimmt schon 10 Durchläufe hinter mir...(MyRegistry/rechtsklick/search or replace/start-zielpfad eingeben/replace)

    alle einträge,die auf folgenden pfad und unterordner verweisen, lassen sich nicht ersetzen :

    "C:\Users\Main\AppData\Local\Temp\..."

    den ordner muss ich zur schonung der SSD auf jeden fall von dort weg bekommen...

    Gruß
     
  8. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Kann Ordner "Benutzer" nicht löschen

    Schon im abgesicherten Modus versucht?
     
  9. wb99

    wb99 Mitglied

    AW: Kann Ordner "Benutzer" nicht löschen

    Mit dem Toolkit hat es bei mir auch nicht funktioniert, ich habe es mit regedit einzeln gemacht, war eine Sch...-Arbeit aber war doch handelbar.

    Gruß
     
  10. wb99

    wb99 Mitglied

    AW: Kann Ordner "Benutzer" nicht löschen

    Nein, aber wie gesagt, ich lasse es jetzt. Habe halt auf C: noch einen Ordner "Benutzer" mit zwei Usern und jeweils einer Datei im Unterverzeichnis. Ist ja auch nicht so schlimm.

    Gruß
     
  11. robiwankinobi

    robiwankinobi Neuling

    AW: Kann Ordner "Benutzer" nicht löschen

    Danke für den Tipp, hätte man ja auch selbst mal drauf kommen können.
    werds mal ausprobieren und bericht erstatten, obs geklappt hat!
    @wb99: ich habe ehrlich gesagt keine lust in mühevoller kleinstarbeit über 300 reg-einträge zu bearbeiten(hab leider schon n paar progs installiert), also versuche ich tunlichst, die manuelle methode geschickt zu umschiffen...

    gruß
     
  12. robiwankinobi

    robiwankinobi Neuling

    AW: Kann Ordner "Benutzer" nicht löschen

    also mit dem abgesicherten Modus und dem hin- und herspringen zwischen den Profilen konnte ich mit dem Tool (fast) alle Einträge entfernen.Übrig blieben noch ca 15 Stück, welche ich dann manuell gelöscht hab.Der ursprüngliche "Benutzer"-Ordner auf C:\ ist jetzt auch gelöscht und alles Neue(neu angelegte Profile z.B.) wird nun auf dem neuen Ort des Benutzer-Ordners abgespeichert. Hat also geklappt!Vielen Dank für die Anleitung und den Denkanstoss bezüglich des abgesicherten Modus!!!!

    °°robiwan°°
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.