Kann C:/ in Dynamisch nicht konvertieren


Forum: Windows Server (2003 / 2008 / 2012 / 2016)

Supportforum für die Windows Server Versionen NT, 2000, 2003, 2008, 2012, 2016 und Home-Server

  1. Hallo,

    ich versuche auf dem win2003 Server Sp2 eine Spiegelung einzurichten.

    Systemstart HDD C:/, die nur eine Partition hat, kann aber nicht in Dynamisch konvertiert werden. Keine Fehlermeldung-es passiert einfach nichts...

    Hat jemand eine Idee?

    Danke
     
  2. Werbung
  3. Coltan

    Coltan Neuling

    AW: Kann C:/ in Dynamisch nicht konvertieren

    Hallo

    denkbarer möglicher Fehler wäre, daß diese Partitionen auf der Platte nicht von den unten genannten Systemen, oder neuer, erstellt wurde. Quasi der gesamte verfügbare Platz auf der Platte durch Partion(en) ausgenutzt ist. Damit bliebe nicht die eine Spur frei, die zwingend notwendig ist


    • Damit die Konvertierung erfolgreich ausgeführt wird, müssen alle zu konvertierenden MBR-Datenträger (Master Boot Record) mindestens 1 MB freien Speicherplatz für die dynamische Datenträger-Datenbank aufweisen. Windows 2000, Windows XP Professional und Betriebssysteme der Windows Server 2003-Produktfamilie reservieren diesen Speicherplatz automatisch beim Erstellen von Partitionen oder Volumes auf einem Datenträger. Wurden die Partitionen oder Volumes jedoch unter einem anderen Betriebssystem erstellt, steht dieser Speicherplatz möglicherweise nicht zur Verfügung. (Unter Umständen ist dieser Speicherplatz vorhanden, ohne in der Datenträgerverwaltung angezeigt zu werden.)

    Adminrechte setze ich mal voraus.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.