HTPC - Tipp Raid oder doch kein RAID


Forum: Hardware und Treiber (Windows 7)

Alles zum Thema PC-Hardware und Peripherie unter Windows 7, Treiberprobleme, Treibersuche

  1. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    Hallo Forenmitglieder,

    habe eine Frage:

    Ich habe Zuhause in meinem Schlafzimmer einen Home Cinema PC (HTPC)
    mit Windows 7 Ultimate 64-Bit installiert mit folgender Ausstattung:

    1 x I7-Core 920 Quadcore CPU mit 4 x 2,66 GHz
    1 x Asus Rampage II Gene

    http://www.alternate.de/html/produc...ARDWARE&l1=Mainboards&l2=Intel&l3=Sockel+1366

    - 12 GB DDR3-RAM Kingston

    - 5 x 2 Terrybyte Samsung Festplatten

    http://www.samsung.com/global/busin...=72&type=94&subtype=98&model_cd=513&ppmi=1219

    - Antec Multimedia Gehäuse
    - LG Blueray Brenner
    - Microsoft Multimedia Fernbedieung inkl. Tastatur
    - Samsung LED Monitor
    - 128 GB SSD Samsung

    3 Festplatten sowie die SSD sind intern verbaut
    2 2 TB-Festplatten sind im moment Extern über USB 3.0 angeschlossen.

    Ich habe eine DVD-/BlueRay Filmsammlung (Original) ca. 2000 Stück.
    Mein Ziel ist es, dass alle Filme direkt von Festplatte abspielbar ist,
    was mit ca. 400 DVDs auch gut funktioniert. Die Festplatten möchte ich solange erweitern, bis alle Filme darauf gerippt bzw. gespeichert sind.
    Das Mainboard kann 8 SATA Festplatten verwalten.
    Als Abspielsoftware verwende ich PowerDVD 9 Ultra und div. andere für Fremdformate wie MKV etc.

    Nun meine Frage:

    Wäre es sinnvoll doch lieber eine NAS zu verwenden mit Hardware RAID-Controller?

    Welches Gerät würdet ihr empfehlen?
    Wichtig ist, dass das unter Windows 7 64-Bit Ultimate läuft.
    Soll so wenig Geräusche wie möglich machen.
    Deshalb auch die Samsung Festplatten mit nur 5400 Umdrehungen.
    Die reichen vollkommen und haben durchschnittlich ca. 80 MB/Sek.
    max. 108 MB/Sek. und min. 46 MB/Sek.

    Würde auch einen Hardware-Controller für den HTPC verwenden, aber welchen? Wichtig ist, dass Festplatte >1 TB, also 2 TB unterstützt werden. Habe schon den Adaptec 3805 im Auge, aber gelesen, dass es Probleme mit Festplatten >1 TB gibt. Kann das jemand bestätigen?

    Gruß
    Thomas
     
  2. Werbung
Die Seite wird geladen...
Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.