Hilfe! Der LG GH20LS15 DVD Funktionirt nicht !


Forum: Hardware und Treiber (Windows 7)

Alles zum Thema PC-Hardware und Peripherie unter Windows 7, Treiberprobleme, Treibersuche

  1. Darkerer

    Darkerer Mitglied

    Hi,
    es geht war schon unter win7 home 64 bit. Aber so langsamm das man von Funktioniren nicht sprchen kann.

    hate bis vor ein Paar tagen WinXP 32 bit pro. Dort hat mein DVD Brenner (LG GH20LS15 mit S-ATA) bestens funktionirt. Dann wollte ich was besseres und habe win7 Home 64 bit geholt. Das fing mit der Instalation schon an. Ich habe die gesartet und bin dann beim entpacken weg gegangen. Nach 4 Stunden kam ich wieder und die entpackung war zu 5% abgeschlossen :mad:! Bin dann zum schluss gekommen das das LG DVD Laufwerk die Win7 DVD nicht lesen kann. Dann habe ich es gegen ein Präisthorische IDE DVD Laufwerk ausgetauscht. Das hat die in Installation in 15 min abgeschlossen. Danach habe ich das LG laufwerk wieder eingebaut. Der zugriff kann bis 80 min Dauern die lese geschwindikeit ist da aber so klein sie als 0,00 erkant wird.

    puh das war auskotzen :)

    Der LG support wollte sich heute melden :rolleyes:. Bios update wurde gemacht LG Firmwar giebt es net. Neuste Chipsatz driver sind drauf.

    was kann ich tuhen?


    bitte bitte helft mir schnell danke
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Hilfe! Der LG GH20LS15 DVD Funktionirt nicht !

    Hast du mal das Laufwerk versuchsweise an einem anderen PC eingebaut und zu sehen, ob das Laufwerk nicht tatsächlich einen Macken hat?
    Wie ist das Laufwerk im BIOS eingestellt?
    Hast du den AHCI-Modus aktiviert?
    Evtl. mit ATAPI/IDE-Komp. Mode?
    Sind die neusten Chipsatz-Treiber vom Hersteller installiert?
    Das könnte das Problem beheben.
     
  4. Darkerer

    Darkerer Mitglied

    AW: Hilfe! Der LG GH20LS15 DVD Funktionirt nicht !

    eins gelöst gleich 3 neue Probleme!

    habe win7 und das Bios auf AHCI umgestelt und jetzt leuft das Laufwerk wieder, und mein feine Festplate hat auch gleich ein Performance plus bekommen. Danke für den Tipp. Habe jetzt aber 3 neue Probleme.

    1. Meine HDD wird in der Taksleiste zum auswerfen angeboten. Da mein PC auch von PC leihen genutzt werden die unter XP anstadt den USB Stick die USB Hub abgemeldet haben. Sehe ich da als ein erstes Problem. Wie kann man win7 sagen das die HHD kein auszuwerfendes getät ist?

    2. Der Brenner arbeiet wieder aber BurnXP und Burn4free erkennen den Brenner unter Dem AHCI-Modus nicht. kennt jemand ander gute freewar Bren programe, oder ob ein updat für die in sicht ist?

    3. Mein USB Stick meldet sich nach den auswerfen ist nicht richtig ab. Sprich die Laufwerke verschwinden aber er ist noch immer unter strom. Und das ist ja grade der grund warum man die USB sticks auswerfen soll.
     
  5. Mirror Glazz

    Mirror Glazz Aktives Mitglied

    AW: Hilfe! Der LG GH20LS15 DVD Funktionirt nicht !

    1. also ich benutze sowas nicht weil ich es für unnötig halte, solange kein zugriff auf den speicher besteht (PC Leerlauf) kannst ihn ruhig abklemmen. grade usb sticks sind für schnelles entfernen statt für leistung ausgelegt, dies kann man aber auch ändern - entferne das icon "hardware sicher entfernen" und nutze hotswapi so dass es nicht in der taskleiste erscheint oder sag den leihen dass sie es entweder nicht "sicher entfernen" sollen oder klär sie darüber auf


    2. meiner erfahrung bringen updates in dieser sicht nichts da häufig ganz andere elemente upgedatet werden, versuchs mal mit expressburn oder gBurner

    sind auch kostenlos und 1a, brenn ausschließlich damit einfach sehr gute freeware brenner


    3. nun ja der grund ist eigentlich das man damit verhindern möchte dass er während eines schreibzyklus entfernt wird und somit daten beschädigt oder der stick formatiert werden muss, strom fliesst bis zum entfernen - er wird nur aus dem explorer entfernt

    >> alternativen gibs auch dass du NTFS hdds damit auswerfen kannst (was man mit hardware sicher entfernen nicht hinbekommt) mit dem tool Hotswap

    hatte es unter Vista und war sehr zufrieden damit!


    Gruss aus Wismar :)
     
  6. Darkerer

    Darkerer Mitglied

    AW: Abmelden von System HDD und USB Sticks

    deine erste antwort ist grade weg an der frage vorbei. Den die HDD wird zu auswerfen angezeigt. Und die beiden PC leihen werden die höchst warscheinlich auch an stadt des USB Stick auswerfen. Also wie kann man verhidern das die HDD aus dem System werfen geworfen wird?

    Ich habe mir von mehren Fachinformatikern sagen lassen das man die USB Stick abmelden soll. Nicht wegen dem Schreibzugriff. Sonder weil sannung drauf ist das kann beim rausziehen einen kurz verursachen. Deswegen abmelden. Den ich habe auch nie gemacht bis eines Tages es mal beim rausziehen des USB Sicks es mal gefunkt hat, und dann ging er nicht mehr. Seit dem melde ich ihn brav ab.
     
  7. Mirror Glazz

    Mirror Glazz Aktives Mitglied

    AW: Hilfe! Der LG GH20LS15 DVD Funktionirt nicht !

    Wie schon erwähnt, ich würde es so machen > "hardware sicher entfernen" icon wegmachen und hot swap zum sicheren entfernen nehmen - ich meinte damit dass leihen nicht die hdd auswerfen können, aber trotzdem für dich die möglichkeit da ist alles auswerfen zu können.

    nun hast du aber sicherlich gemeint dass sie es auch auswerfen können sollen . . ach so, und du suchst jetzt auch eine lösung die hdd zu verstecken aber alles andere sichtbar zu lassen, habs anders interpretiert
     
  8. Darkerer

    Darkerer Mitglied

    AW: Hilfe! Der LG GH20LS15 DVD Funktionirt nicht !

    panik war umsonst. habe getestet. Wenn man versucht die HDD zu auszuwerfen kommt die meldung das auf den DAtenträger nicht entfert werden kann da zugerifen wird. puhhh da bin ich berühigt. Den da ist ja das Betiebssytem drauf das kämme verdamt schlecht.
     
  9. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Hilfe! Der LG GH20LS15 DVD Funktionirt nicht !

    Wenn man einen USB-Datenträger hat, auf dem der Schreibcache nicht aktiviert ist, dann kann man getrost rausziehen. Die Funktion ist eher dafür gedacht, keine Daten zu verlieren, wenn man denkt, dass die Daten bereits übertragen sind und dann gleich heraus zieht. Daten sind dann inkonsistent. Erst wenn die Funktion "Hardware sicher entfernen" meldet, dass man den Stick/Festplatte heraus ziehen kann, dann ist man auf der sicheren Seite, dass auch alle Daten übertragen wurden.
    Klar, kann man durch häufiges rein-/rausziehen eines Datenträgers durch Abnutzung den USB-Port evtl. beschädigen oder es zu Funken kommen kann, hat aber mit der Funktion des sicheren Entfernens nichts zu tun.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.