Herunterfahren von Windows 7


Forum: Hardware und Treiber (Windows 7)

Alles zum Thema PC-Hardware und Peripherie unter Windows 7, Treiberprobleme, Treibersuche

  1. Leinemann

    Leinemann Mitglied

    Hallo, als unerfahrener Silver-Surfer bitte ich um Tipps für folgendes Problem: Bei XP und Vista konnte ich auf "Herunterfahren" klicken und ins Bett gehen. Der PC schaltete sich aus, wenn er auch manchmal etwas viel Zeit brauchte.

    Wenn ich bei Windows 7 herunterfahren oder neu starten will, dann werden erst alle noch geöffneten Programme angezeigt und mehrfach gefragt, ob ich wirklich das Herunterfahren oder Neustarten erzwingen will. Auch wenn ich dies bestätige, wird mein Befehl zeitweise nicht erfüllt und am nächsten Morgen blinkt mein TARGA blau im Ruhezustand.

    Welche Möglichkeit gibt es, den PC - ausser mit dem Netzschalter -zum schnellen und endgültigen Abschalten zu bewegen? Schadet das Ausschalten mit dem Netzschalter, sofern alle wichtigen Dokumente etc. gesichert sind?

    Besten Dank für Hinweise, die ich auch als Dummie nachvollziehen kann.
    MfG
    Harleinom
     
  2. Werbung
  3. michael

    michael Beta Tester

    AW: Herunterfahren von Windows 7

    Fährst du deinen PC runter, wenn noch Programme und sogar Dokumente offen sind, oder wie soll ich das verstehen? Was passiert denn, wenn du zuerst die Programme und Dokumente schließt? Fährt der PC dann vernünftig runter?
     
  4. Leinemann

    Leinemann Mitglied

    AW: Herunterfahren von Windows 7

    Hallo, selbstverständlich sind vor dem Herunterfahren alle Dokumente gespeichert oder gelöscht (Bei den meisten Programmen wird ja daran erinnert). Die geöffneten Programme habe ich bisher nicht geschlossen, weil ich dies bei XP und Vista auch nicht machen musste. Wenn ich die sichtbar geöffneten Programme vorher schließe, gibt es immer noch Hintergrundprogramme, die nach Nachfrage vom System geschlossen werden. Dann geht das Herunterfahren natürlich schneller. Der Zeitaufwand vorher ist - bei zahlreichen geöffneten Programmen - aber groß.
    Zeitweise hatte ich früher ein Shutdown-Programm, bei dem ohne Vorbereitungen sehr schnell heruntergefahren wurde. Leider scheint es für Win 7 so etwas nicht zu geben.
    Mein PC zeigt aber nach dem Herunterfahren (blaue LED erloschen) ein Eigenleben. Wenn ich den Netzschalter nicht schließe, passiert es immer wieder, dass er ungewollt wieder startet.
    Besten Dank für Deine Bemühungen!
    MfG
    Harleinom
     
  5. michael

    michael Beta Tester

    AW: Herunterfahren von Windows 7

    Wenn der selbständig startet, dann solltest du mal im BIOS nachgucken ob du Wake-ON Einstellungen aktiviert hast. Z.B. WakeOnLan oder WakeOnMouse/Keyboard etc ...
     
  6. Leinemann

    Leinemann Mitglied

    AW: Herunterfahren von Windows 7

    Hallo, ich bedanke mich für die schnelle Antwort und wünsche schöne Festtage. Ich konnte mich nach einer Reise erst jetzt wieder dem PC widmen. Und es gibt immer wieder neue Probleme:
    1. Irgendwelche WAKE-Einstellungen sind in meinem Bios nicht zu finden.
    2. Mein WIN 7 ist extrem langsam geworden. Es dauert mehrere Minuten, bis der Drucker arbeitet (auch neue Treiber helfen nicht) oder StarMoney sich öffnet. Bei jedem Anklicken läuft erst einmal der "Kreis".
    3. Wiederherstellungspunkte werden nicht gefunden, obwohl bei einigen Programmen angezeigt. Diverse Optimierungsprogramme (TuneUp2010, Norton Utilities, Tweaks, Registry-Cleaner) brachten keine Besserung.
    4. Aus Frust wollte ich neu installieren. Installationsroutine lief planmäßig bis zum angesagten Neustart, dieser erfolgte aber nicht. Manuell: Mit CD = Installaion von vorn, ohne CD = nur blinkender Strich.
    5. Offenbar ist meine externe Trekstor- HD mit den Recovery-Images defekt. Bei Recovery (Acronis) eines Image stockt der Lauf nach wenigen Minuten und es kommt zu Fehleranzeigen. Bei Acronis ist es ein Geduldsspiel, um die Datenquelle (HD mit Images) aufzurufen. Die HD wird erst nach etlichen Versuchen erkannt.
    6. Nun habe ich - von einer anderen HD - das letzte VISTA-Image wieder installiert. Das funktioniert wieder, wenn natürlich nicht mit allen Programmen (obwohl fast alle auf gesonderten Partionen).
    Das ist für einen Anfänger eine Menge Ärger. Aber vielleicht gibt es ja doch für einige der Fehler Tipps vom Fachmann.
    MfG
    Leinemann
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.