Heimnetzwerk - langsames WLAN unter Windows 7


Forum: Netzwerk und Internet (Windows 7)

Netzwerkprobleme, Arbeitsgruppennetzwerk, Heimnetzgruppe, Freigaben, Internetzugang, WLAN, DSL etc.

Schlagworte:
  1. download191

    download191 Aktives Mitglied

    und zwar, habe ich ein problem,
    ich möchte, dass meine schwester (win7) über eine heimnetzgruppe auf mich zugreifen kann. wir haben beide einen wlan-stick (54 mb/s) und sind mit einer fritzbox mit dem internet verbunden.

    eingerichet haben wir eine verbindung zur box und ein heimnetz.

    aber wenn sie auf mich zugreift und etwas auf ihren pc schieben will, beträgt der speed ca 500-600 kb/s, was doch extrem langsam ist. es ist egal, was für eine art von datei es ist, die geschwindigkeit bleibt.

    wir sind durch ein privatnetzwerk mit der box verbunden, ABER wie bekomme ich es hin, dass der speed normal ist?
    ich habe die vermutung, dass er eine verbindung über die box aufbaut, aber wie bekomme ich eine direkte verbindung zwischen unseren beiden rechnern zum laufen?


    mfg
     
  2. Werbung
  3. netmaster

    netmaster Aktives Mitglied

    AW: Heimnetzwerk

    Eine Verbindung direkt von Rechner zu Rechner geht nur, wenn du einen von beiden als Access Point einrichtest, dann kann der 2. Rechner sich dort einwählen und nicht mehr am Router.
    Nur so bekommste eine Rechner-Rechner-Verbindung über WLAN hin.
     
  4. download191

    download191 Aktives Mitglied

  5. netmaster

    netmaster Aktives Mitglied

    AW: Heimnetzwerk

    Ne, damit kannste nur Rechner zu Rechner machen, es sei denn, der Hauptrechner ist noch über eine andere Verbindung im Internet, Kabel oder so. WLAN geht immer nur eins.
    Auf der Fotostrecke ist die Einrichtung zu sehen.
     

    Anhänge:

  6. marc81

    marc81 Aktives Mitglied

    AW: Heimnetzwerk

    Wie sieht es denn mit der "Qualität" deines WLANS aus? Ist der Empfang ausreichend? Hast du mal den Kanal gewechselTß Vieleicht sind zu viele WLANs in deiner Umgebung auf dem gleichen Kanal unterwegs.
     
  7. download191

    download191 Aktives Mitglied

    AW: Heimnetzwerk

    vielen dank, das habe ich gemacht

    @marc, das habe ich schon gecheckt, 0 in umgebung und die qualität 4/5, einwandfreie verbindung ^^

    kann ich mich auch mit dem internet und dem netzwerk gleichzeitig verbinden?
    bei mir geht hier irgendwie nnur eine verbindung ...
    meine schwester findet das netzwerk, welches ich Basteln genannt habe nicht ...

    auch ist die geschwindigkeit nciht schneller, als in einer heimnetzgruppe ...
     
  8. netmaster

    netmaster Aktives Mitglied

    AW: Heimnetzwerk

    Die beiden Rechner sollten nur max. 10 Meter auseinander stehen.
    Und wie ich bereits geschrieben habe, über ein Interface ist immer nur eine Verbindung möglich.
    Du kannst eigenes WLAN betrieben und über die eingebaute LAN-Schnittstelle dich mit deinem Router verbinden.
    Dann wäre auch eine geimeinsame Nutzung der Internet-Verbindung möglich.
     
  9. download191

    download191 Aktives Mitglied

    AW: Heimnetzwerk

    okay, die rechner stehen ca 10m auseinander, das problem besteht weiterhin, dass die geschwindigkeit nciht schneller ist, als in einer heimnetzgruppe ...
    und wenn ich eine solche aufbaue, kann ich beides nutzen .,..

    woran kann der lahme speed noch hängen?
     
  10. netmaster

    netmaster Aktives Mitglied

    AW: Heimnetzwerk

    Da hab ich leider keine Idee mehr.
     
  11. michael

    michael Beta Tester

    AW: Heimnetzwerk

    Downloads aus dem Internet sind schnell?
    p.s. wenn du 2 Rechner per Wlan an eine Fritzbox hängst, sind die automatisch in einem "Netzwerk". Du musst nicht für Internet und Netzwerk separate Verbindungen aufbauen !?
     
  12. download191

    download191 Aktives Mitglied

    AW: Heimnetzwerk

    habe ich jetzt auch mitbekommen, aber wie kommt der unheimlich lahme speed zustande?
    beide haben 4/5 zur box, einwandfrei und trotzdem laden sie mit 500 kb/s ...
     
  13. netmaster

    netmaster Aktives Mitglied

    AW: Heimnetzwerk

    Jetzt muss ich mal dumm fragem rederst du von kb (Kilobit) oder von kB (Kilobyte)?
     
  14. download191

    download191 Aktives Mitglied

    AW: Heimnetzwerk

    kb in der sekunde kilobyte/s, ich brauche für 4 gb ~3h -_-
     
  15. netmaster

    netmaster Aktives Mitglied

    AW: Heimnetzwerk

    Laufen die Sticks oder zumindest einer davon nur mit USB 1.1, sodaß ein Flaschenhals vorhanden ist?
    Vielleicht mal einen Test ins I-Net machen mit beiden Rechnern und dann vergleichen.
     
  16. download191

    download191 Aktives Mitglied

    AW: Heimnetzwerk

    die sind beide an ner normalen usb-schnittstelle ... und ich glaube, dass man bei win7 keine treiber für usb installieren muss, oder? doch?
     
  17. michael

    michael Beta Tester

    AW: Heimnetzwerk

    Hast du vieleicht schnurlose Telefonde in der Nähe, die dein WLAN stören könnten? Hat es alles schon gegeben. Bekommst du beim Download aus dem Internet höhere Geschwindigkeiten hin? Bitte auf beiden PCs testen. Alternativ könntest du auch mal abwechselnd einen von beiden per Kabel an die Box hängen, um herauszufinden welcher der PCs das problem verursacht.
     
  18. download191

    download191 Aktives Mitglied

    AW: Heimnetzwerk

    hm, ja wir haben schnurlose telefone, ob die nun stören oder nciht kann cih schlecht sagen ...

    wir haben dsl3000, also werde ich mit dem download nciht über die geschwindigkeit hinaus kommen, aber wenn cih was downloade, dann immer an der oberen speedgrenze ...

    hm, kabel, bäuchte ich erstmal so ein langes, mal sehen, danke für den tip !
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.