Heimnetzgruppe unter Windows 8


Forum: Netzwerk (Windows 8)

Netzwerkprobleme, Arbeitsgruppennetzwerk, Heimnetzgruppe, Freigaben, Internetzugang, WLAN, DSL etc.

  1. michael

    michael Beta Tester

    Ist die Heimnetzgruppenfunktionalität unter Windows 8 1 zu 1 von Windows 7 übernommen, oder gibt es Änderungen/Verbesserungen auf dem Sektor?
     
  2. Werbung
  3. FHWH

    FHWH Neuling

    AW: Heimnetzgruppe unter Windows 8

    Hallo!

    Bin neu im Forum.

    Habe seit 4 Tg. Win8 pro auf meinem Lpt. Vorher Win7.

    Hatte eine Heimnetzgruppe mit meinem Win7 Desktop-Rch. Das funktionierte gut, auch Nutzung des daran angeschlossenen Druckers. Wollte jetzt den Lpt. wieder in die Heimnetzgruppe einbinden. Das funktioniert leider nur einseitig, d.h. ich kann mit dem Desktop auf den Lpt. zugreifen aber nicht umgekehrt.

    Die auf dem Lpt. im Heimnetzwerk angezeigten Bibliotheken vom Desktop sind zwar als Icons sichtbar, können aber nicht angeklickt bzw. geöffnet werden. Der Drucker kann auch nicht verwendet werden. Datei- u. Druckerfreigabe habe ich erteilt - meine ich.

    Wie kann das gelöst werden?

    Gruß

    Frank
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. November 2012
  4. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Heimnetzgruppe unter Windows 8

    Hallo!

    Ich finde immer mal wieder auf dem Win 8-Desktop ein Icon "Heimnetzgruppe". Bisher habe ich es immer irgendwie geschafft, das "Ding" wieder verschwinden zu lassen. Löschen oder ausschalten läßt es sich nämlich nicht. Jetzt ist es wieder da *grr*

    Da ich ein Netz mit Linux-, XP-, Vista-, Win7- und Win8-Rechnern habe, macht für mich eine Windows-"Heimnetzgruppe" überhaupt keinen Sinn.

    Weiß jemand Rat?

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  5. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Heimnetzgruppe unter Windows 8

    Da Du hauptsächlich MS-OS gelistet hast, bleibt nur noch zu sagen, Linux bietet mit dem Samba-Server und dem smbclient alle Optionen, gemeinsam genutzte Dateien der "Heimnetzgruppe" im Zugriff zu haben. Das ist in jedem Fall sinnvoll, da mit dem Samba-Server auch Architekturen nutzbar sind, die normalerweise kein Windows laufen lassen können.
     
  6. NiFu

    NiFu Aktives Mitglied

    AW: Heimnetzgruppe unter Windows 8

    Doch, schon. Einfach unter "Dienste" diese beiden Dienste "beenden" und bei "Starttyp" auf "deaktiviert" stellen:
    • Heimnetzgruppen-Anbieter
    • Heimnetzgruppen-Listener
     
  7. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Heimnetzgruppe unter Windows 8

    Hallo QuixX,

    danke für den Tipp!

    Ich hatte allerdings vergessen zu erwähnen, daß der openSUSE-Rechner mein Samba-Server ist. Mit dem Server werden den Windows-Clients Ablagen und Netzwerkdrucker zur Verfügung gestellt. Win 7- bzw. Win 8-Heimnetzwerk ist damit für mich komplett überflüssig.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  8. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Heimnetzgruppe unter Windows 8

    Hallo NiFu,

    danke für den Tipp!

    Habe ich jetzt so eingestellt.

    Übrigens war das Heimnetzwerk-Icon nach einem Neustart gestern wieder verschwunden. Eigenartig!

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  9. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Heimnetzgruppe unter Windows 8

    Hm? Ich bin zwar erst seit 3.0 dabei, aber dass Heimnetzwerk (3.11, 95/98, XP, 7 oder 8) etwas anderes ist als "tanze Samba mit mir", ist mir entgangen.

    Natürlich sollte man nichts von Windows einrichten lassen, TCP/IP können die einfach nicht. Alles wird gut, wenn man sich nur auf das verlässt, was die unix-smb-Truppe über Samba von MS erzählt bekam.

    Wenn da irgendetwas nicht geht, liegt's am Windows oder daran, dass MS der Samba-Combo Lügen aufgetischt hat.
     
  10. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Heimnetzgruppe unter Windows 8

    Hallo QuixX,

    das ist das Problem mit Begrifflichkeiten. MS definiert Heimnetzwerk seit Win 7 / 8 anders. Ich richte lieber eine Arbeitsgruppe ein, in der alle PC's, auch Linux-Clients, einträchtig versammelt sind.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.