Heavy Rain (PS3) - Sex, Drugs und irgendwie auch Rock'n'Roll!


Forum: Games (Allgemein)

PC & Konsolen - Shooter, Rollenspiele, Sport. Simulation usw.

Schlagworte:
  1. markus

    markus Administrator

    Ich bin langsam in einem Alter, oder die Qualität hat einfach in den letzten Jahren abgenommen, in dem mich Spiele (PC oder PS3) (leider) nur noch selten richtig begeistert können.
    Vergangenes Wochenende war es dann noch mal soweit, dass ich einige Stunden mit Freude vor der PS3 verbracht und mich auf das "weiterspielen" nach alltagsbedingten Pausen freute.

    Heavy Rain war schuld.

    Heavy Rain würde ich als interaktiven Film bezeichnen. Man muss nicht 100 Tasten pro Minute drücken um einigermaßen gut abzuschneiden. Es kommt vielmehr darauf an, welche Entscheidung man trifft.

    Die Story ist tiefgründig und abwechslungsreich. In der Rolle von insgesamt 4 Hauptcharakteren gilt es den Origami-Killer aufzuhalten und ein Kind zu retten. Ob alle Personen überleben, das Kind gerettet werden kann, man Sex hat, zum Mörder wird, Gliedmaßen verliert oder wichtige Details übersieht, liegt am Spieler und seinen Entscheidungen.

    So gibt es auch nicht nur eine Lösung sondern viele. Auch diversen Enden gibt es zu erspielen bzw. bestaunen.

    Einmal durchspielen hat mich ungefähr 8-9 Stunden gekostet. Der Wunsch, die Story neu zu beginnen und neue Wege zu erkunden ist groß. So wird das Spiel auch noch beim zweiten oder gar dritten Mal nicht langweilig werden.

    Ich kann das Spiel nur empfehlen!

    Was denkt ihr?
     
  2. Werbung
  3. Mirror Glazz

    Mirror Glazz Aktives Mitglied

    AW: Heavy Rain (PS3) - Sex, Drugs und irgendwie auch Rock'n'Roll!

    klingt nach einen vielseitigen spiel, ich spiele so oft und so lang ich will (wenn ich zeit habe) ich bin nicht so einer der es ein mal durchspielt und in die ecke legt. . ich will alles über das spiel wissen und erkunde, probiere teste alles was da so geht und erfreue mich am spielen!! man soll das spiel LEBEN finde ich, sich hineinversetzen! nicht einfach nur "durchzocken" und in die ecke feuern, naja. . jeder ist da verschieden. .

    finde ich nicht unbedingt, klar es sind auch hammer/must have games rausgekommen und auch einige andere . .

    ich habe ne menge games, (mein lieblingsspiel ist Halo) habe aber leider kaum zeit zu spielen, aber finde aktuelle spiele wie zb dragon age, borderlands, left 4 dead 2, mass effect 2 hammer, freue mich auch auf die im märz kommenden!
     
  4. markus

    markus Administrator

    AW: Heavy Rain (PS3) - Sex, Drugs und irgendwie auch Rock'n'Roll!

    Dann wäre Heavy Rain sicher etwas für dich. Ich vermute, es gibt viel zu entdecken. "In die Ecke" gefeuert habe ich es jetzt nur, weil es nur aus der Videothek geliehen war. Ansonsten hätte ich es gerne weiter bzw. erneut gezockt.

    Der März (hat zum Glück endlich angefangen) wird heiss: Final Fantasy XIII, C&C 4, Dawn of War 2 Addon, BF Bad Company 2 ...

    Abgesehen davon finde ich z.B. Left 4 Dead 2 auch ziemlich gut. Aber so absolut überzeugt hat es mich trotzdem nicht. Abgesehen von einigen Stunden zu zweit habe ich es nicht wirklich angepackt.
     
  5. Mirror Glazz

    Mirror Glazz Aktives Mitglied

    AW: Heavy Rain (PS3) - Sex, Drugs und irgendwie auch Rock'n'Roll!

    Für ein schnelles match/Zombie massaker ist left 4 dead 2 immer zu haben! ich spiel immer einzelspieler! in allen spielen, leider ist BF Bad Company nicht für pc erschienen, aber dafür gibs BF Bad Company 2 sogar schon die beta zum antesten . . :D

    kommt Final Fantasy XIII auch für PC?!
     
  6. markus

    markus Administrator

    AW: Heavy Rain (PS3) - Sex, Drugs und irgendwie auch Rock'n'Roll!

    Nein. In Vorbereitung habe ich mir quasi extra die PS3 zugelegt. ;)
     
  7. Mirror Glazz

    Mirror Glazz Aktives Mitglied

    AW: Heavy Rain (PS3) - Sex, Drugs und irgendwie auch Rock'n'Roll!

    OOch menno . . .

    in vorbereitung . .
    das erinnert mich an meine xbox 360 zeit!!
    hatte mir anfang 2008 20 spiele gekauft (die neuesten für 65 euro und mehr!) hatte aber noch nicht mal eine xbox 360, alles an zubehör usw. .

    hab dann zum geburtstag ein paar monate später mir eine xbox 360 gekauft und alles gespielt/ angeschlossen/ umgebaut usw. . . war ne geile zeit aber mich hat genervt das oblivion beim reiten relativ stark ruckelt, und gta 4 auch beim normalen autofahren usw. . ist zwar alles cool und so aber bin dann doch auf PC umgestiegen weil man damiit einfach viel mehr machen kann und die spiele sind nicht so teuer (75 euro xbox spiel)

    hab sie zwar noch (vercromt mit allen möglichen zubehör led lüftern intern eingebaut usw. .) aber spiel überhaupt nicht mehr, würde mir höchsten nur die must have spiele kaufen die nicht für pc rauskommen (halo wars, halo reach, halo odst) bereue nichts ausser dass ich viel zu viel geld für die ganzen xbox spiele ausgegeben hab . . die ich dann verkauft hab und mir die gleichen nochmal für PC geholt hab!!:D
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.