HDCP - Klar, aber ja und?


Forum: Media / Audio / Video (Windows 7)

Video und Audioprobleme, TV und Windows-Mediacenter Themen, Sonstige Multimedia-Anwendungen

  1. Moretto

    Moretto Mitglied

    hab mir diese seite mal durchgelesen, bevor ich mich mit dieser Frage an euch richte: Link

    Trotzdem verstehe ich das nicht ganz. Wie muss ich mir das vorstellen, ein maskierter Typ kommt in mein Zimmer und klaut das Signal zwischen meinem Bildschirm und meinem PC ? Natürlich nicht.
    Bei mir ist HDCP aktiviert, nutze HDMI auf FullHD. Was bringt das ganze? Ich kann mir bis jetzt nur kommerzielle Zwecke darunter vorstellen, zum beispiel für die BluRay Industrie.

    Gruß
     
  2. Werbung
  3. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: HDCP - Klar, aber ja und?

    Das ist der Kopierschutz, der verhindern soll, das eine DVD, BlueRay etc. von dir kopiert werden kann und
    somit als Raubkopie Verbreitung findet.

    Wie das weltweite Internet immer wieder beweist, ist es ein ständiger Wettlauf zwischen den Kopierschutzverfahren
    und denjenigen, die das Kopierschutzverfahren wieder knacken.
     
  4. Moretto

    Moretto Mitglied

    AW: HDCP - Klar, aber ja und?

    wenn ich eine bluray brenne hat das doch nichts mit dem videosignal zutun, Laufwerk>Festplatte? Mag sein das ich falsch liege aber ich möchte das jetzt ungern weiter ausdappen. Kommt mir im nachhinein irgendwie unsinnig vor, meine frage.
    Gruß
     
  5. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: HDCP - Klar, aber ja und?

    Das hat mit deinem "Brennen" nix zu tun.
    Zitat:Ein durch HDCP geschütztes Signal darf nur noch von einem "Sendegerät" wie z.B. einem HD SAT-Receiver oder Blu-ray Spieler an ein "Empfangsgerät" wie z.B. LCD- oder Plasma Fernseher weiter gegeben werden. Das dazwischen schalten eines Aufnahmegerätes wird damit unterbunden. Auch die Verbindung zweier "Sendegeräte" ist nicht möglich. Zitat Ende

    Im Klartext: Dein Sat-Empfänger bekommt ein HDCP geschütztes Empfangssignal z.B. einen Spielfilm. Dann wird es nicht mehr
    möglich sein, dieses Signal auf ein Aufnahmegerät zu lenken z.B. DVD-Recorder/Videorecorder. Ein HDCP geschütztes Signal
    kann nur noch z.B. an den Fernseher gegeben werden, auf dem du dann den Film sehen kannst.

    Im Wettlauf mit der Verschlüsselungstechnik, wird es sicher dann wieder Hacker geben, denen es trotzdem gelingt,
    etwas aufzuzeichnen.

    Unsinnig ist deine Frage ganz und gar nicht !!!
     
  6. Moretto

    Moretto Mitglied

    AW: HDCP - Klar, aber ja und?

    Danke, mit dieser erklärung hab ich es nun verstanden :) Dann ist das HDCP ganz sinnvoll für die Filmindustrie. Ich verlass mich aber weiterhin auf die Hacker, geknackt wird jedes system irgendwann.
    Na dann, alles klar.
    Gruß
     
  7. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: HDCP - Klar, aber ja und?

    Kopieren von BlueRays ist schon geknackt durch ein Programm aus der Karibik. Ich komm' jetzt grad nicht auf den Namen. ;)

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.