Grosse Festplatten GB Lüge?


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. Handyfreak56

    Handyfreak56 Aktives Mitglied

    Immer auf den Festplatten steht zb 250 GB oder 500. Aber in erlichkeit haben die nie so viel. laut 250 GB steht dann nur 230 Gb .. Wieso?? Wie bei meiner 1,5 Tb Festplatte die hat nich 1,5 sondern nur 1,3TB. Was ist das für ne GB verarsche??
     
  2. Werbung
  3. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Dicke Festplatten GB Lüge??

    Soweit mir bekannt, sind die Herstellerangaben die maximal mögliche Kapazität.
    In der Praxis sind jedoch nicht immer alle Sektoren nutzbar und werden durch die Formatierungsroutine
    gesperrt. Aus diesem Grunde wird es wohl kaum eine Festplatte geben, die exakt die gleiche nutzbare
    Kapazität wie eine andere hat.

    Gruß
    Paul
    www.twiturl.de/phef
     
  4. pn2907

    pn2907 Mitglied

    AW: Dicke Festplatten GB Lüge??

    ist doch ganz einfach: 1mb=1.024kb usw.
    rechne das eintach mal um und dann hast du einen wert....
    deswegen kommen diese unterschiede....
    gruß
    pn2907
     
  5. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

  6. kelevra

    kelevra Aktives Mitglied

    AW: Dicke Festplatten GB Lüge??

    Also es ist einfach so, dass die Hersteller mit 1000 als Multiplikator rechnen. Der Multiplikator in der Informationstechnik aber 1024 ist, zu mindest was Datenvolumen angeht. Daher hat man die Kürzel für Giga (G), Mega (M) usw mit einem zusätzlichen "i" versehen, um unterscheiden zu können, ob mit 1000 oder 1024 gerechnet werden muss.

    Nehmen wir eine 500 GB Festplatte als Beispiel:

    500 GB = 500.000 MB = 500.000.000 kB = 500.000.000.000 Byte
    500.000.000.000 Byte = 488.281.250 kiB = 476.837 MiB = 465,66 GiB

    Somit stimmen die GB-Angaben der Hersteller, da GB nicht GiB ist.
    Den UNterschied erklärt der Wiki-Artikel den thl1966 vor mir gepostet hat.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.