GPT Partitionstabelle wiederherstellen


Forum: Hardware und Treiber (Windows 7)

Alles zum Thema PC-Hardware und Peripherie unter Windows 7, Treiberprobleme, Treibersuche

  1. Rebell306

    Rebell306 Guest

    Salü zusammen

    Ich stehe vor einem kleinem/grossem Problem wobei ich mittlerweile einfach nicht mehr Durchblicke, folgendes:

    Bei der Vorbereitung für einen Windows XP BootStick musste das System neugestartet werden. Damit das WinXP Installationssetup gestartet werden kann muss entweder der AHCI Treiber eingebunden werden oder in meinem Bios den SATA Mode auf IDE umstellen. Da ich die AHCI Treiber und deren Eigenschaften kenne, habe ich mich für den IDE Modus entschieden. Und hey, Windows XP arbeitet, es lässt sich installieren. Toll, freude auf dem Gesicht, Neustarten.

    IDE --> AHCI
    Neugestartet....

    Siehe da, meine 3TB Partition GPT wird nicht mehr erkannt. In der Laufwerksverwaltung wird die Festplatte wie folgt angezeigt:
    1x GTP Schutzpartition 2TB
    1x Partition NTFS ca 750GB
    1x UnPartitioniert ca 750GB
    http://s14.directupload.net/file/d/3039/om7zngxo_jpg.htm

    Theoretisch, nein Pratkisch sollten die 2TB belegt sein und der Rest frei.
    Irgendwo wird was falsch erkannt, nur wie beheb ich die ganze Sache nun.

    Da das Volume keinen Buchstaben hat, fällt CHKDSK leider weg.
    Testdisk kann die Daten zwar auslesen, jedoch kein BackUP der Partitionstabelle zurückspielen.
    GPArted kann die Reparatur zwar ausführen, jedoch kann der Datenverlust nicht garantiert werden. Das Tool verweist auf die CHKDSK /F Eigenschaft <-- Irgendwie witzlos :)

    Interesannterweise erkennen Tools wie Acronis Disk Director, EASUS Partition Manager und MiniTool Partition Wizard die korrekte Partitionsform. Ledentlich Windows 7 zickt.

    Richtige Darstellung, von Acronis Disc Director:
    http://s16.postimage.org/xvs7cxi3p/pic2.jpg

    Eigenschaften Partitionstabelle Acronis:
    http://s9.postimage.org/7svris3jj/pic3.jpg

    Eigenschaften Bootsector NTFS von Acronis:
    http://s7.postimage.org/txmk4dehn/pic4.jpg

    Nun da ich zugegebenermassen ein wenig überfragt bin, wie ich einen MBR einer GPT Tabelle aktiv ändere, wiederherstelle, neu Setze oder angezeigt bekomme. Stelle ich die Frage nun hier hinein. Oftmals konnte ich über Google aus dem Forum hier die richtige Lösung finden.

    Bedanke mich im Vorraus.
    Freundliche Grüsse
     
  2. Werbung
  3. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

  4. Rebell306

    Rebell306 Neuling

    AW: GPT Partitionstabelle wiederherstellen

    Verdammt.... Sry, kann das bitte wer richtig Schieben? :)

    Das Problem liegt nicht daran, dass Windows 7 den AHCI Modus bzw. Datenträger nicht erkennt. Es Erkennt einfach nur eine MBR Partition anstelle der GPT Partition. MRB Verwaltet ja gerade mal 2,2 TB und der Rest wird in einer neuen Partition von ca 750GB verwaltet. Zur verdeutlichung:
    http://postimage.org/image/5gyil3yjb/

    Anfangs war dies eine GPT EFI Partition. NUn ist es eine GPT Schutzpartition mit 2x ca 750GB?
    Windows lässt leider auch mit DISKPART convert to gpt nur ein Komplettes überschreiben bzw. erstellen der Partition zu.

    Ich blick eh schon nicht mehr durch, also hab ich mir mit Testdisk ca 1TB Daten gesichert. Einige konnten nicht wiederhergestellt werden. Oke, werden die DeepSearch über Nacht laufen lassen, mal sehen was diese sagt.

    Irgendwer auf Anhieb den richtigen Tipp? ;-)

    MFG

    *INFO
    Nach dem Testen des WinXP Setups habe ich zurück auf AHCI gestellt und mein bereits auf AHCI Installiertes Windows gestartet. Danach war die GPT Schutzpartition vorhanden. **grml
     
  5. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: GPT Partitionstabelle wiederherstellen

    @Rebell306: Ein Hinweis:
    Es gibt die Möglichkeit hier im Forum hochzuladen. Da bleiben die Anhänge dauerhaft erhalten. Bei Filehostern kann man da nicht immer sicher sein.
     
  6. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: GPT Partitionstabelle wiederherstellen

    Hallo Rebell3006,

    herzlich willkommen hier im Forum.

    M.M.n. überforderst Du Windows XP mit der 3-TB-Festplatte. Ich habe hier einen Artikel gefunden, in dem eine Lösungsmöglichkeit geliefert wird, wie man Win XP mit so einer großen Platte betreibt:

    http://www.pcwelt.de/ratgeber/Ratgeber-Windows-XP-Windows-XP-und-3-TB-Festplatten-1412034.html

    Hier sind einige Infos zu einer GPT Schutzpartition:

    http://wiki.digitus.de/de/GPT-Schutzpartition

    Mein Tipp (den Du selbstverständlich nicht befolgen mußt!): Mach' die Platte platt und installier' Win 7 64-Bit drauf.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  7. Rebell306

    Rebell306 Neuling

    AW: GPT Partitionstabelle wiederherstellen

    Nanana, hoffe nicht das dies so lange dauert. Irgendein Crack wird sich schon denken, oh mein Gott was treibt der da und mir die richtige Antwort nennen können ^^ :)

    @Sabine
    WinXP sowie Win7 kann ich ohne weiteres auf eine 3TB Festplatte installieren. Dies klappt :)
    Mein Problem, besteht darin, dass eine interne 3TB Festplatte welche eine GPT EFI Volume besass nun als 3,5TB grosse Festplatte erkannt wird. Die GPT Schutzpartition beinhaltet die ersten 2TB der Files, da die Platte jedoch fast voll war, wären einige Daten hin.

    Um Klar zu stellen. Für Windows XP wurde ein Boot Installations Stick erstellt. Damit dieser getestet werden kann, muss das System neugestartet werden. Jedoch erhält man BlueScreens solange man nicht den richtigen AHCI Treiber in das WinXP Setup eingebunden hat. Somit habe ich kurzerhand im Bios auf IDE umgestellt und das Setup gestartet. Das Setup bis zum bestätigen der LIzenz gestestet und danach neugestartet und im Bios auf AHCI umgestellt. Windows 7 von meiner SSD Festplatte gestartet und huch...

    mfg
     
  8. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: GPT Partitionstabelle wiederherstellen

    Es geht nicht nur darum, bis zu einer Lösungsfindung die Dateianhänge zu erhalten, sondern darüber hinaus.
    Könnte ja sein, das viel viel später noch jemand die gleiche Frage hat. Ohne die Dateianhänge ist das dann nicht ganz zielführend.

    PS: Ist das nun ein XP oder Windows7 Thema? Derzeit steht es im Windows7 Forum
     
  9. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: GPT Partitionstabelle wiederherstellen

    Sorry, verstehe ich nicht. Wieso Win XP und Win 7? Davon stand im Ausgangsthread nix.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.