Gigabit Lan zu langsam


Forum: Netzwerk und Internet (Windows 7)

Netzwerkprobleme, Arbeitsgruppennetzwerk, Heimnetzgruppe, Freigaben, Internetzugang, WLAN, DSL etc.

  1. Guenni71

    Guenni71 Neuling

    Hallo Zusammen
    Ich habe seit einiger Zeit ein Nas Laufwerk als Filmeserver
    und jetzt versuche ich schon seit einiger Zeit mein Lan schneller zu machen,
    habe mir schon einen neuen Switch neue Kabel geholt und gegoogelt aber nichts hat geholfen. Es sind immer so 10MB/s

    Vielleicht gönnt Ihr mir ja helfen

    Mein System
    Win 7 Ulti 64Bit
    Mainboard ECS GF8100VM-M3
    Leitung Cad5e
    Network Giga Switch LN-120v1 001
    Nas QNAP TS101


    C:\Users\Günther>ipconfig/all

    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname . . . . . . . . . . . . : GuentherPC
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
    IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein

    Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : NVIDIA nForce Networking Controller #2
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-21-97-73-7E-C7
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.178.2(Bevorzugt)
    Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
    DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
    NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

    Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:5ef5:79fb:c2e:2609:3f57:4dfd(Bevor
    zugt)
    Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::c2e:2609:3f57:4dfd%10(Bevorzugt)
    Standardgateway . . . . . . . . . : ::
    NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

    Tunneladapter isatap.{2D14E157-59F0-43F4-B4BE-9BC365AE4963}:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Ich habe mal einiges mit reingeschrieben.
    Gruß Günther
     
  2. Werbung
  3. Wizard112

    Wizard112 Aktives Mitglied

    AW: Gigabit Lan zu langsam

    Mal ne doofe Frage, was unterstützt denn deine Netzwerkkarte?
     
  4. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Gigabit Lan zu langsam

    Hallo Guenni71,

    habe auch einen NAS als Filmserver und so wie du alles getauscht. Mein Netzwerk macht ca. 100-120 MB/Sek. Datenübertragungsrate von PC zur NAS (Synology DS1511+ und DX510).

    An einem PC hatte ich auch so quälende Übertragung. Die Lösung war dann schließlich einfach. Hatte vom Untergeschoß in das 1. OG eine Verbindung vom Router via DLAN (200 MBit). und der DLAN-Anschluß endete in meinen Schlafzimmer, der wiederrum am 1000 MBit Switch zwecks Internetverbindung wichtig war. Der PC in meinem Arbeitzimmer hatte immer mieße Übertragungsraten zur NAS. Habe dann ein Kabel direkt per zweiten Switch (1 GBit) verbunden und hatte somit Ruhe. Hast du evtl. irgendwo solche Teile installiert?

    Hast du überhaupt eine 1 GBit LANB-Karte?

    Gruß
    Thomas
     
  5. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Gigabit Lan zu langsam

    Hatte erst neulich den Fall daß der Hersteller-Treiber wesentlich langsamer war als der WHQL M$.
     
  6. Guenni71

    Guenni71 Neuling

    AW: Gigabit Lan zu langsam

    Hallo alle zusammen
    Ich habe gestern nochmal beim Mainboard nachgesehen und im Nas ob alles Glan
    fähig ist.

    Installiert ist alles in meinem Arbeitszimmer Desktop PC Switchmit Nas und der Router, der ist allerdings ein älterer.
    Neue leitungen habe ich auch verwendet Cad5e

    Ich werde mir zum Fernseher ins Wohnzimmer noch eine Leitung legen aber erst mal muß es so funktionieren.

    Ich habe auch immer etwas mit Jumbo Frames gelesen und MTU Wert
    im Nas kann ich so etwas einstellen in der Netzerkkonfiguretion vom Pc aber nicht
    villeicht sollte ich mal Windows neu installieren.

    Gruß Günther
     
  7. michael

    michael Beta Tester

    AW: Gigabit Lan zu langsam

    Da deine Geschwindigkeit nach 100 MBit aussieht, vermute ich mal schwer, dass irgendeine Komponente auf 100 MBit eingestellt ist.
    Jumbo-Frames kannst du vergessen, wenn du den Switch nicht entsprechend konfigurieren kannst.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.