Geänderte Anmeldedaten nach Einrichtung einer Microsoft Mail wieder rücksetzen ?


Forum: Allgemeines (Windows 8)

Alle Windows 8 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. franz47

    franz47 Mitglied

    Habe Windows 8.1 ohne Microsoftkonto auf Laptop meiner Frau ohne Anlegen eines Microsoftkontos installiert, mit eigenem login und password beim Start des Systems. Gestern wollte ich einmal eine App von Microsoft installieren. Trotz längeren Frickelns ist es mir nicht gelungen, das ohne Erstellen eines Microsoft Mailkontos (mit neuer xy@outlook.com Adresse und neuem Passwort) zu bewerkstelligen. Heute Panikmeldung meiner Frau, sie käme nicht mehr in den Laptop, bisheriges Passwort wird abgelehnt. Bei näherer Betrachtung sehe ich, daß Windows ohne mein Zutun oder Zustimmung nun als Zugangsdaten zum Computer die Daten des gestern angelegten Mailkontos für den Einstieg haben will. So weit, so schlecht - mit den Daten des xy@outlook.com Kontos konnte man einsteigen. Gefällt mir aber gar nicht, daß das ohne Warnung und ohne meine Zustimmung passiert ist.

    Wie komme ich wieder zurück zu den Einstiegsdaten ins Windows, die ich selbst angelegt hatte?
    Da ich sowieso keine Apps mehr verwenden werde - kann ich das Microsoftkonto wieder löschen?

    Danke für Tips
    Franz47
     
  2. Werbung
  3. franz47

    franz47 Mitglied

    AW: Geänderte Anmeldedaten nach Einrichtung einer Microsoft Mail wieder rücksetzen ?

    Hab jetzt versucht, ein lokales Adminkonto ohne Microsoftkonto mit dem früheren login/password einzurichten. Das ging zwar, allerdings wird das als neues Konto behandelt, alle Einstellungen, Mailkonten etc müßten neu gemacht werden - sicher nicht. Letzter Ausweg also jetzt nur mehr das vorletzte Backup einzuspielen. Da sind dann noch die bekannten Anmeldedaten drinnen. Falls was schiefgeht, gibt´s auch immer noch das Backup von gestern Abend, in dem die unerwünschten Änderungen schon drinnen sind. Änderung des Passworts habe ich auch versucht, geht nur mehr über die Microsoftwebsite. Neu gesetztes Passwort ist allerdings beim Neustart nicht brauchbar.

    Die Euros, die ich ins Acronis True Image investiert habe, sind hoffentlich gut angelegt, in meinen Augen jedenfalls besser jedenfalls als die fürs 8.1...

    MfG
    Franz47
     
  4. franz47

    franz47 Mitglied

    AW: Geänderte Anmeldedaten nach Einrichtung einer Microsoft Mail wieder rücksetzen ?

    problem gelöst. Gestriges Backup der Festplatte eingespielt mit Recovery Media CD. Läuft wieder mit alten lokalen Zugangsdaten, vom Microsoftaccount ist nichts mehr zu sehen.
    MfG
    Franz47
     
  5. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Geänderte Anmeldedaten nach Einrichtung einer Microsoft Mail wieder rücksetzen ?

    Hallo Franz,

    arbeiten mit lokalem Benutzerkonto und der Windows.ID ist auch in Win 8.1 problemlos möglich.

    Man muß nur beim Installieren von Apps sehr genau aufpassen. Irgendwo weiter unten auf der Seite steht "Für jede App einzeln anmelden (nicht empfohlen!)". Dann wird das lokale Konto nicht in ein "Microsoft-Konto" transferiert, sondern das lokale Konto bleibt erhalten.

    Offtopic:
    Bei Android und IOS sind zwingend Google- bzw. Apple-Konten "vorgeschrieben". Microsoft geht irgendwie einen Zwischenweg: lokales Konto, Microsoft-Konto und lokales Konto mit Windows-ID. Deshalb würde ich das angelegte Microsoft-Konto auch nicht löschen (geht das überhaupt?), sondern die Zugangsdaten irgendwo notieren. Wer weiß, ob beim nächsten Windows dieses Konto nicht das alleinige Anmeldekonto ist. Dann ist das Startmenü wieder da - und die webbasierte Anmeldung am PC.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  6. franz47

    franz47 Mitglied

    AW: Geänderte Anmeldedaten nach Einrichtung einer Microsoft Mail wieder rücksetzen ?

    Hallo Sabine,
    Jede nicht notwendige Anmeldung irgendwo halte ich für höchst überflüssig. Da das Ding jetzt wieder läuft und ich bzw die Benutzerin sicher keine Apps mehr in Zukunft brauchen werden, lasse ich das Microsoftkonto unbenützt. Falls man es löschen kann, mache ich das.
    MfG
    Franz47
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.