Friet ein bei "Windows wird gestartet"


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. win98

    win98 Guest

    Guten Morgen,

    ich hab ein mega Problem. Ich hab an meinen Laptop (Toshiba L670-1E6) bis heute morgen um 4:15 Uhr meinen Praxisbericht geschrieben. Heute um 7:15 Uhr habe ich meinen Rechner heruntergefahren, eingepackt und bin auf die Arbeit (wie eigentlich seit 2 Wochen). Jetzt will das Ding einfach nicht startetn. Bei "Windows normal hochfahren" hängt er beim "Windows wird gestartet" Bild und das Windowslogo kommt nicht. Wenn ich den AUS Knopf einmal kurz drücke, schaltet er sich aus. Bei dem empfohlenem System reparatur starten fährt er soweit hoch, dass die Tastatursprache der Reparatur wählen kann (Deutsch) und wenn ich auf weiter geh hab ich nur noch den Windows 7 Hintergrund und meinen Mauszeiger, dann passiert da auch nix (Maus ist bewegbar).

    Hab jetzt einigen schon bei google Gesucht und folgendes ist fehlgeschlagen:
    - Bios setting auf default gesetzt
    - kurz vom Stom (und Akku) genommen und Neustart versucht
    - keine USB Geräte angeschlossen
    - gecheckt ob RAM und Festplatte noch richtig angeschlossen sind

    so jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende. Was kann ich tun damit es wieder läuft? Updates hab ich soweit ich weiß gestern keine gemacht. Vor 2 Tagen hab ich MS Security Suite (oder wie das heißt) geupdaten und so ein Core SP3 x64 Update installiert, aber danach ging eigentlich alles ganz normal.

    Ich hab Windows 7 64Bit, 4GB Ram, Core i5 2,53Ghz, 500GB Festplatte.

    Hoff mir kann jemand helfen. Das sind 40 Seiten Bericht die mir jetzt vllt flöten gehen :(
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Friet ein bei "Windows wird gestartet"

    Wenn du einen zweiten PC auf der Arbeit hast, dann gebe ich dir einen Tipp, wie du dein Dokument erst mal wieder bekommst:

    Gehe auf www.ubuntu.com
    Lade dir Ubuntu 11.04 herunter (ISO-Datei)
    Brenne die mit einem entsprechenden Brennprogramm auf CD oder DVD
    Gehe ins BIOS deines kranken PCs und stelle die Startreihenfolge so ein, dass zuerst das DVD Laufwerk zuerst startet.
    Solltest du kein Optisches Laufwerk haben, dann die ISO-Datei auf einen USB-Stick transferieren. Hier gibt es genug Programme im Netz, die das können.

    Dann von diesem USB-Stick oder CD-/DVD starten.
    Es kommt eine Sprachauswahl, diese auf Deutsch umstellen und Ubuntu als Versuchsversion starten (Nicht installieren!)

    Dann kannst du oben in den Menüs "Orte" deine Festplatte anklicken (Speicherorte)
    Dann gehst du in den Festplattenbereich, wo dein Dokument gespeichert ist und kopierst es auf einen ext. USB-Stick / Festplatte.

    Dann kannst du zumindest das Dokument an einem anderen PC bearbeiten.

    PC würde ich komplett neu installieren, wenn du keine Zeit für die Fehleranalyse hast.

    Sonst würde ich die Reparaturoptionen von Windows 7 starten und versuchen erst mal über den Rep.Modus das Betriebssystem wieder zum laufen zu bringen.

    Sollte alles wieder gehen bzw. das Windows 7 neu installiert sein, empfehle ich dir eine Systemsicherung mittels Acronis TrueImage Home 2011. Im Falle eines solchen Fehlers, kannst du den PC in weniger als 60 Min., manchmal sogar in weniger als 10 Min. wieder herstellen, je nachdem wie schnell das System und wie groß die Daten sind, die zurück gesichert werden sollen.

    Gruß
    Thomas
     
  4. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Friet ein bei "Windows wird gestartet"

    Hallo Gast,

    wenn es Dir erstmal nur um die Daten geht und Du Dich traust, würde ich die Festplatte ausbauen, in ein externes Festplattengehäuse stecken und mit einem anderen PC die Daten auf diesen rüberkopieren.

    Danach kannst Du immer noch an die Fehleranalyse und ggf. Neuinstallation gehen.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.