Freigabe nur für bestimmte Nutzer einer Heimnetzgruppe einrichten


Forum: Netzwerk und Internet (Windows 7)

Netzwerkprobleme, Arbeitsgruppennetzwerk, Heimnetzgruppe, Freigaben, Internetzugang, WLAN, DSL etc.

  1. palavit

    palavit Mitglied

    Liebes Forum,

    ich habe schon die Suchfunktion betätigt, aber nicht das passende Pendant zu meinem Problem gefunden. Falls ich es übersehen habe, freu ich mich über den Link :)

    Also:
    PC mit Win 7 Home Premium 64bit
    Netbook WIN 7 Starter 32 bit
    Verbunden über Heimnetzwerk

    (Bitte an dieser Stelle keine Diskussion über die normale Nutzung von Win mit Adminrechten:) )

    Auf beiden Rechnern war bisher der Admin eingerichtet.
    Ordner bzw. Partitionen, die freigegeben werden sollten, wurden entsprechend dem Freigabeassistenten freigegeben, sodass von beiden Rechnern darauf zugegriffen werden konnte.

    Nun möchte ich auf meinem Netbook einen zusätlichen Nutzer einrichten.
    Dieser soll aber nicht den gleichen Zugriff haben wie beide Admins.

    Ich habe im Freigabeassistenten rumgespielt und auch die Funktionen gefunden, mit denen man Ordner etc. nur für bestimmte Nutzer freigeben kann.

    ABER: Wenn ich im Freigabeassistenten des PCs auf diese Funktionen gehe, sehe ich nur die Nutzer des PCs in der Auswahl. Wenn ich das gleiche auf dem Netbook mache, entsprechend nur die Nutzerkonten des Netbooks.

    Wenn ich auf "Pfade" gehe, wird auch nur der PC angezeigt, von dem der Assistent ausgeführt wird. Ich sehe also nie den jeweiligen anderen Rechner unter Pfade, obwohl die Rechner beide im Netwwerk angezeigt werden.

    Auch wenn ich die Heinetzgruppe verlasse, bleibt das Problem bestehen. Also kann ich momentan nur wählen zwischen keiner Freigabe oder Freigabe für jeden im Heimnetzwerk. Das kanns doch nciht sein...
    Woran kann das liegen?


    Freue mich auf Hinweise.


    Viele Grüsse
    M.
     
  2. Werbung
  3. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Freigabe nur für bestimmte Nutzer einer Heimnetzgruppe einrichten

    Also die Heimnetzgruppe ist dafür ungeeignet. Über diese machst du eine allgemeine Freigabe für alle im Netzwerk. Also kannst du die für die Daten nehmen die dein eingeschränkter Nutzer haben soll. die andren Freigaben entfernst du) für diese gehst du dann auf den Ordner (rechtklick "Freigaben" < "erweiterte Freigabe" < dann auf "erweiterte Freigabe..." jezt Haken bei "Diesen Ordner freigeben" dann unten Berechtigungen, dann auf "Hinzufügen" da trägst du zB. Administrator ein. und ok. JEtzt nimmst du den lesezugriff bei jeder raus und bei ADministrator gibst du z.b. vollzugriff.

    Wenn du von den Admin Accounts weg kommst leg auf allen System deine user gleich an. und vergebe dann so du rechte. Aber aufpassen bei windows ist Verweigern immer mehr als nur "nicht zulassen" das kann bei vererbungen Probleme geben.

    Also viel Erfolg
     
  4. palavit

    palavit Mitglied

    AW: Freigabe nur für bestimmte Nutzer einer Heimnetzgruppe einrichten

    Hi Deca,

    danke schonmal für die Antwort, aber genau das hatte ich schon versucht, das Problem ist nur, dass mir alles mögliche angezeigt wird, nur halt nicht die Konten, die auf dem anderen PC liegen. Ich hab mal Screenshots gemacht. Der andere PC war natürlich angeschaltet und wurde im Netzwerkordner auch angezeigt. Ich habe auch schon versucht dann manuell Admin, PC\Admin, \PC\Admin oder \\PC\Admin einzugeben. Dann kam ne Fehlermeldung, dass es das nicht geben kann...Auch wenn die Windowsfirewall deaktiviert ist, passiert das gleiche...



    Noch ne Idee?


    Lg freigabe screenshot 01.jpg freigabe screenshot 02.jpg freigabe screenshot 03.jpg
     
  5. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Freigabe nur für bestimmte Nutzer einer Heimnetzgruppe einrichten

    ja das geht nicht du hast immer nur die Konto des jeweiligen PCs, deshalb habich ja gesagt leg auf jedem PC die selben Nutzer an. Das andere würde nur miit Active Directory gehen. Aber es geht auch so:

    Auf allen PC die Nutzer anlegen und die Admins, die Nutzer koönnen mit der Heimnetzgruppe arbeiten und die Administratoren machst du über die Ordner Freigabe wie ich erklärt habe.

    Dann geht es.
     
  6. palavit

    palavit Mitglied

    AW: Freigabe nur für bestimmte Nutzer einer Heimnetzgruppe einrichten

    auch auf die gefahr hin, mich als völligen Honk zu outen:

    Zählt das Adminkonto nicht als Nutzer??! "Admin" heißt ja auf beiden Rechnern gleich...
     
  7. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Freigabe nur für bestimmte Nutzer einer Heimnetzgruppe einrichten

    Machst du nicht, hier mal von wenig nach viel Berechigung:
    -Gast (darf nix)
    -Benutzer (darf was der Admin erlaubt)
    -Benutzer mit Admin Rechten (darf viel aber nicht alles)
    -Administrator (Der Chef: Ich bin ROOT ich darf das!)
     
  8. palavit

    palavit Mitglied

    AW: Freigabe nur für bestimmte Nutzer einer Heimnetzgruppe einrichten

    Hallo,

    sorry, dass ich erst jetzt schreibe.
    Kann ich Dateien also nur für Benutzer aber nicht für Administratoren eines anderen Rechners freigeben?

    LG
     
  9. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Freigabe nur für bestimmte Nutzer einer Heimnetzgruppe einrichten

    Ist zwar nicht sinn und zweg der sache aber so gesehen kannst du das indem du dem admin von pc1 nur als nutzer am pc2 einrichtest.
     
  10. palavit

    palavit Mitglied

    AW: Freigabe nur für bestimmte Nutzer einer Heimnetzgruppe einrichten

    Hi Deca,

    ich weiss leider nicht genau wie das geht :) Mit den von mir im Anfangsposting beschriebenen Sachen gings ja nicht.
    Darf ich dich diesbezüglich anrufen? Per Skype oder so anchatten? Oder kannst du mir das ohne viel Aufwand deinerseits schreiben? Gerne stelle ich die Lösung dann danach hier ins Forum, damit die anderen auch was davon haben...

    Lg
     
  11. deca

    deca Aktives Mitglied

    AW: Freigabe nur für bestimmte Nutzer einer Heimnetzgruppe einrichten

    Auf PC1 hast du die folgenen Nutzer angelegt:
    Fritzchen (Benutzer) Kennwort:123
    Heino (Benutzer mit Adminrechten) 456
    Frida (Benutzer mit Adminrechten) 789

    Auf PC2
    Fritzchen (Benutzer mit Adminrechten) 123
    Heino (Benutzer) 456
    Frida (Benutzer) 789

    Jetzt gibst du auf PC1
    Ordner1 (Das ist der Ordner von Fritzchen, hier sagt du Fritzchen Vollzugriff, un dann nimmst du bei "Jeder" alle Haken raus. Nur noch Fritzchen kann darauf zugreifen, aber voon beiden Rechnern aus, Freigabe ncht vergessen)

    Ordner2 (Hier dürfen alle drauf zugreifen, In den Berechtigungen auf Jeder und Haken bei Vollzugriff)
    Ordner3 (Hier dürfen nur Adminsrauf, Haken bei Jeder entfernen, Vollzugriff alle Administratoren)

    Aufpassen wenn du Haken bei Verweigern setzt kann es sein das dir Rechte verwehrt werden. Weil bei Windows Verweigern höher ist als kein Haken bei Zulassen.

    (Rechtklick auf Datei oder Ordner, dann: Eigenschaften, Freigabe, erweiterte Freigabe)
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.