Freeze im Explorer bei Asus M4A89GTD PRO und AMD Phenom II X6


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. Quasimodo123

    Quasimodo123 Neuling

    Hallo Leute, mein erster Eintrag hier, folgendes Problem:

    Ich habe WIndows 7 64x und es passiert ca. alle 5-10 Minuten, dass mein Explorer einfach einfriert und nichts mehr geht.
    Ich hab im Internet geguckt, da wurden Sachen mit Firefox, Virenprogrammen ect. angesprochen.
    Allerdings kann ich das ausschließen, da ich nichts von den aufgelisteten Sachen benutze.
    Ich hab einfach nur im Explorer ein Spiel installieren wollen, oder einfach nur rumgeklickt: ZACK wieder ein Freeze.
    Langsam verzweifel ich echt, wel ich keine Lösung erahne.

    Treiber sind ALLE aktuell, keine Viren ect.

    Bitte bitte helft mir, ich weiß net weiter....

    Mein System: Windows 7 64 bit, Asus M4A89GTD PRO/Usb3, nVidia GTX260², AMD Phenom II X6 1055T, 4GB Ram


    edit:


    So, nach ungelogen 2 Tagen suchen habe ich es endlich hinbekommen und wieder einmal war es zu banal:

    Nach einem BIOS-UPDATE mithilfe von ASUS UPDATE habe ich es geschafft!

    Kurz die Erklärung:
    Die neuen Prozessoren, so wie mein X6 von AMD, takten sich, vereinfacht ausgedrückt, selber runter/hoch, womit das Mainboard allerdings nicht klar kommt. Dadurch bleibt alles hängen und der erklärte Freeze entsteht.
    Mit der neuen Bios-Version geht das allerdings, steht explizit im Update^^

    Also nochmal: Bios Update!

    Ich hoffe, ich kann einigen anderen damit helfen :p
     
  2. Werbung
  3. michael

    michael Beta Tester

    AW: Freeze im Explorer bei Asus M4A89GTD PRO und AMD Phenom II X6

    Vielen Dank, dass du die Lösung hier noch Eingestellt hast ...
    Gruß

    Michael
     
  4. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Freeze im Explorer bei Asus M4A89GTD PRO und AMD Phenom II X6

    Einfrieren von Systemen ist oft ein Hardware-Problem (Entweder BIOS, BIOS-Einstellungen, Übertaktungen, Temperatur zu hoch, Timingwerte und Spannung falsch eingestellt) etc. Im Fall von Quasimodo123, hat dies ein Fehlerhaftes BIOS zu dem Fehler geführt.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.