Frage zu Windows-Update und .Net Framework


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. vobe49

    vobe49 Aktives Mitglied

    Hallo zusammen,
    bin hier zwar mit meinem Vista-Problem beim Win 7-Forum, aber vielleicht hat doch jemand einen Rat für mich:
    Auf meinem Medion akoya-Notbook funktioniert weder die manuelle noch automatische Updatefunktion. Bei "nach Updates suchen" kommt prinzipiell die Fehlerausschrift "Code 8024A000 unbekannter Fehler bei Windows Update" und bei der Aktivierung der automatischen Updatefunktion passiert garnichts. Habe nun SP2 von der Microsoft Website herungergeladen und installiert, weil ansonsten sich das Programm "QuickSteuer 2012" nicht installieren lässt.
    1. Frage: warum geht das Update vom PC aus nicht.
    2. Frage: Quicken bricht die Installation nun ab, weil sich .Net Framework nicht updaten lässt (Internetverbindung war aktiv). Habe deshalb das geforderte .Net Framework 4.0 von der Microsoft-Website herungergeladen. Installation endet jedoch auch mit dem Hinweil, dass es nicht installiert werden konnte (Datei dotNetFx40_Full_x86_x64.exe ) (Hinweis noch: Virenscanner war abgeschaltet). Nun dachte ich, das ist ggf. eine 64 Bit-Version und habe nach einer 32er Variante gesucht. Dort findet man auch im WEB einen Link - die angebotene Datei hat aber genau den selben Namen wie die obige. Kann mir jemand einen Tip geben, wie zu verfahren ist.
    Im Voraus besten Dank
    vobe49
     
  2. Werbung
  3. vobe49

    vobe49 Aktives Mitglied

    AW: Frage zu Windows-Update und .Net Framework

    Hallo,
    hat wirklich niemand eine Idee, weshalb die Update-Funktion auf meinem Notebook nicht funktioniert?
    Gruß vobe49
     
  4. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

  5. vobe49

    vobe49 Aktives Mitglied

    AW: Frage zu Windows-Update und .Net Framework

    Hallo thl1966,
    besten Dank für die Hinweise, ich denke dass der mittlere Link hierzu schon einiges aussagt. Zum Einen bin ich aber des Englischen nicht so mächtig, dass ich mir einbilden würde, alles richtig zu verstehen, zum anderen übersteigt der Eingriff ggf. aber auch schon so meine PC-Kenntnisse (als normaler Nutzer führt man solche Eingriffe viel zu selten aus, um sich sicher sein zu können, keinen Mist zu bauen). Ich werde einfach nochmal den Support von Medion anrufen, die die neue HDD eingebaut haben, denn m. E. lässt sich das Notebook erst seit dieser Zeit nicht mehr updaten.
    Darüber hinaus liebäugle ich sowieso mit einem Ultrabook mit SSD für unterwegs (z. B. mit dem ASUS UX21A - soll im 2. HJ kommen).
    Gruß vobe49
     
  6. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Frage zu Windows-Update und .Net Framework

    Dann versuche ich mal ein Lösungsansatz ins Deutsche für dich zu übersetzen bzw. leichter zu erklären:

    Erst mal den Original-Text:

    1) Go to Start -> Run
    2) Type in MSCONFIG and press enter
    3) Under the 'BOOT' tab, tick the 'Safe Boot' box and select 'Minimal'
    4) Press OK and proceed to restarting the computer when prompted
    5) Once computer restarts log in and open Window Explorer
    6) Navigate to your Windows directory and look for SoftwareDistribution
    folder
    7) Rename this folder to SoftwareDistribution.old
    8) Go back into MSCONFIG and turn off 'Safe Boot' and restart
    9) Run Windows update again.

    SUMMARY: Windows has somehow managed to corrupt its own system files,
    possibly during one of its previous updates... Once you get the Windows
    update to work, you will notice that Windows Defender will start to
    work.

    1.) Drücke auf der Tastatur die Windows-Taste (unten links die Taste mit dem Fähnchen) gleichzeitig mit der R Taste
    Jetzt wird das Öffnungs-Dialog-ausführen Fenster gestartet
    2.) Schreibe in das leere Feld folgendes rein: msconfig und klicke auf die Schaltfläche "OK"
    3.) In der Registerkarte "Start" klicke auf "Sicheres Starten" oder und wähle 'Minimal'.
    4.) Klick auf "OK" und starte den Computer neu, wenn er es neu anzeigt.
    5.) Wenn der Computer einmal neu gestartet wurde und du dich angemeldet hast, öffne den Windows Explorer (Windows-Taste und E gleichzeitig drücken!)
    6.) Wechsel in das folgende Verzeichnis --> C:\Windows\SoftwareDistribution
    7.) Benenne den folgenden Ordner wie folgt um:SoftwareDistribution in SoftwareDistribution.old
    8.) Starte MSCONFIG wie oben beschrieben erneut und wähle Sicheres Starten" und starte den PC erneut.
    9,) Starte das Windows-Update erneut.

    ZUSAMMENFASSUNG: Windows hat es irgendwie geschafft, seine eigene System Dateien zu beschädigen, möglicherweise mit einer seiner früheren Aktualisierungen ... Sobald Windows aktualisiert wird wirst du feststellen, dass Windows Defender wieder funktioniert.



    Anmerkung: Ob bei Punkt 3 der Menüpunkt "Sicheres Starten" heißt weiß ich leider nicht, habe leider hier nur eine Englische Version des Programms hier auf dem Arbeitsplatz-PC. Da musst du inprovisieren.

    Viel Glück.

    Thomas
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.