Firmenrechner Windows 7


Forum: Installation und Update (Windows 7)

Windows Installationsprobleme, Fragen zur Neuinstallation und Upgradeinstallation von Windows 7

  1. Hazer

    Hazer Neuling

    Hallo Windows-Forums-... äh... Leute!

    Ein anstehender Kundenauftrag besteht darin, auf mehreren (hundert) Firmenrechnern Windows 7 zu installieren. In der Info-Mail standen keine weiteren Informationen, ich weiß nur dass es wohl neue und OS-freie Systeme sind - quasi Rechner-Rohlinge und dass die Lizenzen bereits vorliegen. Mein Problem besteht jetzt eigentlich nur darin, dass ich nicht völlig unvorbereitet auftauchen möchte und dann eventuell spontan vor banalen Problemen stehen könnte.

    Was gäbe es denn zu beachten, bei Erstinstallationen in diesem Umfang? Wir wäre eure Vorgehensweise?
    Ich hoffe ihr habt Zeit für ein oder zwei Antworten - Vielen Dank :)
     
  2. Werbung
  3. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Firmenrechner Windows 7

    Wenn es die gleichen Rechner sind heißt mein Zauberwort: sysprep.
    Damit kann man ein Master-Abbild erstellen wie die Rechner am Ende sein sollen-trotzdem wird wie bei einer OEM-Installation das System komplett neu installiert-samt Key-Eingabe etc.

    Bei soviel Rechnern in einen FA.-Netzwerk würde ich dazu eine Antwort-Datei dazu erstellen. Dann ist man vollkommen frei von nachträglichen Konfigurationen
     
  • Werbung
  • Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.