Fileserver in einem Ordner bereitstellen macht Probleme


Forum: Netzwerk und Internet (Windows 7)

Netzwerkprobleme, Arbeitsgruppennetzwerk, Heimnetzgruppe, Freigaben, Internetzugang, WLAN, DSL etc.

  1. Siggi58

    Siggi58 Mitglied

    Hallo an alle,
    ich habe mir mit der EasyBox 803 (das ist ein Router) einen Dateiserver eingerichtet.

    An meinem XP Computer (XP prof neuester update Stand) mache ich dann folgendes:
    Ich klicke im Arbeitsplatz "Netzlaufwerk verbinden" an.
    Es öffnet sich dann ein Fenster in dem ich einen Ordner Y festlege.
    Ich klicke auf "suchen" und finde meinen gerade eingerichteten Server "DS" (Datenserver).
    Ich klicke mich durch bis zum "Ordner1" den ich im Server angelegt habe. Alles wie es sein soll.
    Beim Klick auf "Ordner1" öffnet sich ein Fenster in dem ich den Benutzer und das Netzwerkkennwort eingeben soll.

    Das Netzwerkkennwort (pipapo) -so heißt das Kennwort das ich bei der Servereinstellung vorgegeben habe- gebe ich in das entsprechende Feld ein.

    Doch was meint Windows mit "Benutzer"?


    Was soll ich da eingeben?

    Ich habe wärend der ganzen Einstellprozedur des Datenserver keinen Benutzer angelegt!

    Was zum Teufel will Windows von mir?

    Es kommt noch besser:
    Bei dem Computer mit dem ich den Server angelegt habe, kann ich den Benutzernamen einfach leer lassen. Ich gebe das Netzwerkkennwort (pipapo) in das entsprechende Feld ein und habe meine Verbindung mit dem Server!

    Warum zum Teufel nervt mich Windows dann mit der Frage wenn es die Antwort gar nicht braucht?


    Bei einem anderen Computer auf dem Windows 7 ultimate (auch neuester update Stand) läuft, die gleiche Prozedur..
    Wieder klicke ich im Arbeitsplatz "Netzlaufwerk verbinden" an.
    Es öffnet sich wieder das Fenster in dem ich einen Ordner festlege.
    Ich klicke wieder auf suchen und finde meinen Server DS .
    Klicke mich wieder durch bis zum Ordner1.
    Alles wie vorher.
    Beim Klick auf Ordner1 öffnet sich wieder ein Fenster in dem ich den Benutzer und das Netzwerkkennwort eingeben soll.
    Das Netzwerkkennwort (pipapo) gebe ich wieder in das entsprechende Feld ein.
    Und lasse Benutzer wieder leer.
    Doch diesmal hilft es nichts!
    Das Fenster erscheint immer wieder.
    Ich habe als Benutzer schon das "Vater Unser" und nachdem das nichts half einige Flüche für die ich in der Hölle landen werde, eingegeben. Habe es auch mit dem Vornamen meiner Großmutter versucht. Hilft alles nichts. Windows ist eisern: :mad:
    Dieses verdammte Fenster erscheint immer wieder mit der Aufforderung::

    Geben Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort ein!

    Was zum Teufel will Windows von mir???

    ich lade das verdam... Fenster mit hoch.
    Da ist zu sehen das ich im Netzwerk meinen angelegten Server finde und ich mich bis zum angelegtem Ordner durch klicken kann.
    Dann kommt das verfluchte Fenster...
    Murksfenster.jpg

    Mir fällt nur noch als Lsg ein das Ding mit einem großem Hammer zu bedienen.....

    Hat jemand eine andere Lsg.
    Welche Zauberformel muss man eingeben um Windows 7 zufrieden zu stellen?



    Ich habe mein Netzwerk nach der Anleitung "Windows 7 mit anderen älteren Windows-Versionen vernetzen (Windows XP, Windows Vista)" neu eingerichtet.
    Hat aber auf mein Problem bezogen keine Verbesserung gebracht.

    Weiß wirklich keiner Rat?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2011
  2. Werbung
  3. Siggi58

    Siggi58 Mitglied

  4. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Fileserver in einem Ordner bereitstellen macht Probleme

    Hallo Siggi,

    danke für die Lösung, hilft bestimmt andere Forenteilnehmer.

    Gruß
    Thomas
     
  5. Siggi58

    Siggi58 Mitglied

    AW: Fileserver in einem Ordner bereitstellen macht Probleme

    Gern geschehen
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.