Fehlermeldung "Keine Schreibrechte auf der Festplatte"


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. Karteileiche

    Karteileiche Aktives Mitglied

    Moinsen,

    seit einiger Zeit habe ich leichte Probleme mit meinem System bzw Windows. Und zwar will mir (als Admin mit den üblichen Standartrechten angemeldet) Win7 64bit Ultimate auf akutellem Updatestand OHNE SP1-Beta weismachen, daß ich auf erst auf der einen Festplatte und im Laufe der Zeit auch auf anderen teilweise nichts mehr speichern kann. Allerdings tritt dieses Problem nicht regelmäßig auf und ist von daher von mir nicht nachzuvollziehen. Herkunft und Art der betreffenden Dateien waren unterschiedlich. Mal war es z.b. der neue Treiber für die Grafikkarte, mal war es eine Videodatei, mal sonstwas. Auch die Dateigrößen sind jedesmal verschieden.

    Zumeist tritt das Problem beim Runterladen von Dateien jedweder Art auf, wenn ich diese mittels Firefox ziehen will. Die Dateien wurden brav übertragen und die Part-Datei, die Firefox erstmal dort anlegt, wo gespeichert werden soll, wurde angelegt und ist im Laufe des Downloads auch gewachsen, bis sie zur Beendigung die angebene Größe erreicht hatte, also quasi fertig war. Download fertig, aber dann die Meldung, daß die Datei nicht fertiggestellt werden konnte, weil die Datei nicht gespeichert werden konnte (die genaue Fehlermeldung habe ich jetzt nicht im Kopf). Auch ein zweiter Versuch brachte kein anderes Ergebnis. Bis ich irgendwann gefrustet die Datei erstmal auf dem Desktop zwischengespeichert und anschließend per Hand verschoben habe, was ohne Probleme klappte - auch dorthin, wo ich sie ursprünglich hingeladen haben wollte.

    Weiterhin zickte mein DVD-Laufwerk bei einer bestimmten DVD dermaßen rum, daß ich eine modifzierte .exe aus dem Netz gezogen hatte. Ich weiß auch, daß die Umgehung des Kopierschutzes nicht so ganz in Ordnung ist, aber wenn entweder mein Laufwerk oder Mass Effect 2 mich veralbern will, dann greife ich eben zu anderen Maßnahmen. Seltsamerweise konnte ich das Spiel ohne Probleme von der Original-DVD installieren und im Explorer wurde sie auch angezeigt, aber beim Versuch, das Spiel zu starten, hatte ich in ungefähr 70% aller Fälle die Meldung, daß ich doch bitte die DVD einlegen sollte. Und wenn ich zocken will, dann will ich zocken und mich nicht über zickige Programme rumärgern. Also der Umweg über die modifizierte .exe und damit die Brücke zu meinem Problem:

    Beim Verschieben der Datei wurde ich natürlich gefragt, ob ich die vorhandene Datei überschreiben wolle. Ja, ich will. Also weiter im Text - wenn es denn mal gegangen wäre. Die Originaldatei weigerte sich, überschrieben zu werden und sie war nicht schreibgeschützt. Also umbenennen und dann gings. Das anschließende Löschen der Originaldatei war übrigens ohne Probleme möglich.

    Und soeben will mir JDownloader erklären, daß ich auf der von mir gewählten Festplatte keine Schreibrechte habe? WFT? Hallo?

    Anzumerken wäre dann noch, daß die Fehlermeldungen nicht auf eine Platte beschränkt sind, sondern sich auf alle in meinem Rechner verbauten S-ATA-Platten beziehen, sei es die von Samsung oder die von WD, man kann also eine fehlerhafte Festplatte nahezu ausschließen.

    In der Zwischenzeit habe ich auch das "Super"-Adminkonto freigeschaltet, hätte ja sein können, daß irgendwas mit meinem eigentlichen Konto durchgeknallt ist. Aber dem war nicht so, auch dort tritt dieses Problem auf. Wie bereits erwähnt sporadisch mit einer steigenden Quote und ansonsten scheinbar vollkommen willkürlich.

    Für Lösungsratschläge wäre ich sehr dankbar und ansonsten bleibt mir in absehbarer Zeit wohl doch nur das Hochfahren vom DVD-Laufwerk mit eingelegter Win7-DVD. Und den Streß wollte ich mir eigentlich ersparen, da ich erst letztes Wochenende den telefonischen Ratgeber/Seelentröster bei der Neuinstallation eines Freundes gespielt habe.

    Als Laie will ich mich nicht grade bezeichnen, sollten mal Probleme auftreten, so bin ich meistens in der Lage, diese selber zu lösen. Und wild am System rumspielen Marke "Was passiert wohl, wenn ich diese Datei lösche oder mittels Taskmanager jenen Prozess beende?" kommt für mich eigentlich auch nicht in Frage.
     
  2. Werbung
  3. Karteileiche

    Karteileiche Aktives Mitglied

    AW: Fehlermeldung "Keine Schreibrechte auf der Festplatte"

    thema hat sich erledigt. auch in anderen foren wusste keiner hilfe, scheint sich also um ein sehr seltenes problem zu handeln. und da mir das ganze gestern einfach zu nervig geworden ist, habe ich jetzt ein frisch aufsetztes betriebssystem.

    btw: ist es eigentlich normal, daß ich die windows-aktivierung schon gestern durchführen musste? meines wissens nach hat man doch 2 oder 4 wochen zeit dafür.
     
  4. CarstenK

    CarstenK Aktives Mitglied

    AW: Fehlermeldung "Keine Schreibrechte auf der Festplatte"

    Servus,
    normal ist 30 Tage...wobei Windows dich aber immer schon nach ein paar Tagen dran erinnert.
     
  5. Karteileiche

    Karteileiche Aktives Mitglied

    AW: Fehlermeldung "Keine Schreibrechte auf der Festplatte"

    sag das nicht mir, sag das meinem system. das bestand darauf, daß ich meine version noch gestern aktivieren sollte, weil es der meinung war, daß es sich dabei um eine "polnische version" handeln würde und erst dann richtig nutzbar sei, bis ich das gegenteil bewiesen hätte. übrigens ging die aktivierung auch nicht mehr übers netz, ich musste ebenfalls telefonisch ran.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.