Fehlermeldung beim hochfahren


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. Bozz

    Bozz Mitglied

    Hallo!

    Ich besitze Windows 7 auf meinem PC und hatte bisher überhaupt keine Probleme. Weder mit dem Betriebssystem, noch mit dem PC.
    Hab den PC gestern Abend ganz normal herunter gefahren und heute kommt diese (bisher nie gesehene) Meldung:

    __________________________________________________________________
    Windows-Start-Manager

    Fehler beim Start von Windows. Die Ursache dafür ist eventuell eine kürzlich durchgeführte Hardware- oder Softwareänderung. So beheben Sie das Problem:

    1. Legen Sie die Windows-CD/DVD ein, und starten Sie den Computer neu.
    2. Wählen Sie die Spracheinstellungen aus, klicken Sie dann auf "weiter".
    3. Klicken Sie auf "Computer reparieren".

    Wenn Sie diesen Datenträger nicht besitzen, wenden Sie sich an den Systemadministrator oder den Computerhersteller.

    Status: 0xc000000e

    Info: Fehler bei Startauswahl. Zugriff auf ein erforderliches Gerät nicht möglich.
    __________________________________________________________________


    Ich hab gestern weder eine Hardwareteil ausgetauscht noch irgendwas installiert.
    Bisher lief der PC wie gesagt ohne Fehler.

    Was außerdem auffällig ist, ist dass der BIOS Screen von meinem ASUS Mainboard (P7P55D-E LX) deutlich länger als normal erscheint und das (nervige ;)) ASUS EXPRESS GATE nicht mehr startet. (BIOS ist auf absolute Standards zurückgesetzt)
    Im BIOS screen steht noch "current state: disable". (Ich hab da vorher noch nie drauf geachtet. Eventuell hat es ja was mit dem Fehler zu tun.)

    Ansonsten hab ich an meinem PC als Hauptfestplatte eine SSD. Dazu 2 500 GB SATA Festplatten. 6 GB Corsair DDR3 RAM und einen relativ neuen Intel Prozessor.


    Ich hab momentan leider keine Win7 DVD hier, weil ich in meiner Wohnung bin und insgesamt 600 km fahren müsste um sie mir von meinen Eltern abzuholen.

    Fragen:
    Woher kommt das Problem?
    Wie kann ich es (wenn möglich auch ohne Win7 DVD - falls ich sie mir nicht doch noch ausleihen kann) beheben?
     
  2. Werbung
  3. michael

    michael Beta Tester

    AW: Fehlermeldung beim hochfahren

    Sieht für mich danach aus, dass eine deiner Festplatten, welche zum Start von Windows 7 benötigt wird, nicht verfügbar ist. Aus welchem Grund auch immer. An der Reihenfolge der Festplatten hast du ja nichts geändert, oder?
     
  4. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Fehlermeldung beim hochfahren

    Was für eine SSD hast du im System drin?
    Hatte vor eine paar Wochen eine Vertex 2 SSD aus einer fehlerhaften Serie. Vieleicht ist das auch so eine, wenn das Modell übereinstimmt.
     
  5. Bozz

    Bozz Mitglied

    AW: Fehlermeldung beim hochfahren

    Ich hab eine OCZ VERTEX SERIES 60 GB SATA II 2.5" SSD. :confused:
     
  6. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Fehlermeldung beim hochfahren

    Wie alt ist die SSD?
    Hatte nach ca. 5 Tagen erhebliche Problem mit einer 120 GB Vertex 2 und nach Rücksprache mit OCZ habe ich diese zurückgegeben und mir eine 240 GB SSD Vertex 2 gekauft. Die war nicht davon betroffen. Bei mir hat sich das wie folgt bemerkbar gemacht: System hing öfters beim Windows 7 Start, ist öfters eingefroren, das wurde immer schlimmer und es passierte immer öfters. Musste sehr oft einen Kaltstart durchführen.
     
  7. Bozz

    Bozz Mitglied

    10 Monate. Bisher überhaupt keine Probleme gehabt, ging alles einwandfrei.

    Angenommen ich würde versuchen mit der Windows 7 Home Premium DVD das Ding zu reparieren (ist Ultimate drauf installiert!), würde es funktionieren?
     
  8. Bozz

    Bozz Mitglied

    AW: Fehlermeldung beim hochfahren

    Ich habe jetzt eine Win7 Ultimate DVD und versucht damit den PC zu reparieren.
    Wenn ich die DVD beim Start des PCs starte und auf "Computerreparaturoptionen" klicke, dann erscheint diese Option "Verwenden Sie Wiederherstellungstools, ..." und darunter steht: "Betriebssystem: Windows 7; Partitionsgröße: 0 MB; Ort: (Unbekannt)" <- Frage: Ist das auffällig, dass er hier nichts erkennt?

    Wenn ich auf Systemstartreparatur klicke im nächsten Punkt ändert sich beim nächsten Start gar nichts.

    Bei Systemwiederherstellung kommt sofort ein Fehler: "Falscher Parameter. (0x80070057)"

    Ist evtl. doch die Festplatte komplett im Eimer?


    edit: ich hab es ausprobiert. Die SSD Festplatte wird nicht mehr erkannt. :(
     
  9. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Fehlermeldung beim hochfahren

    Befürchte, dass deine SSD einen Schaden hat. Das Problem bei der fehlerhaften Serie macht sich nicht unbedingt nach ein paar Tagen bemerkbar. Lt. OCZ soll man diese einschicken. Würde mich mal bei OCZ auf der Webseite registrieren und dort den Experten "Nico" von OCZ befragen, wie du das genau machen kannst. Es gibt OCZ-Tools, da kannst du glaube ich die SSD prüfen bzw. wird damit erkannt und kann z.B. gelöscht werden.
     
  10. michael

    michael Beta Tester

    AW: Fehlermeldung beim hochfahren

    Wie sind da eigentlich mittlerweile die Statistiken? Erleiden SSDs häufiger "Materialschäden" als HDDs?
    Ich habbe bisher in all den Jahren nur 1mal eine HDD, wo die Elektronik versagt hat. ANsonsten immer die Mechanik bzw. die Speicherplatten.
     
  11. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Fehlermeldung beim hochfahren

    Habe jetzt erst eine defekte SSD erlebt und in der Vergangenheit mehrere defekte Festplatten bei Kunden (Meist Excelstore - Hitachi, einige Seagates, IBM SCSI Festplatten) aber noch nie welche von WD, Samsung oder anderer Hersteller.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.