Fehlerhafte MediaID.bin bzw. Neuerstellen


Forum: Software (Windows 7)

Softwareinstallation, Installationsprobleme und Lösungen, Anwendungsprogramme jeder Art unter Windows 7

  1. Blueice

    Blueice Mitglied

    Hallo zusammen,
    bei mir ist ein Problem bei der Wiederherstellung meiner Sicherungsdateien aufgetreten.

    Mein Notebook musste aufgrund defekter Hardware neu installiert werden. Zum Glück hatte ich reltiv regelmäßig eine Sicherung erstellt und zwar mit dem Windos 7 eigenen Sicherungsprogramm. Die Sicherung erfolgte auf einer externen Festplatte.

    Bei der Wiederherstellung fand Windows zunächst die Sicherungskopie, da (soweit meine Vermutung) die Sicherung in einem Unterordner erfolgte. Aus diesem Grund kopierte ich die Sicherung auf der gleichen Festplatte dann an die oberste Stelle (ohne übergeordnete Ordner).

    Nach Fertigstellung fand Windows zwar die Sicherung jedoch kam folgende Fehlermeldung:
    "Bei der Wiederherstellung wurde während der Überprüfung des Sicherungsmediums ein Problem festgestellt:

    F:/

    Die folgenden Informationen können bei der Behebung des Problems hilfreich sein:

    Auf dem Laufwerk, auf dem die Sicherung gespeichert ist, wurde von der Windows-Sicherung die ungültige Datei "MediaID.bin" festgestellt.
    Verwenden Sie eine andere Sicherung für die Wiederherstellung, oder löschen Sie die Datei "MediaID.bin", und erstellen Sie eine neue Sicherung.
    Die Datei "MediaID.bin" befindet sich unter....."

    Ich habe auch schon die kopierte MediaID.bin-Datei gelöscht und die Ursprungsdatei an die neue Stelle kopiert.

    Eine ältere Sicherungskopie kann ich nicht hernehmen, da die bisherigen Sicherungen unter dem gleichen Sicherungsordner laufen.

    BITTE HELFT MIR!!!! Weiß echt nicht mehr weiter.

    Vielen Dank und schöne Grüße
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Fehlerhafte MediaID.bin bzw. Neuerstellen

    Hatte noch nie gute Erfahrungen mit der Windows eigenen Sicherung. Damals schon waren Sicherungen wertlos mit neuerem Betriebssystem. Empfehlen kann ich dir Acronis True Image 2010, 30-Tage Testversion unter www.acronis.de herunter zu laden. Vieleicht kannst du dir Sicherungskopie irgendwie öffnen. Ein Versuch ist es wert. Mit Acronis kannst du Images als Laufwerke einbinden und direkt darauf zugreifen. Werde mal im Internet recherchieren, ob es möglich, so eine Sicherungskopie wieder zu reparieren und mich dann wieder melden.
     
  4. Blueice

    Blueice Mitglied

    AW: Fehlerhafte MediaID.bin bzw. Neuerstellen

    Vielen Dank schon mal.
    Bin gerade dabei, die Testversion runter zu laden.
    Im Internet bin ich nur auf englisch-sprachingen Seiten fündig geworden, dass es theoretisch anscheinend irgendwie möglich ist. Aber leider ist mein Englisch nicht so gut, dass ich mich an sowas ranwage. Zudem sind auch die Übersetzungen nicht gerade brauchbar. Leider gibt das Internet insgesamt nicht viel her bei Problemen mit MediaID.bin.
    Werd auch bericht, ob ich mit Acronis True Image 2010 was erreichen konnte.
     
  5. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Fehlerhafte MediaID.bin bzw. Neuerstellen

    Schick mir mal den Link der englischsprachigen Webseite, ich schau mir das mal an.
     
  6. Blueice

    Blueice Mitglied

  7. Blueice

    Blueice Mitglied

    AW: Fehlerhafte MediaID.bin bzw. Neuerstellen

    Also ich hab jetzt mal versucht mit "Acronis True Image Home 2011" irgendwie auf die Backups zugreifen zu können. Das Programm hat mir zwar die möglichen Backups angezeigt, aber übernommen bzw. damit arbeiten konnte ich nicht. Hatte also keinen Zugriff auf die Backups. Leider....
     
  8. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Fehlerhafte MediaID.bin bzw. Neuerstellen

    Werde mir morgen Abend die Mühe machen, die englische Anleitung auf Deutsch zu übersetzen und hier posten, hoffe es hilft dir weiter.
     
  9. Blueice

    Blueice Mitglied

    AW: Fehlerhafte MediaID.bin bzw. Neuerstellen

    Das Problem hat sich zwischenzeitlich zum Glück erledigt.
    Nach ein bischen hin und her probieren kann ich wieder auf meine Sicherung zugreifen. Ich hab einfach ein kleines Datenrettungsprogramm drüberlaufen lassen, was auf zip-Dateien spezialisiert ist. Ich muss zwar jeden zip-Ordner einzeln öffnen, was angesichts von über 300 viel erscheint, jedoch war ich gleich durch, da viele zip-Ordner nichts Wesentliches enthalten und eine Struktur (ähnlich wie der Ordner-Baum unter Windows) erkennbar ist.

    Trotzdem vielen Dank für die Mühen.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.