Fehler: Windows Explorer funktioniert nicht mehr - Rechte Maustaste


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. owd68

    owd68 Neuling

    Hallo an alle.

    seit mehrerenwoche habe ic win 7 ultimate auf meinem rechner und seit einigen tagen kommt jedesmal die meldung explorer funktioniert nicht mehr wenn ich die rechte maustaste betätige. für tips bin ich sehr dankbar, weil es ist ein sehr nerviger fehler !!!!
     
  2. Werbung
  3. hddiesel

    hddiesel Aktives Mitglied

    AW: Explorer funktioniert nicht mehr , bei betätigung der rechten Maustaste. Windows

    Hallo owd68,

    gehe zu:
    http://support.microsoft.com/fixit/de

    1. Windows wählen
    2. dein Problem wählen
    3. mit Klick auf "Jetzt starten" das Tool Downloaden und ausführen.

    Diese Tools von MS lösen viele Probleme.

    Gruß Karl
     
  4. owd68

    owd68 Neuling

    AW: Explorer funktioniert nicht mehr , bei betätigung der rechten Maustaste. Windows

    hallo karl,

    vielen dank für den tip,für den explorer gabs keine hilfe aber dafür funktioniert jetzt die webcam wieder !!!!!

    gruss
    Volker
     
  5. gborn

    gborn Aktives Mitglied

    AW: Explorer funktioniert nicht mehr , bei betätigung der rechten Maustaste. Windows

    Der Absturz bei anklicken mit der rechten Maustaste ist ein deutlicher Hinweis, dass bei dir ein Kontextmenühandler einer Fremdkomponente, der sich in die Handler-Kette eingeklinkt hat, das Problem verursacht.

    Gehe in [1], besorge das Tool ShellExView und führe die beschriebene Problemanalyse durch. Damit solltest Du den Problembär fangen können (wäre schön, wenn es eine Rückmeldung gäbe, was die Ursache war).

    Der andere Weg ist "steiniger" - daher möchte ich den hier im Forum nicht gehen. Es müsste eine Änderung an Windows 7 durchgeführt werden, dass User-Mode-Dumps gespeichert werden. Dann könnte man die .dmp-Datei im Windows-Debugger analysieren (wobei das nicht immer zum Ziel führ). Da der Fall aber bei dir ziemlich klar scheint, gehe mal den oben vorgeschlagenen Weg.

    PS: Da Du schreibst "seit einigen Tagen" -> Überlege, was Du da gemacht hast - und wenn Du mit der Analyse nicht weiter kommst -> führe eine Systemwiederherstellung auf den Punkt vor "seit einigen Tagen" aus.

    HTH

    1: http://www.borncity.com/blog/2011/03/02/windows-explorer-oder-die-shell-macht-probleme/
     
  6. owd68

    owd68 Neuling

    AW: Fehler: Windows Explorer funktioniert nicht mehr - Rechte Maustaste

    ich bekomme das einfach nicht hin. wollte mir jetzt ein neues win7 profesionell kaufen, kann mir jemand sagen wie ich herrausfinden kann ob ich auf meinen recher auch eine 64 bit version instalieren kann ???
     
  7. Relli

    Relli Aktives Mitglied

    AW: Fehler: Windows Explorer funktioniert nicht mehr - Rechte Maustaste

    Ins Suchfeld "System" eintippen und dann System anklicken oder einfach in der Adresszeile eines Ordners Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\System einfügen und Enter drücken. Bei dem Systemtyp steht dann da, welche Version du hast.
     
  8. gborn

    gborn Aktives Mitglied

    AW: Fehler: Windows Explorer funktioniert nicht mehr - Rechte Maustaste

    Du bist dir aber im Klaren, dass der Umstieg auf WIn 7 Professional an deinem Ursprungsproblem nix ändert?
     
  9. owd68

    owd68 Neuling

    AW: Fehler: Windows Explorer funktioniert nicht mehr - Rechte Maustaste

    keine ahnung, ich werde nach ostern berichten, dann ist der rechner einmal komplett neu gemacht worden und dann werde ich sehen !!!!
     
  10. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Fehler: Windows Explorer funktioniert nicht mehr - Rechte Maustaste

    Wieso willst Du Dir Win 7 Pro kaufen, wenn Du schon eine Win 7 Ultimate-Lizenz hast? Installier' das Ultimate doch einfach mal neu.

    Wenn Du uns sagst, was für einen Prozessor Du hast, kann man Dir sicherlich sagen, ob eine 64-Bit Version auf dem PC läuft. I.d.R. läuft Win 7 64-Bit auf den Prozessoren, die etwa 3 Jahre alt sind.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  11. Relli

    Relli Aktives Mitglied

    AW: Fehler: Windows Explorer funktioniert nicht mehr - Rechte Maustaste

    Ich verstehe auch nicht ganz, wieso du ein Downgrade ausführen möchtest. Du kannst übrigens auch mit einer 32bit Lizenz auch dei 64bit installieren. Vielleicht geht es umgekehrt auch.
     
  12. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Fehler: Windows Explorer funktioniert nicht mehr - Rechte Maustaste

    Vieleicht ist es keine legale Version und will diese jetzt austauschen gegen eine Legale. Zur Zeit gibt es Angebot für 79 Euro für eine Professional Lizenz.
     
  13. vash27

    vash27 Neuling

    AW: Fehler: Windows Explorer funktioniert nicht mehr - Rechte Maustaste

    Hallo Leute, erst mal vielen dank an alle die für die mühe!!!
    Ich habe seit gestern ein neuen Laptop Asus Dual Core 2,20 GHz und 2 GB ram dazu ein 64 bit system und natürlich windows 7 Home Premium. Bevor ich ihn gestern ans Internet anschloß war alles perfekt und ich war sehr zufrieden aber dann nach kurzer zeit fing beim das Problem mit der rechten maustaste an und neben bei beim surfen auch noch oft angezeigte meldung von F-Secure (unity Media Firewall die mich knapp 5 euro im Monat kostet) das etwas mit ner Library nicht stimmt, (Und ich kriege eine Meldung -wermgr.exe-Fehler in Anwendung : Die Anweisung in 0x.... verweist auf Speicher 0x.... Der Vorgang written konnte nicht im Speicher durchgeführt werden.)(WerFault.exe Meldung kommt auch) und einfach mal nach einem neustart wurden alle meine Passwörter die im Browser ich gespeichert habe gelöscht, (nun frage ich mich ist das unity media F-Secure die an anderen Betriebssystemen gut lief aber hier nicht mit windows 7 zusammen arbeiten will oder habe ich mir ein virus eingefangen?) Ich habe keine wiederherstellung rausgebrannt und weiss nicht ob ich dann eine wiederherstellung machen kann. Bitte kann mir jemand nen Tipp geben weil die zuvor stehenden haben nicht wirklich geholfen :( der Laptop ist 2 tage alt und meine Freude hielt nur ein Tag lang- ich könnte so ausrastenich habe gesehen wie viele Leute bei windows 7 dieses Problem haben
     
  14. gborn

    gborn Aktives Mitglied

    AW: Fehler: Windows Explorer funktioniert nicht mehr - Rechte Maustaste

    Aber gelesen hast Du meinen Beitrag vom 4.3.2011 schon?

    Sorry, aber bei deiner Meldung könnte ich "ausrasten" ;). Was hast Du auf dem neuen Notebook installiert? Ich tippe auf F-Secure (zumindest lese ich das in der Textwand).

    [ ] Ja -> was hältst Du davon, das F-Secure-Teil mal zu deinstallieren?
    [ ] Nein F-Secure war vorinstalliert -> was hältst Du davon, das F-Secure-Teil mal zu deinstalleiren?

    Falls das nicht hilft: Zurücksetzen per Systemwiederherstellung auf den hoffentlich vorhandenen ersten Sicherungspunkt. Ist da nix vorhanden oder hilft nicht -> Zurücksetzen auf Werksauslieferungszustand per Recovery. Fehler immer noch da -> zurück an Händler und Mängelrüge.

    Wenn Du - wie Du schreibst - die Recovery-Medien nicht gebrannt hast, steckst Du deine Nase in die dem Gerät beiliegenden Handbücher. Ich habe zwar keinen Zugriff auf den Acer, aber vielleicht steht da noch ein Hinweis, wie man nachträglich Recovery-Medien erstellen kann. Falls die aber bereits die Änderungen, die durch die F-Secure Installation am System vorgenommen wurden, enthalten, ist's Essig. Aber das ist dann fahrlässig selbst verschuldet - und wenig Grund zum Ausrasten. Setze dich in diesem Fall mit dem Händler ins Benehmen und kläre, wie das Problem zu lösen ist (dürfte dann aber kosten).

    Mehr ist dazu nicht zu sagen - außer, dass ich nicht verstehe, warum jemand eine kostenpflichtige Zusatzfirewall mit 60 Euro/Jahr verwendet, wenn solche Funktionen an Bord sind (kostenfreie Virenschutzlösung gibt's mit Microsoft Security Essentials und ein kostenpflichtiger Virenscanner ist auch für unter 30 Euro zu haben).
     
  15. vash27

    vash27 Neuling

    AW: Fehler: Windows Explorer funktioniert nicht mehr - Rechte Maustaste

    Danke für den Tip, lag echt an der Fire Wall die hat anscheinend einfach mal alles durchgelassen.
    also habs heute noch geschaft. Wiederherstellung bis aufs werk!!! Ans Internet angeschloßen alle windows updates durchgehen lassen, neustart , G-Data gekauft (gibt auch 30 tage test version), so und jetzt kein Porblem mehr. installiert nicht jeden müll! auch nicht alle möglichen web player. Fire Wall ist sehr wichtig, erst recht wenn sie über 39.00€ kostet dann weiss man auch was man für sein geld hat!!!

    an gBorn: lag glaube ich echt an F-secure, denn G-Data hat bei mir auch noch nach der wiederherstellung ein fund gemacht und zwar in dem ordner in dem ich F- Secure installiert hatte. Ich hatte F-Secure von Unity Media (Internet Anbieter) deshalb dachte ich ihre Fire Wall taugt was aber die kündige ich jetzt!!! So geht der Spaß bei mir mit windows 7 los :) und ich steig nicht auf Mac um :) also danke nochmal Günter.
     
  16. gborn

    gborn Aktives Mitglied

    AW: Fehler: Windows Explorer funktioniert nicht mehr - Rechte Maustaste

    Erst einmal schön!, dass es jetzt löppt!

    Ich hoffe, Du läufst jetzt nicht in die nächste Choose und hast dir statt einer Security Suite nur ein Antivirus-Paket von GData zugelegt (lies ggf. mal die Treffer unter [1]). Denn deren I-Net-Security Suite ist mir in den Microsoft Answers-Foren leider häufiger als Problembär aufgefallen - genau wie Norton oder Kapersky (die Regulars im MS-Forum sprechen eigentlich nur noch von Security Suites in den gelben, roten und grünen Schachteln). Manches ist fehlender Konfiguration durch den Anwender geschuldet, manches frühen Implementierungsfehlern und manches Fehlern in der Windows Filtering Platform (WFP). Unter dem Strich kann es dem Anwender egal sein, woher die Probleme kommen.

    1: http://www.borncity.com/blog/?s=GData

    Grundsätzlich: Die Windows 7 Firewall macht den Job genau so gut, wie Dritthersteller-Firewalls - egal was auf der Schachtel noch an "Versprechen" aufgedruckt ist. Darüber hinaus braucht es eigentlich nur einen aktuellen Virenscanner, wobei ich für die meisten Anwendungsszenarien im Privatumfeld Microsoft Security Essentials für durchaus ausreichend halte (auch wenn immer wieder Tests zeigen, dass Kaufprodukte bei theoretischen Scanszenarien die Nase bzgl. Erkennungsrate vorne haben). Ist hier aber meine private Meinung und es mag da andere Ansichten geben. Jedenfalls kristallisiert sich heraus, dass mit einer solchen Konstellation die wenigesten Probleme auftreten.

    Zum Thema Mac OS X: Da ich mich gelegentlich mit BSD (dem Unterbau von Mac OS X) befasse und auch OS X hier in Testsuites einsetze, lasse ich die Leute gerne in Richtung Mac ziehen. Auch da werden einige früher oder später aufwachen. Hier war die Tür für Apple Produkte mal so ca. 1/2 Jahr "einen Spalt weit offen" - bis ich mich mit den Details befasst und ein iPad gekauft habe. Jetzt heißt es bzgl. Apple Hard- und Software: no way! Aber es wird etwas off topic, das hier zu begründen. Die Message: Man muss immer "unter die Haube schauen" und dann entscheiden, ob man mit einer Lösung glücklich werden kann. "Bauchentscheidungen" sind meist eine schlechte Basis.

    Weiterhin viel Spass mit Windows 7 - ich blicke bereits auf die kommenden Entwicklungen ;-).
     
  17. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Fehler: Windows Explorer funktioniert nicht mehr - Rechte Maustaste

    In Bezug auf MacOSx stimme ich dir voll zu. Habe selbst schon bei Apple gearbeitet. Wie hier Kunden behandelt werden, wenn dies mal Probleme haben ist nicht sehr schön. Habe selbst ein Garantiefall eines Zubehörteils für ein iPhone gehabt (Akkuladeschale) und da ist der Stromanschluß in das verschweiste Gehäuse nach 4 Tagen reingefallen. Anstatt mir das umzutauschen, habe ich eine E-Mail Adresse aus den USA bekommen, wo ich mich hinwenden soll. Habe bis heute keine Antwort erhalten. Nach 2 Wochen hieß es dann ich mich selbst drum kümmen und es beim Hersteller in die USA schicken (Apple Store in München Schwabing).

    Habe endlich eine anders Telefon (Samsung) und bin überglücklich wieder die Apple-Welt verlassen zu haben.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.