Fehler: 1325 - %username% ist kein gültiger kurzer Dateiname - bei MSI Installation


Forum: Windows Server (2003 / 2008 / 2012 / 2016)

Supportforum für die Windows Server Versionen NT, 2000, 2003, 2008, 2012, 2016 und Home-Server

Schlagworte:
  1. michael

    michael Beta Tester

    Ich habe ein mittelschweres Problem, vieleicht weiß ja jemand Abhilfe.

    Bei einigen Domain-Usern tritt bei Softwareinstallationen (z.B. User-Setup von Office, User-Setup von Inventor) die Fehlermeldung "Fehler: 1325 - %Username% ist kein gültiger kurzer Dateiname" auf, wobei bei %username% natürlich der Name des angemeldeten Benutzers steht.
    Aufgefallen ist, dass es nur bei Benutzernamen passiert, die erstens lang sind und zweitens einen Trenner haben (Bindestrich, Unterstrich).

    Da wir Im Active-Directory (Server 2003 R2) Ordnerumleitungen die Eigenen Dateien vergeben haben, denke ich, dass es daran liegt. Im Pfad der Umleitung steht ja typischerweise der Benutzername.
    Das ganze tritt auch nur bei Installationen auf, die in den Ordner Eigene Dateien schreiben wollen ...

    Jetzt stelle ich mir die Frage, wozu werden im Jahre 2009 noch "kurze Dateinamen" benötigt?

    Das Problem kann ich umgehen, in dem ich die Usernamen ohne Trennzeichen anlege, trotzdem würde ich diesem Problem gerne auf den Grund gehen. Vieleicht habe ich ja nur was falsch konfiguriert !?
     
  2. Werbung
  3. bch

    bch Mitglied

    AW: Fehler: 1325 - %username% ist kein gültiger kurzer Dateiname - bei MSI Installati

    Hi michael, wenn ich das richtig verstanden habe / lese, fehlt vor Deiner Variablen zum User doch der Pfad.
    Wie soll eine Installation den %username% finden, wenn Du nicht angibst wo dieser zu liegt?
    Beispiel: nicht %username%\Dokumente sondern bei Win7-Server2008 C:\users\%username%\... oder bei 2000-2003-XP "C:\Dokumente und Einstellungen\%username%\" Achtung wegen der Leerzeichen im "Dokumente und Einstellungen"-Pfad nicht die Gänsefüsschen vergessen sonst läuft der Befehl wieder ins leere.
    Gruß
    bch
     
  4. michael

    michael Beta Tester

    AW: Fehler: 1325 - %username% ist kein gültiger kurzer Dateiname - bei MSI Installati

    Hallo,

    da hast du was falsch verstanden. Ich gebe den Pfad ja nicht vor, der Installer sucht sich die "Eigene Dateien" Variable, die durch die Ordnerumleitung im AD wiederum die Variable %username% enthält. Ich meinte mit Installationen den "Userteil" einer Installation, wenn zum Beispiel beim ersten Aufruf von Office nochmal kurz der Installer durchläuft und die persönlichen Anpassungen für den User vornimmt.

    Gruß

    Michael
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.