Externe Festplatte


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. joerg5

    joerg5 Guest

    Hallo,

    bezugnehmend auf meine letzten Artikel https://windows-hilfe-forum.de/f28/adminrechte-unter-windows-8-1-a-8558/ , heißt das, ich muss alle Daten von der externen Festplatte auf eine interne Festplatte kopieren, dann die externe Festplatte unter den jetzigen System mit NTFS formatieren?

    Freischalten über Kommandozeile habe ich schon gehört, allerdings kann ich in der Systemsteuerung nicht das Konto finden, dass ich bei der Installation eingerichtet habe, bei Windows 8.1 64Bit OEM bleibt dies leider, wie ich schon in anderen Foren gelesen habe, Unsichtbar.
    Dann wurde ich aufgefordert, ein Konto anzulegen, haben den gleichen Namen benutzt wie bei der Installation, also musste ich an den Nutzernamen eine Zahl anhängen, da der Name schon vergeben war.
    Somit bin ich mit meinen Nutzernamen plus angehängter Zahl nur ein "eingeschränkter" Administrator. Allerdings bleibt das Konto mit meinen Nutzernamen ohne angehängte Zahl sowohl beim Start als auch in der Systemsteuerung Unsichtbar, wie dies bei Windows 8.1 64BIT OEM der Fall sein soll.

    Fall 1:
    Nun zum eigentlichen Problem, ich öffne eine Datei in der externen Platte mit der Endung .odt, dann kommt die Fehlermeldung
    'Die Dokumentdatei ... ist zum Bearbeiten gesperrt durch:
    Unbekannter Anwender
    Öfnen Sie das Dokument schreibgeschützt oder erstellen Sie eine Arbeitskopie.'
    Zur Auswahl habe ich 'Schreibgeschützt öffnen', 'Arbeitskopie öffnen' und 'Abbrechen'.

    Fall 2:
    Ich schreibe in Libre Office ein Dokument, speicher es auf dem Desktop und will es in der externen Platte speichern. Nun kommt folgende Fehlermeldung:
    'Zugriff auf den Zielordner wurde verweigert
    Sie müssen Administratorberechtigungen angeben, um in diesen Ordner zu kopieren'
    Weiter habe ich zur Auswahl 'Fortfahren', 'Überspringen' und 'Abbrechen'.
    Klicke ich auf Überspringen, erfolgt kein kopieren in die externe Festplatte, klicke ich auf 'Fortfahren', wird die Kopie in die externe Festplatte kopiert.

    Fall 3:
    Dieses Dokument aus Fall 2, welches ich in der externen Festplatte gespeichert habe, will ich bearbeiten, kommt beim Speichern die Fehlermeldung:
    'Speichern unter
    (externes Laufwerk)
    Sie verfügen nicht über die Berechtigung zum Speichern in diesem Pfad.
    Wenden Sie sich an den Administrator, um diese Berechtigung zu erhalten.
    Möchten Sie statt dessen im Ordner Dokumente speichern?'
    Zur Auswahl stehen ja und nein.
    Nun, wer ist der Administrator? Ich dachte, ich wäre dies mit meinen Nutzernamen plus angehängter Zahl, da steht in Konten verwalten 'Lokales Konto, Administrator und Kennwortgeschützt'. Da bin ich wohl nur eingeschänkter Administrator. Aber in Konten verwalten kann ich nicht den eigentlichen Administrator finden, also meinen Nutzernamen ohne angehängte Zahl.

    Leider bin ich noch nicht frei geschaltet in diesen Forum unter joerg50679.

    Viele Grüße
    joerg50679
     
  2. Werbung
  3. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Externe Festplatte

    Die Freischaltung erfolgt norm. per E-Mail. Wenn du eine falsche Angabe gemacht hast wirst du nie freigeschaltet.
    Evtl. ist die E-Mail auch im Spam gelandet.

    Um Rechte zu übernehmen muss man die HDD nicht formartieren! Die Frage ist vielmehr wie die Platte angeschlossen ist.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.