externe Festplatte


Forum: Hardware und Treiber (Windows 7)

Alles zum Thema PC-Hardware und Peripherie unter Windows 7, Treiberprobleme, Treibersuche

  1. mongert

    mongert Neuling

    hallo zusammen,
    ich bin neu hier und hoffe das mir jemand ein bissel weiterhelfen kann.
    ich habe einen kaputten laptop (hp) bekommen wo der monitor kaputt war und da habe ich mir gedacht das ich mir die festplatte (Hitachi) ausbau und in ein externes gehäuse einbau.
    gesagt getan, nachdem ich sie in das 2,5" gehäuse eingebaut hatte hab ich sie an meinem pc über usb angeschlossen und sie wurde auch gleich erkannt.
    es waren 2 partitionen drauf (sytem und recovery).
    diese wollte ich natürllich nicht haben und hab sie somit erstmal formatiert, was natürlich nicht dazu beigetragen hat aus 2 partitionen, eine zu machen.
    somit öffnete ich die datenträgerverwaltung.
    die festplatte wurde von ihr erkannt.
    und jetzt habe ich einen folgen schweren fehler gemacht,
    ich klickte rechts auf die 2 partitionen der hp festplatte und habe die volumen gelöscht.
    das hätte ich nicht tun sollen.... im nachhinein ist mir das so klar
    aufjedenfall erkennt mein pc nach dieser dussligkeit von mir die festplatte nicht mehr, wenn ich sie anschließe.
    es kommt zwar eine kleine quickinfo in der taskleiste das ich was angestöpselt habe.
    aber im windows explorer, geräte manager und eben datenträger verwaltung ist nix zu sehen.
    bei dieser quickinfo in der taskleiste kann ich nur auswählen das ich den daten träger auswerfen kann.
    könnte mir da evtl. jemand helfen?
    ich habe das betriebssystem windows 7 professionell.

    güße marco
     
  2. Werbung
  3. asgarond

    asgarond Aktives Mitglied

    AW: externe Festplatte

    Eine Möglichkeit ist es, den hier bereits oft erwähnten Disk Director von Acronis zu benutzen und davon zu booten (muss aber gekauft werden).
    Du kannst auch g-parted einsetzen und mit dieser Boot-CD die Platte neu einrichten.

    Oder Du nimmst die Bordmittel von Windows7.
    Starte cmd.exe als Admin und gib diskpart ein.
    mit /? erhälst Du alle möglichen Parameter.
    mit list volume bekommst Du eine Liste der angeschlossenen Partitionen.
    mit select volume wählst Du das Volume aus, dass Du bearbeiten willst
    mit Create partition erzeugst Du auf diesem Volume eine neue Partition.
    mit exit beendest Du das Programm

    Dann müsstest Du es in der Datenträgerverwaltung neu bearbeiten können.

    Aber ich würde Dir die Boot-CD mit g-parted empfehlen, denn diskpart setzt voraus, dass Du entweder genau liest und aufpasst oder schon genau weist, was Du tust. ;)

    Viel Erfolg
     
  4. mongert

    mongert Neuling

    AW: externe Festplatte

    sdanke für die antwort,
    ich wede mich gleich mal dran setzen.

    gruß
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.