Externe Festplatte kein Laufwerksbuchstabe


Forum: Hardware und Treiber (Windows 7)

Alles zum Thema PC-Hardware und Peripherie unter Windows 7, Treiberprobleme, Treibersuche

  1. Hallo!

    Ich komme an die Daten meiner Firewire 800 externe Festplatte (fast voll) nicht ran.
    Unter "Verwalten" sehe ich zwar die Festplatte, aber sie hat keinen Laufwerksbuchstaben. Sehe aber auch keine Möglichkeit, einen hinzuzufügen.
    Im Explorer wird die Platte nicht erkannt. Bin mit Win7 unterwegs. Es ginge aber auch XP mit USB Anschluss, wenns was bringt.

    Danke und Gruß!
    Martin
     
  2. Werbung
  3. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Externe Festplatte kein Laufwerksbuchstabe

    Hallo Martin,
    hast du mal in die Eingabebox beim Windowslogo
    Computerverwaltung
    eingegeben. Da findest du dann die Datenträgerverwaltung und kannst der FP einen LW-Buchstaben geben.
     
  4. marty_mc

    marty_mc Neuling

    AW: Externe Festplatte kein Laufwerksbuchstabe

    Hi!

    Also wenn ich rechtsklick auf die Festplatte (unter Datenträgerverwltung) mache, gibt es dort kein "Laufwerksbuchstaben hinzufügen". Ich kann aber "neues einfaches Volumen..." oder "Neues übergreifendes Volumen.." oder "Neues Stripesetvolume.." aufrufen.
    Da dann irgendwas formatiert werden soll, bin ich vorsichtig, etwas davon auszuwählen, da ich ja Daten auf der Festplatte habe.

    Was soll ich machen?

    Grüße!
     
  5. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Externe Festplatte kein Laufwerksbuchstabe

    Lade mal einen Screenshot der Datenträgerverwaltung bitte hoch, damit man sieht, was bei dir los ist.
     
  6. marty_mc

    marty_mc Neuling

    AW: Externe Festplatte kein Laufwerksbuchstabe

    so, nun der screenshot!
     

    Anhänge:

  7. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Externe Festplatte kein Laufwerksbuchstabe

    Hallo marty_mc,

    du musst, wie im Screenshot ersichtlich ein neues einfaches Volume erstellen. Danach wird auch ein Laufwerksbuchstabe angelegt.

    Gruß

    Thomas
     
  8. marty_mc

    marty_mc Neuling

    AW: Externe Festplatte kein Laufwerksbuchstabe

    Hi thomas!

    Hmm, aber lustig ist das nicht! Jetzt ist zwar der Buchstabe da und die Platte wird erkannt, aber es waren vorher 800Gb an Daten drauf!!!!!
    Habt ihr nen Freeware link zur Rettung von Daten? Danke!

    der martin
     
  9. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Externe Festplatte kein Laufwerksbuchstabe

    Solange du jetzt nichts drauf kopierst, kannst du mal versuchen über ein Datenrettungsprogramm an deine Daten zu kommen. Du hast irgendwie die Headerinformationen von deiner externen Festplatte verloren.

    Hier ein Link der Programme:

    http://www.softonic.de/s/freeware-datenrettung/windows-7

    Viel Glück.

    Melde dich bitte mit dem Ergebnis.

    Gruß
    Thomas
     
  10. marty_mc

    marty_mc Neuling

    AW: Externe Festplatte kein Laufwerksbuchstabe

    Hm, nach ca. 8 Stunden hat er nun ne Menge Daten gefunden und will diese repariert auf eine andere Festplatte kopieren. Dafür braucht der Rechner aktuell 12 Stunden.
    ...mal schauen, vielleicht werde ich die Aktion gleich abbrechen.

    Der Punkt ist der, es handelte sich dabei um eine Archivplatte mit alten und Zwischengelagerte Dateien. Blöderweise habe ich mir noch keine zweite Platte gekauft und gespiegelt. Die Schuld liegt also bei mir-)
    Aber es ist wie mit einem alten Keller: So richtig geht man an diese alten Dateien auch nicht mehr ran und aufräumen könnte ich, aber lust dazu...
    Deswegen belasse ich es, die meisten Dateien sind eh nicht so wichtig bzw. die Videofilme gibt es ja als Master auf Band.


    Nur so für die Zukunft: Wäre es sinnvoll, dass ich mir eine USB 3.0 Schnittstelle zu kaufen und dann entsprechend dazu ext. Festplatten?
    Ich hatte mal eine Festplatte eines Freundes mit diesem anderen schnellen Verbindungsdingens.... aber damals unter XP auch nur Probleme gehabt.
    Die aktuelle hat Firewire 800, aber ist auch nicht so rasant.

    Ich frage mi9ch nur, wie es dazu kommen konnte, dass die ArchivFestplatte (firewire 800) nicht mehr erkannt wurde. War zwar seit einem Jahr nicht in Benutzung...

    Danke für Tips und die Hilfe.
     
  11. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Externe Festplatte kein Laufwerksbuchstabe

    Hallo marty_mc,

    schön, dass du zumindest deine Daten wieder gefunden hast.
    Die Festplatte wurde ja schon erkannt, nur eben deine Partiton war einfach nicht mehr da. Warum, kann ich dir auch nicht sagen.
    Würde grundsätzlich bei wichtigen Daten-/Dokumente immer eine Sicherung auf ein externes Medium machen.
    Dann kommt es auch auf die Menge drauf an. Hier könnte eine NAS mit RAID5 sinnvoller sein. Selbst wenn hier eine Festplatte ausfällt, sind die Daten noch nicht futsch. Nachteil: Nicht gerade billig! Sonst auf jeden Fall mit einer guten externen Festplatte regelmäßig Sicherungen durchführen. Hier bietet sich die Freewarelösung Allwaysync an. Hier kann du immer alle aktuelle Änderungen sichern und die Sicherung ist schneller fertig. Und die Synchronisierung funktioniert perfekt im Gegensatz zu iTunes und Apple iPhone.

    Gruß
    Thomas
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.