Externe Festplatte erwacht nicht aus Standby


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. Mike555

    Mike555 Neuling

    Hi Leute,
    ich habe ein Problem mit meiner SATA externen Platte. Diese erwacht einfach nicht mehr wenn der PC im Ruhezustand war. Ich habe Win 7 gerade neu aufgespielt. Die Festplatte hat 1,5 TB und ist Sata3. Als Hardware habe ich ein Gigabite 870A-UD3 , AMD phenom ii x6 1055t, 8 GB Arbeitsspeicher. Die Treiber sind die neuesten. Also wenn einer ne Idee hat wäre ich sehr Dankbar. Es ist einfach nervig jedes mal den PC neu zu Starten um auf die Platte zuzufassen.

    Danke schon mal
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Externe Festplatte erwacht nicht aus Standby

    Die Externe Festplatte ist diese über eSATA oder USB angeschlossen.

    Bei USB-Festplatten gibt es zumindest die Möglichkeit die Energieoptionen für dieses Gerät zu deaktivieren.
    Bei eSATA weiß ich es ich leider nicht aus dem Kopf. Sollte aber vom logischen her auch so funktionieren.

    Hatte selbst mal das Problem, dass sich die USB Festplatten ständig vom System entfernten wegen der Energieoption.

    Evtl. musst du mal im Gerätemanager unter USB-Hub schauen, ob div. Einstellungen vorhanden sind und die Energieoptionen auch hier einstellen.

    Gruß
    Thomas
     
  4. Mike555

    Mike555 Neuling

    AW: Externe Festplatte erwacht nicht aus Standby

    Die Platte ist über eSATA angeschlossen. Soweit mir bekannt kann man die Energieoptionen nicht für einzelne Geräte konfigurieren. Die eSata sind im Gerätemanager ausgewiesen.
     
  5. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Externe Festplatte erwacht nicht aus Standby

    Schau doch mal auf die Support-Seite des Herstellers der Festplatte nach. Evtl. gibts ein Firmware-Update die dein Problem löst.
    Könnte mir auch vorstellen daß es ein BIOS-Problem ist (Update?).
    Gruß
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.