Explorer: Ordner rutscht ins Nirwana


Forum: Software (Windows 7)

Softwareinstallation, Installationsprobleme und Lösungen, Anwendungsprogramme jeder Art unter Windows 7

  1. matzewol

    matzewol Mitglied

    Auch das passiert mir mit dem Explorer immer wieder: Ich klicke mit der Maus auf einen Ordner in dem linken Ordner-Baum des Explorers. Weil ich vielleicht gerade zu schnell klicke;) oder mit dem Zeigefinger zu lange drauf bleibe oder den genauen Punkt nicht halte - schwupps, schon habe ich den Ordner verschoben:eek:, als Unterordner in einen anderen Ordner der im Explorer 3 Zeilen drüber oder drunter stand:confused:. Und nur mit Detektivarbeit bekomme ich dann heraus, wo der Ordner gelandet ist, manchmal muß ich ein Dutzend Ordner durchklicken bis ich den gesuchten wieder gefunden habe und zurück an Ort und Stelle schieben kann. Manchmal merke ich es auch nicht gleich, und 2 Monate später entdecke ich zufällig einen deplazierten Ordner:p. Zuhause geht das ja noch, aber mir ist das auch schon bei der Arbeit passiert, da hatte ich dann im Netzwerk kein Recht, den Ordner zurückzuschieben und mußte die Hilfe des Admins in Anspruch nehmen:(. Seltsamerweise hat der Explorer trotz fehlendem Zugriffsrecht riesige Verzeichnisbäume verschoben... Also kurz und gut: wie kann ich sowas verhindern? Habe schon öfters nach einer Einstellung gesucht, dass der Explorer vor dem Verschieben von Ordnern rückfragen soll, aber nichts gefunden.
     
  2. Werbung
Die Seite wird geladen...
Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.