exFAT Partition/Festplatte nicht lesbar


Forum: Hardware (Allgemein)

PC-Kaufberatung & Zusammenstellungen, Komponenten, Peripherie, Notebooks, PDAs, Digitalkameras usw.

  1. CKatWeb

    CKatWeb Neuling

    Hallo,

    leider hab ich aktuell ein Problem. Ich habe eine 2TB Hitachi Festplatte diese ist exFAT formatiert. Ich verwende sie im Normalfall nicht, liegt die meiste Zeit im Schrank und wird nur ab und an mal zur Datensicherung verwendet.

    Seit kurzem habe ich jedoch folgendes Problem:

    Sobald ich die Festplatte anschließe wird diese zwar erkannt, jedoch hängt sich der Explorer quasi auf. Dauert dann ne ganze Weile bis man wieder mit arbeiten kann. Möchte man nun auf die Festplatte zugreifen sagt einem Windows das der Datenträger nicht formatiert sei.

    Ich habe das ganze aktuell mit Windows 7 Prof und einem 2008 R2 Server probiert. Beide male die gleiche Symptomatik.

    Meine Vermutung ist das es die Partitionstabelle zerschossen hat. Nur hab ich leider noch nicht wirklich was brauchbares im Netz gefunden wie man die Daten/Partition/Festplatte so wiederherstellen kann das man auch nochmal auf die Daten zugreifen kann.

    Hatte von euch schonmal ähnliche Probleme, wie hab ihr sie gelöst?

    Würd mich über jedwede Hilfe freuen.

    Schöne Grüße

    Christian
     
  2. Werbung
  3. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: exFAT Partition/Festplatte nicht lesbar

    Hallo und Herzlich Willkommen hier im Forum,

    warum hast du die 2 TB Festplatte mit exFAT formatiert?

    Das exFAT-Dateisystem ist eigentlich nur für Flashspeicher wie USB-Sticks etc. gedacht.
    War die Festplatte überhaupt mal je lesbar-/schreibbar im System?

    Sonst würde ich dir raten die Festplatte im Format NTFS zu formatieren.

    Gruß
    Thomas
     
  4. CKatWeb

    CKatWeb Neuling

    AW: exFAT Partition/Festplatte nicht lesbar

    Hallo,

    ja die Festplatte lief ziemlich problemlos bisher. Auch an Windows XP-Systemen mit dem entsprechenden Hotifx. Ein Grund zur Verwendung war die Beschränkung von FAT32 auf 4GB Dateigröße. Mit NTFS hatte ich wegen der Rechte schon so viele Probleme das ich das nicht nutzen wollte, da ext ebenso rausfällt blieb eben nur exFAT übrig. Letztlich auch egal, werde die Platte, falls ich noch Daten wiederherstellen kann anschließend mit NTFS formatieren, da sie dann in nem kleinen NAS ihren Platz finden wird.

    Schöne Grüße
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.