Euer Leistungsindex unter Windows 7


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

?

Wie hoch ist euer Leistungsindex unter Windows 7

  1. kleiner als 3

    8 Stimme(n)
    4,7%
  2. 3.0 bis 3.9

    21 Stimme(n)
    12,3%
  3. 4.0 bis 4.9

    35 Stimme(n)
    20,5%
  4. 5.0 bis 5.9

    86 Stimme(n)
    50,3%
  5. 6.0 bis 6.9

    7 Stimme(n)
    4,1%
  6. 7 und groesser

    14 Stimme(n)
    8,2%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. admin

    admin Board-Administrator Mitarbeiter

    Postet mal bitte alle euren Leistungsindex bei Windows 7. Screenshots wären wünschenswert.
    Bei Werten über 6 würde eine kurze Beschreibung des Systems auch Sinn machen.
    Wo liegen eure Schwachpunkte?

    Nebenbei bitte an der Abstimmung teilnehmen ;)

    EDIT: Das Thema wurde aufgrund der unterschiedlichen "Leistungsklassen" von Netbooks, Laptops und Desktops aufgesplittet:

    https://windows-hilfe-forum.de/f4/euer-windows-7-leistungsindex-netbooks-2431/
    https://windows-hilfe-forum.de/f4/euer-windows-7-leistungsindex-notebooks-2432/
    https://windows-hilfe-forum.de/f4/euer-windows-7-leistungsindex-desktop-pcs-2433/
     
  2. Werbung
  3. michael

    michael Beta Tester

    AW: Euer Leistungsindex unter Windows 7

    Mein Laptop schafft mal locker eine 2.0 ;)
    Die Grafikkarte ist einfach zu mies für sowas ...

    Sytem:
    • DELL Latitude D610
    • 2GB DDR2
    • 1,73 GHz
    • Radeon X300
     

    Anhänge:

  4. markus

    markus Administrator

    AW: Euer Leistungsindex unter Windows 7

    Wenn ich es richtig in Erinnerung habe: 5,9

    Schwächstes Glied ist die Festplatte mit 5.9
    Werde den Test aber wiederholen und einen Screenshot nachliefern.
     
  5. grafikhooligan

    grafikhooligan Aktives Mitglied

    AW: Euer Leistungsindex unter Windows 7

    Ich kann keinen Leistungsindex erstellen, weil ich Windows 7 in eine Virtuelle Harddisk installiert habe. Ich bekomme immer die angehängte Fehlermeldung beim Versuch den PC zu bewerten!
     

    Anhänge:

  6. probantur

    probantur Aktives Mitglied

    AW: Euer Leistungsindex unter Windows 7

    Der Leistungsindex. . . durch was ist er wichtig? Beim Kauf eines Rechners fragt kein Hund danach sondern nach Prozessor, Grafikkarte, RAM, Soundkarte, Festplatte und andere Peripherie die vom Anwender und dessen Interessen abhängig ist, der Leistungsindex ist sowieso nur die Note für das schwächste Element.
    Hat einer von euch beim Kauf/Wahl eines Rechners nach desen "Leistungsindex" gefragt?
    Wichtig ist ein Rechner entspricht in allem meinen Anforderungen/Notwendigkeiten, alles Andere ist nur kokolores.
     
  7. markus

    markus Administrator

    AW: Euer Leistungsindex unter Windows 7

    Stimmt.

    Das gleiche trifft auch auf irgend welche Benchmarks wie 3DMark, Super-Pi etc. pp. zu.

    Trotzdem gibt es (viele) Menschen, die so etwas interessiert.
    Mich persönlich interessiert es einfach wie mein PC in dieser Microsoft-Einteilung abschneidet.

    Irgend einen Einfluss hatte und hat es aber nicht.
     

    Anhänge:

  8. Radix3

    Radix3 Mitglied

    AW: Euer Leistungsindex unter Windows 7

    3,9...
    bei mir is die grafikkarte das schwächste glied... mein rechner is auch net der neueste. bin aber überrascht, wie gut er das alles so hinbekommt. echt besser als XP.
    und mit den richtigen codecs ruckeln nun nicht mal 720er mkv's :)
     

    Anhänge:

  9. michael

    michael Beta Tester

    AW: Euer Leistungsindex unter Windows 7

    5.9 auf meinem home pc ...
     

    Anhänge:

  10. freakyfriday

    freakyfriday Mitglied

    AW: Euer Leistungsindex unter Windows 7

    hat jemand bei der festplatte schon einen höheren wert erreicht als 5.9 ? mit einer einzelplatte meine ich, nicht als raid 0.
     
  11. markus

    markus Administrator

    AW: Euer Leistungsindex unter Windows 7

    Mit meiner WD Black (als Einzelplatte ja nicht die schlechteste) reicht es nur für 5,9. Ich nehme an, eine SSD sollte mehr erreichen. Habe leider (noch) keine zum testen.
     
  12. michael

    michael Beta Tester

    AW: Euer Leistungsindex unter Windows 7

    Die Festplattenleistung scheint der einzige Hinderungsgrund zu sein, warum die 6.0 hier noch nicht geknackt wurde. Kennt denn keiner einen, der ne SSD hat und mal gucken kann, ob damit höhere Bewertungen möglich sind?
    Ein Raid 0 könnte meiner Meinung nach auch höhere Leistungswerte erziehlen.
     
  13. virose

    virose Neuling

    AW: Euer Leistungsindex unter Windows 7

    Alter PC !!
    [​IMG]
     
  14. michael

    michael Beta Tester

    AW: Euer Leistungsindex unter Windows 7

    Habe schon schlechteres gesehen! Mittel alter PC könnte man sagen ;)
     
  15. Adi24

    Adi24 Neuling

    AW: Euer Leistungsindex unter Windows 7

    5.9 obwohl Raid_0

    [​IMG]



    AMD Phenom II x4 940
    4 GB DDR2 800 Team
    BFG GTX 295
    2 x 500 GB WD Sata Raid_0
     
  16. markus

    markus Administrator

    AW: Euer Leistungsindex unter Windows 7

    Seltsam. Deine GTX 285 reicht "nur" für 7.1 und meine HD4870 macht 7.5?
    Der Windows 7 Leistungsindex scheint etwas eigen zu sein. ;)
     
  17. Mr Bo

    Mr Bo Aktives Mitglied

    AW: Euer Leistungsindex unter Windows 7

    Hier mal mein System. Betriebssystem Win7x64 auf SSD

    [​IMG]
     
  18. markus

    markus Administrator

    AW: Euer Leistungsindex unter Windows 7

    Na also, geht doch mehr als 5,9.

    Wobei, eine SSD in einem Windows Leistungsindex sollte imho die 7,9 erreichen.
    Schneller geht kaum bzw. wird nicht benötigt.
     
  19. michael

    michael Beta Tester

    AW: Euer Leistungsindex unter Windows 7

    Gratuliere! Absolut Geiles System!
     
  20. Mr Bo

    Mr Bo Aktives Mitglied

    AW: Euer Leistungsindex unter Windows 7

    Es stellt sich die Frage, was Windows denn an der Festplatte bewertet. Grundsätzlich guckt man ja auf die Lese wie Schreibperformance, die im Raid 0 gegenüber einer einzelnen HDD ja um einiges besser ist.
    Da Win7, wie oben zu sehen ist, nicht mehr Punkte ausspuckt, wird wohl die Zugriffszeit eine wesentliche Rolle spielen. Und die sind bei einer SSD um Welten besser als auf einer herkömmlichen HDD.
    Darum kann ich den Unterschied auch deutlich spüren, wenn das BS auf einer SSD anstelle einer HDD installiert ist. Das schnelle öffnen der Programme sowie das Startverhalten sind um einiges fixer.
    Vom Wechsel des E6750 (3,4GHz)auf den Q9550 (3,8GHz)hab ich im alltag nichts von gespürt. Nur beim Rendern oder Packen war der Unterschied natürlich da.
    Der Schub kam erst mit der SSD :)
     
  21. michael

    michael Beta Tester

    AW: Euer Leistungsindex unter Windows 7

    Wenn die sch*** Dinger nur nicht so teuer wären, hätte ich mir schon lange 64 GB zugelegt!
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.