Erfahrungen mit Microsoft Fix It


Forum: Smalltalk & Off-Topic

Platz für alle nicht-Windows Themen

  1. michael

    michael Beta Tester

    Anfang 2009 hat Microsoft damit begonnen einige Hilfeartikel durch einen sogenannten Fix It Button zu ergänzen. Über diesen Button kann man die entsprechenden Lösungsschritte automatisch von einem Reparaturskript ausführen lassen.
    Musste man in der vergangenheit häufig selber den Registry-Editor öffnen und Hand anlegen, so kann man dies mittlerweile mit 2 Mausklicks erledigen lassen.
    Habe mich schon lange gefragt, warum man bekannte Problemlösungen nicht als .exe zum Download angeboten hat. Selber habe ich Fix It leider noch nicht testen können, denke aber, dass der ein oder andere hier im Board schon das Vergnügen gehabt hat und darüber berichten kann.

    Fix It Buttons gibt es zum Beispiel in folgenden KB-Artikeln:
     
  2. Werbung
Die Seite wird geladen...
Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.