Energiesparmodus macht Probleme


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. Multischnecke

    Multischnecke Neuling

    Hallo zusammen,
    ich hab ein Problem mit dem Energiesparmodus. Wenn mein Rechner in Ruhezustand fährt dann stürzt das System beim aufwecken ab. Aber so krass daß meine Bioseinstellungen komplett resetet sind.
    Hab den Prozessor übertaktet, er läuft absolut stabil. Keine Probleme. Nur im Ruhemodus, wenn man ihn aufweckt fangen die Lüfter an auf Hochtouren zu blasen und der Bildschirm bleibt schwarz. wenn ich dann den Resetknopf drücke sind alle Einstellungen in der Bios wieder zurückgesetzt.
    Das Problem hatte der Rechner im Sommer 3-4 mal. Nun hab ich vor Weihnachten eine USB 3.0 PCI-e Karte eingebaut, und seit dem ist es fast jedesmal so.
    Vielleicht hat jemand einen Tipp was der Grund dafür sein könnte.
     
  2. Werbung
  3. CarstenK

    CarstenK Aktives Mitglied

    AW: Energiesparmodus macht Probleme

    Servus Multischnecke,
    deinen Schilderungen nach, würde ich hier ganz klar das Übertakten als Problem sehen. Du schreibst selber im Sommer usw., hier scheint ein Hitzeproblem vorzuliegen.
    Wie reagiert den dein System, wenn du alle Einstellungen im BIOS auf Default setzt?
     
  4. Multischnecke

    Multischnecke Neuling

    AW: Energiesparmodus macht Probleme

    Hallo,
    mit den default einstellungen besteht das Problem ebenfalls. Aber wie beschrieben nur eben wenn er in den Ruhezustand fährt.Hitzeprobleme kann man ausschließen weil er ja nach 20 Minuten alleine in Ruhezustand fährt, und da läuft er auf unter 40 Grad Temperatur.
    Er läuft absolut stabil, stundenlange tests mit prime95 haben nix ergeben, er läuft ohne Fehler.
    Meine Vermutung war der Ram, wobei memtest auch Fehler findet, aber er findet die Fehler bei allen Riegeln bei 46 Prozent. Daher traue ich dem Ergebnis nicht, da man im Netz auf viele solcher Fehlertest stößt.
     
  5. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Energiesparmodus macht Probleme

    Start-Programme/Dateien durchsuchen:
    Windows-Speicherdiagnose

    Sollten sich da auch Fehler ergeben ist iwas faul...Chipsatztreiber und BIOS aktuell?

    Ist es besser wenn die USB 3.0 PCI-e Karte draussen ist?

    Zusätzlich:
    CMD als Administrator ausführen:
    powercfgENERGY

    Logfile bitte posten.
     
  6. Multischnecke

    Multischnecke Neuling

    AW: Energiesparmodus macht Probleme

    Speicherdiagnose "Es wurde kein Fehler erkannt"

    Treiber und Bios sind aktuell.
    Es ist besser ohne USB-Karte, aber er hängt trotzdem oft.

    Ich habe momentan den Ruhemodus deaktiviert, es nervt einfach.

    Hier die Logfile

    [h=2]Energieeffizienzdiagnose-Bericht[/h]
    [TABLE]


    [TR]

    [TD="class: detail-name"]Computername[/TD]

    [TD]BERND[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD="class: detail-name"]Überprüfungszeit[/TD]

    [TD]2013-01-11T11:01:48Z[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD="class: detail-name"]Überprüfungsdauer[/TD]

    [TD]60 Sekunden [/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD="class: detail-name"]Systemhersteller[/TD]

    [TD]System manufacturer[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD="class: detail-name"]Systemproduktname[/TD]

    [TD]System Product Name[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD="class: detail-name"]BIOS-Datum[/TD]

    [TD]02/23/2009[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD="class: detail-name"]BIOS-Version[/TD]

    [TD]2102[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD="class: detail-name"]Betriebssystembuild[/TD]

    [TD]7600[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD="class: detail-name"]Plattformrolle[/TD]

    [TD]PlatformRoleDesktop[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD="class: detail-name"]Netzbetrieb[/TD]

    [TD]true[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD="class: detail-name"]Prozessanzahl[/TD]

    [TD]68[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD="class: detail-name"]Threadanzahl[/TD]

    [TD]1029[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD="class: detail-name"]Berichts-GUID[/TD]

    [TD]{d680170c-f4c6-4a6f-8de4-6244b16f95ad} [/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]

    [h=3]Analyseergebnisse[/h]
    [h=4]Fehler[/h]


    Energierichtlinie:Standbyzeitlimit ist deaktiviert
    (Netzbetrieb)


    Der Computer ist nicht so konfiguriert, dass
    nach einer Zeit der Inaktivität automatisch der Wechsel in den Standbymodus
    erfolgt.






    USB-Standbymodus:USB-Gerät wechselt nicht in
    Standbymodus


    Das USB-Gerät wechselte nicht in den
    Standbymodus. Die Prozessorenergieverwaltung kann verhindert werden, wenn ein
    USB-Gerät bei Nichtverwendung nicht in den Standbymodus wechselt.

    [TABLE]


    [TR]

    [TD]Gerätename[/TD]

    [TD]USB-Root-Hub[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Hostcontroller-ID[/TD]

    [TD]PCI\VEN_8086&DEV_3A35[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Hostcontrollerspeicherort[/TD]

    [TD]PCI bus 0, device 29, function 1[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Geräte-ID[/TD]

    [TD]USB\VID_8086&PID_3A35[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Portpfad[/TD]

    [TD][/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]






    USB-Standbymodus:USB-Gerät wechselt nicht in
    Standbymodus


    Das USB-Gerät wechselte nicht in den
    Standbymodus. Die Prozessorenergieverwaltung kann verhindert werden, wenn ein
    USB-Gerät bei Nichtverwendung nicht in den Standbymodus wechselt.

    [TABLE]


    [TR]

    [TD]Gerätename[/TD]

    [TD]USB-Root-Hub[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Hostcontroller-ID[/TD]

    [TD]PCI\VEN_8086&DEV_3A3C[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Hostcontrollerspeicherort[/TD]

    [TD]PCI bus 0, device 26, function 7[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Geräte-ID[/TD]

    [TD]USB\VID_8086&PID_3A3C[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Portpfad[/TD]

    [TD][/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]






    USB-Standbymodus:USB-Gerät wechselt nicht in
    Standbymodus


    Das USB-Gerät wechselte nicht in den
    Standbymodus. Die Prozessorenergieverwaltung kann verhindert werden, wenn ein
    USB-Gerät bei Nichtverwendung nicht in den Standbymodus wechselt.

    [TABLE]


    [TR]

    [TD]Gerätename[/TD]

    [TD]USB-Root-Hub[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Hostcontroller-ID[/TD]

    [TD]PCI\VEN_8086&DEV_3A34[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Hostcontrollerspeicherort[/TD]

    [TD]PCI bus 0, device 29, function 0[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Geräte-ID[/TD]

    [TD]USB\VID_8086&PID_3A34[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Portpfad[/TD]

    [TD][/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]






    USB-Standbymodus:USB-Gerät wechselt nicht in
    Standbymodus


    Das USB-Gerät wechselte nicht in den
    Standbymodus. Die Prozessorenergieverwaltung kann verhindert werden, wenn ein
    USB-Gerät bei Nichtverwendung nicht in den Standbymodus wechselt.

    [TABLE]


    [TR]

    [TD]Gerätename[/TD]

    [TD]USB-Massenspeichergerät[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Hostcontroller-ID[/TD]

    [TD]PCI\VEN_8086&DEV_3A3C[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Hostcontrollerspeicherort[/TD]

    [TD]PCI bus 0, device 26, function 7[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Geräte-ID[/TD]

    [TD]USB\VID_0BDA&PID_0151[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Portpfad[/TD]

    [TD]5[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]






    USB-Standbymodus:USB-Gerät wechselt nicht in
    Standbymodus


    Das USB-Gerät wechselte nicht in den
    Standbymodus. Die Prozessorenergieverwaltung kann verhindert werden, wenn ein
    USB-Gerät bei Nichtverwendung nicht in den Standbymodus wechselt.

    [TABLE]


    [TR]

    [TD]Gerätename[/TD]

    [TD]USB-Verbundgerät[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Hostcontroller-ID[/TD]

    [TD]PCI\VEN_8086&DEV_3A35[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Hostcontrollerspeicherort[/TD]

    [TD]PCI bus 0, device 29, function 1[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Geräte-ID[/TD]

    [TD]USB\VID_046D&PID_C505[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Portpfad[/TD]

    [TD]2[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]






    USB-Standbymodus:USB-Gerät wechselt nicht in
    Standbymodus


    Das USB-Gerät wechselte nicht in den
    Standbymodus. Die Prozessorenergieverwaltung kann verhindert werden, wenn ein
    USB-Gerät bei Nichtverwendung nicht in den Standbymodus wechselt.

    [TABLE]


    [TR]

    [TD]Gerätename[/TD]

    [TD]USB-Verbundgerät[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Hostcontroller-ID[/TD]

    [TD]PCI\VEN_8086&DEV_3A34[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Hostcontrollerspeicherort[/TD]

    [TD]PCI bus 0, device 29, function 0[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Geräte-ID[/TD]

    [TD]USB\VID_0D8C&PID_000C[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Portpfad[/TD]

    [TD]1[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]






    Funktionen der Plattformenergieverwaltung:Der
    Standbymodus ist in der Energierichtlinie deaktiviert.



    Der Systemadministrator hat den Standbymodus in
    diesem System deaktiviert.




    [h=4]Warnungen[/h]


    Plattform-Zeitgeberauflösung:plattform-Zeitgeberauflösung


    Die standardmäßige Plattform-Zeitgeberauflösung
    beträgt 15,6 ms (15625000 ns) und sollte immer dann verwendet werden, wenn sich
    das System im Leerlauf befindet. Wenn die Zeitgeberauflösung erhöht wird, sind
    die Technologien zur Prozessorenergieverwaltung möglicherweise nicht wirksam.
    Die erhöhte Zeitgeberauflösung kann auf eine Multimediawiedergabe oder
    Grafikanimationen zurückzuführen sein.

    [TABLE]


    [TR]

    [TD]Aktuelle Zeitgeberauflösung
    (100-ns-Einheiten)[/TD]

    [TD]25000[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Maximale Zeitgeberperiode
    (100-ns-Einheiten)[/TD]

    [TD]156001[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]






    Plattform-Zeitgeberauflösung:Ausstehende
    Zeitgeberanforderung


    Von einem Programm oder Dienst wurde eine
    Zeitgeberauflösung angefordert, die kleiner als die maximale Zeitgeberauflösung
    der Plattform ist.

    [TABLE]


    [TR]

    [TD]Angeforderter Zeitraum[/TD]

    [TD]40000[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]ID des anfordernden Prozesses[/TD]

    [TD]5024[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Pfad des anfordernden Prozesses[/TD]

    [TD]\Device\HarddiskVolume2\Program Files (x86)\Internet
    Explorer\iexplore.exe[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]




    [h=4]Informationen[/h]


    Plattform-Zeitgeberauflösung:Zeitgeberanforderungsstapel


    Der Stapel mit den Modulen, die für die
    niedrigste Plattform-Zeitgebereinstellung in diesem Prozess verantwortlich
    sind.

    [TABLE]


    [TR]

    [TD]Angeforderter Zeitraum[/TD]

    [TD]40000[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]ID des anfordernden Prozesses[/TD]

    [TD]5024[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Pfad des anfordernden Prozesses[/TD]

    [TD]\Device\HarddiskVolume2\Program Files (x86)\Internet
    Explorer\iexplore.exe[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Aufrufender Modulstapel [/TD]

    [TD]\Device\HarddiskVolume2\Windows\System32\ntdll.dll[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD][/TD]

    [TD]\SystemRoot\system32\ntoskrnl.exe[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD][/TD]

    [TD]\SystemRoot\System32\win32k.sys[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD][/TD]

    [TD]\SystemRoot\system32\ntoskrnl.exe[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD][/TD]

    [TD]\Device\HarddiskVolume2\Windows\System32\wow64win.dll[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD][/TD]

    [TD]\Device\HarddiskVolume2\Windows\System32\wow64.dll[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD][/TD]

    [TD]\Device\HarddiskVolume2\Windows\System32\wow64cpu.dll[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD][/TD]

    [TD]\Device\HarddiskVolume2\Windows\System32\wow64.dll[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD][/TD]

    [TD]\Device\HarddiskVolume2\Windows\System32\ntdll.dll[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD][/TD]

    [TD]\Device\HarddiskVolume2\Windows\SysWOW64\ntdll.dll[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD][/TD]

    [TD]\Device\HarddiskVolume2\Windows\SysWOW64\winmm.dll[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD][/TD]

    [TD]\Device\HarddiskVolume2\Windows\SysWOW64\mshtml.dll[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD][/TD]

    [TD]\Device\HarddiskVolume2\Windows\SysWOW64\user32.dll[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD][/TD]

    [TD]\Device\HarddiskVolume2\Windows\SysWOW64\ntdll.dll[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]






    Energierichtlinie:Aktiver Energieplan


    Der derzeit verwendete Energieplan.

    [TABLE]


    [TR]

    [TD]Planname [/TD]

    [TD]Benutzerdefiniert [/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Plan-GUID[/TD]

    [TD]{49a15dc4-74d4-469f-b078-5131b80693f7}[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]






    Energierichtlinie:Energieplancharakter
    (Netzbetrieb)


    Der Charakter des aktuellen Energieplans, wenn
    das System im Netzbetrieb ausgeführt wird.

    [TABLE]


    [TR]

    [TD]Charakter[/TD]

    [TD]Ausbalanciert [/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]






    Energierichtlinie:Videoqualität (Netzbetrieb)


    Ermöglicht Windows Media Player, bei der
    Videowiedergabe die Qualität und die Energieeinsparung zu optimieren.

    [TABLE]


    [TR]

    [TD]Qualitätsmodus[/TD]

    [TD]Für hohe Videoqualität optimieren
    [/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]






    Systemverfügbarkeitsanforderungen:Erfolgreiche
    Analyse


    Die Analyse war erfolgreich. Es wurden keine
    Energieeffizienzprobleme festgestellt und keine Informationen
    zurückgegeben.






    CPU-Auslastung:prozessorauslastung ist niedrig


    Die durchschnittliche Prozessorauslastung
    während der Ablaufverfolgung war sehr niedrig. Das System verbraucht weniger
    Energie, wenn die die durchschnittliche Prozessorauslastung sehr niedrig
    ist.

    [TABLE]


    [TR]

    [TD]Durchschnittliche Auslastung (%)[/TD]

    [TD]1.27[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]






    Akku:Erfolgreiche Analyse


    Die Analyse war erfolgreich. Es wurden keine
    Energieeffizienzprobleme festgestellt und keine Informationen
    zurückgegeben.






    Funktionen der
    Plattformenergieverwaltung:Unterstützte Standbystatus


    Mithilfe von Standbystatus kann der Computer
    nach einer Zeit der Inaktivität in einen Energiesparmodus wechseln. Der
    S3-Standbystatus ist der standardmäßige Standbystatus für Windows-Plattformen.
    Im S3-Standbystatus verbraucht der Computer nur die Energie, die notwendig ist,
    um den Arbeitsspeicherinhalt zu bewahren und die Arbeit mit dem Computer schnell
    fortsetzen zu können. Sehr wenige Plattformen unterstützen den S1- oder
    S2-Standbystatus.

    [TABLE]


    [TR]

    [TD]S1-Standbymodus unterstützt[/TD]

    [TD]false[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]S2-Standbymodus unterstützt[/TD]

    [TD]false[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]S3-Standbymodus unterstützt[/TD]

    [TD]false[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]S4-Standbymodus unterstützt[/TD]

    [TD]true[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]






    Funktionen der Plattformenergieverwaltung:Funktionen
    zur Prozessorenergieverwaltung


    Mithilfe einer effektiven
    Prozessorenergieverwaltung kann der Computer Leistung und Energieverbrauch
    automatisch ausbalancieren.

    [TABLE]


    [TR]

    [TD]Gruppieren[/TD]

    [TD]0[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Index[/TD]

    [TD]0[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Leerlaufstatus (C) - Anzahl[/TD]

    [TD]1[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Leistungszustand (P) - Anzahl[/TD]

    [TD]0[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Drosselzustand (T) - Anzahl[/TD]

    [TD]0[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]






    Funktionen der Plattformenergieverwaltung:Funktionen
    zur Prozessorenergieverwaltung


    Mithilfe einer effektiven
    Prozessorenergieverwaltung kann der Computer Leistung und Energieverbrauch
    automatisch ausbalancieren.

    [TABLE]


    [TR]

    [TD]Gruppieren[/TD]

    [TD]0[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Index[/TD]

    [TD]1[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Leerlaufstatus (C) - Anzahl[/TD]

    [TD]1[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Leistungszustand (P) - Anzahl[/TD]

    [TD]0[/TD]
    [/TR]

    [TR]

    [TD]Drosselzustand (T) - Anzahl[/TD]

    [TD]0[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
     
  7. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Energiesparmodus macht Probleme

    Ich sehe da nichts was Rückschlüsse erkennen läßt.

    Führe bitte aus: CMD
    powercfg -H Off

    Neustart

    powercfg -H ON

    Damit wird ein neues Hibernatefile erstellt, ist nicht ganz unwichtig wenn man neue Programme / Hardware installiert.
    Evtl. hilft das schon...sonst hab ich mom. keine Idee
     
  8. Multischnecke

    Multischnecke Neuling

    AW: Energiesparmodus macht Probleme

    Okay danke erstmal. Werds mal ausprobieren.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.