Empfehlung: Welche Acronis Version?


Forum: Backup und Restore (Windows 7)

Datenssicherung und Recovery unter Windows 7 mit Windows Bordmitteln und Zusatzsoftware

  1. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich bin mit meinem BackUp-Programm nicht mehr zufrieden. Deshalb möchte ich Acronis TrueImage Home als BackUp-Programm einsetzen.

    Aber welche Version? Die aktuelle Acronis TrueImage Home 2011 oder Acronis TrueImage Home 2010? Erfahrungsberichte zur 2011er lesen sich grauslich, die 2010 ist noch erhältlich und billiger.

    Wie sind Eure Erfahrungen mit den Versionen?

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  2. Werbung
  3. Relli

    Relli Aktives Mitglied

    AW: Empfehlung: Welche Acronis Version?

    Also ich persönlich habe mit der 2011er Version keine Probleme. Ich habe sie erst seit Kurzem und kann sie nur empfehlen. Klar, jedes Programm hat Fehler aber wenn ich mich zwischen 2010 und 2011 entscheiden müsste, würde ich noch einmal die 2011er nehmen, da sie ein paar mehr Features besitzt und einfach aktueller ist.
     
  4. Seni_Kirsche

    Seni_Kirsche Aktives Mitglied

    AW: Empfehlung: Welche Acronis Version?

    Benutze seit längerem Acronis True Image und Acronis Diskdirector 2011 und bin zufrieden. Einziger Wermutstropfen: von exFAT haben die bei Acronis noch nie was gehört - aber wenigstens wird USB 3.0 schon unterstützt.
     
  5. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Empfehlung: Welche Acronis Version?

    Mir gefiel die Version 2010 besser.
    Finde die Menueführung einfacher.
    Erledigt seine Aufgabe zufriedenstellend und ist billiger.
     
  6. giorgio

    giorgio Mitglied

    AW: Empfehlung: Welche Acronis Version?

    Ich verwende auch seit einiger Zeit die Version 2010 und kann mich nur dem vorigen Posting von SeewolfPK anschliesen. Ich mache aber damit nur die Systempartition und auch immer ein Verify dazu. Die Daten mache ich mit Robocopy.
     
  7. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Empfehlung: Welche Acronis Version?

    Habe bis jetzt alle Versionen von Acronis verwendet und benutze zur Zeit die Version 2010, als auch dir Version 2011. Beide Versionen laufen stabil und ohne Fehler. Wichtig ist, die neusten Updates zu installieren. Fehlerfrei ist keine Software und Fehler macht jeder Hersteller. Ich kann die 2011er bedenkenlos empfehlen.
     
  8. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Empfehlung: Welche Acronis Version?

    Danke Euch allen für Eure Antworten.

    Ich habe mir inzwischen die 2011er Version gekauft. Viel weiter als Staunen über den 64teiligen Key und kurzes Blättern im Handbuch bin ich nicht hinausgekommen.

    Immerhin finde ich es nett, daß ich, wenn ich den Key registriere und ein paar Daten von mir preisgebe, ich nur wenige Ziffern eingeben muß, um dann den kompletten Key per Mail zu erhalten. Dann kann man gleich mal die Mailadresse verifizieren und den Newsletter hinterher schicken *smile*

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  9. Relli

    Relli Aktives Mitglied

    AW: Empfehlung: Welche Acronis Version?

    Gute Wahl. Und nachdem es sowieso bald die 2012er gibt und dann die 2010er Version wahrscheinlich nicht mehr so intensiv mit Updates versorgt wird, auch die Klügere.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.