Empfehlung: GraKa


Forum: PC-Kaufberatung und Zusammenstellung

Kaufberatung, Zusammenstellungen und Aufrüstung. Einzelne Komponenten oder ganze Systeme.

  1. Zeromancer

    Zeromancer Neuling

    Hallo,
    mein drei Jahre alter PC hat eine Geforce 7300 LE GraKa. Dies scheint die derzeitige Schwachstelle in meinem System zu sein. Mein Fujitsu Siemens Celsius W350 hat einen Win 7 Leistungsindex von 3,5, bedingt durch die Grafikleistung.
    [​IMG]
    Was könnt ihr mir derzeit empfehlen? Nicht billig, aber auch nicht teuer?

    Besten Dank schon mal.
    Z.
     
  2. Werbung
  3. markus

    markus Administrator

    AW: Empfehlung: GraKa

    Thema verschoben in Forum "Kaufberatung"

    Hallo!

    Wofür brauchst du die Karte denn? Spiele? Welche Auflösung?

    Außerdem würde es natürlich helfen mehr über das restliche System zu erfahren. CPU? RAM? Netzteil? Wieviel Platz im Gehäuse?

    Heißt nicht billig eher 80 EUR oder 300?
     
  4. Zeromancer

    Zeromancer Neuling

    AW: Empfehlung: GraKa

    Aha, ich bin da nicht so bewandert:

    http://www.rrze.uni-erlangen.de/dienste/hardware/beschaffung/db_celsius_w350.pdf

    • 300 W Strom
    • Intel Q 965
    • Steckplätze: 4 DIMM (max. 8 GB SDRAM DDR 2 533/667/800, 2 Kanäle) (2GB DDR2-667 sind drin)
    • BTX Systemboard D2317
    • Intel Core 2 Duo E 6300
    Grundsätzlich keine Spiele - eher Datenbanken (MySQL, SQLExpress, Grafikbearbeitung), aber wenn mich mal ein Spiel packen sollte, warum nicht... :)

    Preislich habe ich keine Ahnung, was man investieren muss. Reichen 100 EUR?
     
  5. markus

    markus Administrator

    AW: Empfehlung: GraKa

    Wenn ich das richtig sehe hast du einen PCI-E X16 Slot. Sollte also mit PCI-E 2.0 Karten keine Probleme geben.

    @ALL: Die sind doch abwärtskompatibel, oder?

    Ich würde mal nach einer ATI 5750 / 5770 gucken. Damit kannst du dann schon ganz ordentlich die Games zocken.

    http://geizhals.at/deutschland/?cat=gra16_512&asuch=ati&xf=891_Radeon%20HD%205750%7E891_Radeon%20HD%205770&sort=p

    Kosten ungefähr 100 - 120 EUR.

    Wenn du nicht spielst, ist die Karte aber fast schon ein wenig oversized. Um einmal im Jahr ein Spiel zu starten reicht bestimmt auch sowas wie z.B.

    http://geizhals.at/deutschland/a365171.html

    Achte ein wenig auf den Stromverbrauch. Deine 300 Watt sollten zwar reichen, sind aber aber nicht besonders großzügig.
     
  6. Chaosteam13

    Chaosteam13 Aktives Mitglied

    AW: Empfehlung: GraKa

    Ja sind abwärtskompatibel zu 1.1.
    Aber das NT macht mir sorgen...300W sind extrem wenig...
     
  7. markus

    markus Administrator

  8. Chaosteam13

    Chaosteam13 Aktives Mitglied

    AW: Empfehlung: GraKa

    Kommt auf das NT an.Wenn es ein Qualitäts NT ist sollte es klappen.
    Bei einem billig NT sehe ich schwarz,da die Karte einen zusätzlichen Stromanschluß braucht.
     
  9. markus

    markus Administrator

    AW: Empfehlung: GraKa

    Der TE sollte mal prüfen ob das Netzteil einen PCI-E Stromanschluss hat. Da aber die Aufrüstfähigkeit durch den PCI-E x16 Slot angepriesen wird, sollte das wohl der Fall sein. Ansonsten gibt es noch passende Adapter. Wie auch immer wäre ein Markennetzteil wünschenswert...
     
  10. Zeromancer

    Zeromancer Neuling

    AW: Empfehlung: GraKa

    Ich danke euch für die vielen Hinweise.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.