Einfaches Volume in der Datenträgerverwaltung lässt sich nicht löschen


Forum: Hardware und Treiber (Windows 7)

Alles zum Thema PC-Hardware und Peripherie unter Windows 7, Treiberprobleme, Treibersuche

  1. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    Habe eine Problem:

    Hatte mein Netbook vorher mit mehreren Partitionen für Windows XP, Vista, Windows 7, Ubuntu Linux und MacOSX eingerichtet.
    Jetzt habe ich Windows 7 neu installieren und wollte in der Datenträgerverwaltung die restlichen Partitionen der anderen Betriebssysteme löschen, was zum Teil geklappt hat. Leider lassen sich man Volumes (grün gekennzeichnet) nicht löschen. Ich kann die Partition verkleinern oder vergrößern, aber NICHT löschen. Ich weiß, dass man mit Zusatzprogrammen wie O&O Partition Manager 2 oder Acronis Produkten das bewerkstelligen kann. Aber es muss do "On the fly" möglich sein, mit Windows Boardmitteln diese Partitionen zu löschen?

    Wer weiß Rat?
     
  2. Werbung
Die Seite wird geladen...
Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.