[gelöst] Dualboot win 7 Prof. 32 bit und win 7 Ultimate 64 bit


Forum: Installation und Update (Windows 7)

Windows Installationsprobleme, Fragen zur Neuinstallation und Upgradeinstallation von Windows 7

  1. icestar

    icestar Aktives Mitglied

    Die Suchfunktion hat keine befriedigende Ergebnisse gebracht. Möglicherweise kann mir aber jemand weiterhelfen.

    Status: 1 HD 160 Gb mit OS Win 7 Professional 32 Bit
    1 HD 500 Gb partitioniert in 3 LW für Dateien

    zu diesem System möchte ich eine weitere HD 500 Gb einbauen, mit einer aktiven Partition von 200 Gb für Win 7 Ultimate 64 Bit und den Rest für Spiele reservieren.

    Grund für meine Frage ist einzig und allein die Tatsache, dass ich unter 32 Bit ein optimales System am laufen habe, das aber bei speicherhungrigen Spielen, mit 3,5 Gb max Arbeitsspeichernutzung, an seine Grenzen stößt. Um mehr Speicher zum Spielen nutzen zu können und eine Neuinstallation vorerst zu umgehen, möchte ich wahlweise das jeweilige OS starten können.
    Gibt es dafür eine Möglichkeit und wenn ja, wie sieht die aus.

    Danke schon mal,
     
  2. Werbung
  3. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Dualboot win 7 Prof. 32 bit und win 7 Ultimate 64 bit

    Alle anderen Festplatten abstecken, W7/64 auf der neuen installieren, Festplatten wieder anstecken und im BIOS Boot-Menü die gerade passende Platte auswählen.
     
  4. icestar

    icestar Aktives Mitglied

    AW: Dualboot win 7 Prof. 32 bit und win 7 Ultimate 64 bit

    Danke erst mal. Das es so funktionieren müßte war mir schon klar, aber selbst wenn ich den Rechner nur begrenzt (Spiele) mit Win7/ 64 einsetze hat mir doch eine Lösung aus dem "Normalbetrieb" vorgeschwebt. Gibt es keine Möglichkeit, mit einem Bootloader das OS auszuwählen ? Ich dachte da an EasyBCD.
     
  5. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: Dualboot win 7 Prof. 32 bit und win 7 Ultimate 64 bit

    Hallo Icestar,
    auch wenn ich (bisher) kein 32-Bit neben einem 64-Bit System installiert habe, hatte ich lange Zeit Windows 7 und Windows 8 auf unterschiedlichen Festplatten. EasyBCD funktionierte problemlos.
    Da du ja das 64-Bit System erst neu aufbaust, wäre ein Test durchaus möglich. Wenn das 64-Bit System wider erwarten nicht via EasyBCD zur Auswahl möglich ist, bleibt immer noch der von QuixX vorgeschlagene Weg.

    Ein Hinweis noch am Rande: Externes (nicht MS) Backup setze ich voraus um den jetzigen Zustand problemlos wieder herzustellen.
     
  6. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Dualboot win 7 Prof. 32 bit und win 7 Ultimate 64 bit

    Es gibt mehrere Bootmanager. Am stabilsten laufen die Rechner, die mit wenig Software auskommen. Warum also noch etwas an einem so kritischen Punkt installieren, das man nicht braucht.

    Mein (dieser) Rechner bootet nach dem Einschalten automtisch W7, wenn ich kurz nach dem Einschalten F8 drücke, kann ich W8 anwählen. (..und brauche dafür zwei Office-Keys :( )
     
  7. icestar

    icestar Aktives Mitglied

    AW: Dualboot win 7 Prof. 32 bit und win 7 Ultimate 64 bit

    Ich habe nun beide OS auf dem Rechner (ohne Bm) Wenn ich den Rechner einschalte bootet er ohne F11 nicht. Mit der Auswahl (F11) gibt es keine Probleme. Die Bootreihenfolge ist im Bios festgelegt. Ich werde es mal so wie gehabt weiter testen.

    Zitat: Ein Hinweis noch am Rande: Externes (nicht MS) Backup setze ich voraus um den jetzigen Zustand problemlos wieder herzustellen.
    Jo, macht mein Rechenknecht automatisch/ täglich/ inkrementell
     
  8. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Dualboot win 7 Prof. 32 bit und win 7 Ultimate 64 bit

    Da musst Du bloß die default-HD in die Bootsequenz des Bios speichern.
     
  9. icestar

    icestar Aktives Mitglied

    AW: Dualboot win 7 Prof. 32 bit und win 7 Ultimate 64 bit

    Die Bootsequenz ist im Bios gespeichert--> 1. DVD -> 2. HDD (OS 32 bit). Da es sich bei der HDD für win7 x86 um eine ältere IDE Festplatte handelt, gehe ich mal davon aus, dass dies die Ursache für den Bootfehler sein könnte. Ich habe schon alle möglichen Bootsequenzen ohne positives Ergebnis getestet. Folgende Storage habe ich im Rechner:
    Prim. Master HDD IDE 160 Gb für OS 32 bit-> Prim. Slave DVD -> S-ATA 2 500 Gb für Programme und Daten.
    HDD S-ATA 2 500 Gb für OS 64 bit
    Wenn ich den Rechner einschalte arbeitet er die Hardwareerkennung auf jeden Fall ab (DVD), dann wird zeigt nur die LED für die Festplatte durch Dauerlicht an, dass eine HD angesprochen wird, aber er bootet nicht.
    Wenn ich den Rechner dann über den Startknopf ausschalte und wieder starte, kann ich durch die Taste F11 die zu bootende Festplatte auswählen.
     
  10. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Dualboot win 7 Prof. 32 bit und win 7 Ultimate 64 bit

    Schmeiss die IDE raus und setze das System auf Deine Programme und Daten HD.
     
  11. icestar

    icestar Aktives Mitglied

    AW: Dualboot win 7 Prof. 32 bit und win 7 Ultimate 64 bit

    Das dürfte aber nicht der Grund sein, weshalb er nach dem Einschalten nicht bootet. Bin erst jetzt dazugekommen, mich etwas näher mit meinem Problem zu befassen. Nachdem ich mir meine Partitionen auf den HDD´s angeschaut habe, fällt mir auf, dass auf der Festplatte mit win7 32 bit die Partition mit dem OS aktiv gesetzt ist. Bei der Festplatte mit win7 64 bit sind nur die 100 Mb, die sich win7 bei der Install abgezwackt hat (da habe ich nicht aufgepasst, wollte aber nicht wieder neu installieren) als aktiv gesetzt. Die Partition mit dem OS ist aber inaktiv. Kann ich die 100 Mb gefahrlos als inaktiv setzen und die Partition mit dem OS aktivieren ?
     
  12. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Dualboot win 7 Prof. 32 bit und win 7 Ultimate 64 bit

    Nein.

    Einen Trick, die 100MB Startpartition zu vermeiden bräuchte ich auch.
     
  13. icestar

    icestar Aktives Mitglied

    AW: Dualboot win 7 Prof. 32 bit und win 7 Ultimate 64 bit

    Hier ist es ganz gut beschrieben. Mit einem Partitionierer geht es einfacher, wenn man die FP vorher einteilt.

    Dein Nein bezieht sich wohl auf meine Frage, ob ich die Aktivierung umdrehen kann. Kann ich aber, da ich ja ursprünglich nur eine Partition auf der FP vorgesehen hatte, die "2." mit auf aktiv setzen ?
     
  14. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Dualboot win 7 Prof. 32 bit und win 7 Ultimate 64 bit

    Es kann nur eine aktive Partition auf einer Festplatte geben.

    In den 100MB steckt mit Sicherheit etwas, dass zwingen erforderlich ist.

    Der Trick, vier Partitionen zu erstellen, deren erste dann Windows gewidmet wird ist naheliegend, aber ich dachte an etwas weniger zeitintensives.
     
  15. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Dualboot win 7 Prof. 32 bit und win 7 Ultimate 64 bit

    Hallo QuixX,

    Antwort ist zwar Offtopic, ich mach's aber trotzdem :)

    Ich habe Win 7-Installationen ohne die 100 MB-Partition, weil ich VOR der Installation schon verschiedene Partitionen auf der Festplatte angelegt und formatiert hatte. Bei der Frage nach dem Installationsort von Win 7 habe ich eine der formatierten Partitionen angegeben. Ist der Bereich unformatiert, wird die 100 MB-Partition angelegt.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  16. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Dualboot win 7 Prof. 32 bit und win 7 Ultimate 64 bit

    Ähm, ja klar!

     
  17. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Dualboot win 7 Prof. 32 bit und win 7 Ultimate 64 bit

    Hallo QuixX,

    ich bin untröstlich. Da habe ich doch Deine Schreibe tatsächlich nicht verstanden.

    Und ich dachte, ich könnte Dir was Neues mitteilen.

    Liebe Grüße

    Sabine

    PS: Wieso ist die vorherige Formatierung einer Festplatte vor der Installation zeitintensiv? Dauert doch höchstens 5 Minuten länger (wenn man GParted nutzt).

    Sorry, schon wieder offtopic!
     
  18. icestar

    icestar Aktives Mitglied

    AW: Dualboot win 7 Prof. 32 bit und win 7 Ultimate 64 bit

    So, nun habe ich das System einwandfrei am Laufen. Ich habe die FP für Ultimate 64 bit neu aufgesetzt und vorher mit Patitions Magic partitioniert (ohne die sonst obligatorischen 100 Mb). Rechner bootet nun mit den Bioseinstellungen und bei Bedarf habe ich über F11 Zugriff auf das 64 bit System.
     
  19. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: Dualboot win 7 Prof. 32 bit und win 7 Ultimate 64 bit

    Bei einer Neuinstallation bin ich eher an Sachen interessiert, die 5min kürzer dauern :). BTW, ich nehme ja Acronis...
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.