DSN-Client auf Lokale Computer konnte nicht gestartet werden. Fehler 126: Modul .....


Forum: Windows XP und Vorgänger

Fragen und Problemlösungen zu Windows XP, 2000, NT4, 98, ME, 95

  1. eweber

    eweber Neuling

    Hallo Forum-Teilnehmer,
    ich hoffe, dass mir jemand helfen kann, denn nach tagelangem Stöbern in den Foren bin ich inzwischen ratlos.
    Ich arbeite mit dem Betriebssystem Window XP prof. SP3 mit allen Updates, meine Browser sind die neuesten von "Firefox" und "Internet-Explorer", mein Anti-Virenprogramm ist "Avast V. 7.0.1456". Als Router habe ich den Speedport W 503V.

    Ich komme auch auf alle Internetseiten, habe aber den Eindruck, dass es langsamer geht als bei dem ebenfalls auf diesem PC installierten BS Windows 2000, bei dem der DNS-Client autom. gestartet wird.
    In der Dienst-Verwaltung sind für den DNS-Client folgende Eigenschften angegeben:
    Pfad zur Exe-Datei: J:\Windows\System32\svchost.exe -k NetworkService
    Starttyp: Automatisch
    Dienststatus: Beendet
    Klicke ich auf den Start-Button, erhalte ich die im Titel angegebene Meldung.
    Versuche ich mit "Start->Ausführen->cmd" "IPCONFIG /flushdns" den SNS-Cache zu löschen, erhalte ich folgende Meldung:
    Der DNS-Auflösungscache konnte nicht geleert werden: Beim Ausführen der Funktion ist ein Fehler aufgetreten.
    In der Registry ist unter HKLM\System\CurrentControlSet\Services\Dnscache\parameters unter "Servicedll" eingetragen: REG_EXPAND_SZ %SystemRoot%\System32\pouakueza.dll
    Diese DLL-Datei finde ich weder auf meinem PC noch im Internet. Ich habe sie mal durch die Datei "dnsrslvr.dll" ersetzt, aber auch das hat nichts gebracht.
    Sonst sind unter "parameters" nur noch eingetragen: "(Standard)" und "ServiceMain" eingetragen.
    Ich kann also weder den DNS-Client starten, noch den DNS-Cache löschen und bitte um Hilfe bzw. um Hinweise, was die Ursache hierfür sein könnte. Für alle Hilfe-Versuche bedanke ich mich im Voraus.

    ewebgum
     
  2. Werbung
  3. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: DSN-Client auf Lokale Computer konnte nicht gestartet werden. Fehler 126: Modul .

    Hattest oder hast du einen Schadcode auf dem Rechner? Evtl. mal mit Highjack Logfile erstellen und auswerten lassen (alles zu finden via Google)

    Schau mal in den Eventviewer bzw. Ereignisanzeige ob da mehr drin steht, auch die abhängigen Dienste kontrollieren!

    Ich würde erstmal die Netzwerkkarte deinstallieren und neu installieren.
     
  4. eweber

    eweber Neuling

    AW: DSN-Client auf Lokale Computer konnte nicht gestartet werden. Fehler 126: Modul .

    Hallo White Noise,
    danke für Deinen Hinweis. Übers Wochenende werde ich mal einiges versuchen. Auszugsweise gebe ich aus der Ereignisanzeige mal eine Information und eine Fehleranzeige an, allerdings kann ich damit nichts anfangen:


    ist zu lang!

    Zuerst habe ich mal im Gerätemanager den Treiber für den Netzwerkadapter deinstalliert und dieser verschwand auch aus der Liste. Nach dem Neustart des PC war er wieder da, hat sich wohl selbst installiert. Ist das so in Ordnung?
    Diese Maßnahme hatte aber keine Auswirkungen auf mein Problem.
    Sobald ich wieder etwas probiert habe, melde ich mich wieder.
    Ein schönes Wochenende wünscht
    eweber
     
  5. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: DSN-Client auf Lokale Computer konnte nicht gestartet werden. Fehler 126: Modul .

    Ja, ist norm. daß der wieder installiert wird.
    Überprüfe mal deinen Rechner mit cmd - als Administrator ausführen - sfc /scannow
    Evtl. hat sich in den Systemdateien was eingenistet oder eine beschädigt.
     
  6. eweber

    eweber Neuling

    AW: DSN-Client auf Lokale Computer konnte nicht gestartet werden. Fehler 126: Modul .

    Hallo White Noise,
    folgendes habe ich noch gemacht:
    1. Abhängigkeit von TCP/IP (IPSEC-Treiber):
    dieser war beendet und ich habe ihn gestartet.
    Keine Auswirkung auf mein Problem!

    2. Ereignisanzeige:
    die informationen sagen nichts aus. Fehlermeldung
    bei jedem Neustart mit einem Hinweis auf **DNS-Client.

    3.Highjackthis:
    gibt an, unbedingt einen Eintrag in der Registry zu fixen
    Habe ich gemacht, hatte aber keine Auswirkungen auf das Problem.

    4. Mit -sfc /scannow schon vorher geprüft, hat nichts gebracht.

    Nachdem mir bei diesen Versuchen auch noch 2 BlueScreens "beschert" wurden, hatte ich die Nase voll.
    Da ich in regelmäßigen Abständen Image-Backups von der BS-Partition mache. habe ich von einem älteren
    Image vom Januar d.J. eine Wiederherstellung gemacht.
    Ich mußte zwar allerlei updaten (besonders bei Programmen), aber ich kann den DNS-Client wieder starten.
    Zum damaligen Zeitpunkt muß das System also noch in Ordnung gewesen sein.
    Ich bedanke mich für Deine Hilfe.

    eweber
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.