Drucker nicht installierbar


Forum: Netzwerk und Internet (Windows 7)

Netzwerkprobleme, Arbeitsgruppennetzwerk, Heimnetzgruppe, Freigaben, Internetzugang, WLAN, DSL etc.

  1. jrookie

    jrookie Neuling

    Hallo zusammen,
    hier meine ersten Versuche mit windows 7 professional:
    mein Drucker Lexmark X4250 lässt sich nicht installieren, d.h. durch USB Stecker rein und raus wird er schon erkannt als 4200 Series, bekommt aber ein gelbes Dreieck, angeblich Probleme mit dem Scannen (was zum Drucken ja egal wäre). Word akzeptiert den Drucker nicht.
    Ok, Problembehandlung regt an, den richtigen Treiber von Lexmark runterzuladen, da gibts aber nur 404 (= gibt's hier nicht). Ich hab mit dem gesuchten Treiber/Installations(?)programmnamen gesucht und auch eine Datei namens cjq4200Win7en.exe runtergeladen und ausgeführt, aber alles bleibt wie es ist.
    Gibt's hier irgendein grösseres Geheimnis, dass ich kennen sollte?
    Bin für jede Antwort dankbar.
    Viele Grüße
    Jrookie
     
  2. Werbung
  3. Arthur Dent

    Arthur Dent Aktives Mitglied

    AW: Drucker nicht installierbar

    Hast Du diese Datei als Administrator (rechtsklick) ausgeführt und wäre nicht diese Datei (cjb4200Win7de.exe) eher angebracht?
    lexmark 4250.jpg
    Dieser Treiber ist aber nur für die 32 bit Version geeignet!
    Gruß
    Peter
     
  4. Sabine

    Sabine Aktives Mitglied

    AW: Drucker nicht installierbar

    Hallo jrookie,

    erstmal herzlich willkommen hier im Forum.

    so was macht man nicht! Erst Treiber installieren, dann AIO-Gerät per USB anschließen. Treiber gibt's bei Lexmark sowohl für Win 7 32-Bit als auch für Win 7 64-Bit.

    Also zuerst den Treiber über die Systemsteuerung/Programme und Funktionen deinstallieren bzw. über den Gerätemanager das gelbe Dreieck deinstallieren.

    Dann den Treiber von Lexmark, je nachdem ob Win 7 32-Bit oder 64-Bit, installieren und dann das All-In-One-Gerät anschließen.

    Klappt das immer noch nicht, müssen alle Treiber-Reste entfernt werden. Geht ganz gut mit Driver Deleter von Kyocera. Danach neu booten und alles von vorne.

    Viel Erfolg!

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  5. jrookie

    jrookie Neuling

    AW: Drucker nicht installierbar

    Also erstmal Danke fürs sich-melden.
    Leider tuts das alles nicht.
    1. der Treiber muß wohl cjq4200Win7en.exe heissen; ich bin 64-bit win 7 prof.
    2. Unter Programme gibt es immer ein Eintrag für Lexmark vom 30.9.11, der sich nicht entfernen lässt. Der andere (vom 1.10.11) wird durch das von Lexmark runtergeladene Programm erzeugt. Wähle ich jetzt den Eintrag vom 30.9.11 zum deinstallieren aus, so wird der Eintrag vom 1.10.11 gelöscht und der vom 30.9.11 bleibt stehen.
    Delete Driver hab ich ausgeführt, danach zigmal Neustart, immer mit dem gleichen Ergebnis .. Eintrag vom 30.9.11 bleibt, die Installation gibt einen Drucker mit gelben Dreieck, es wird nach einer Lösung gesucht, die Lösung gipfelt in Error 404. Echt spaßig!!
    Was kann ich tun ???
    Etwas verzweifelt
    Jrookie
     
  6. jrookie

    jrookie Neuling

    AW: Drucker nicht installierbar

    Übrigens, ...
    der Drucker meiner Frau, den ich probeweise an meinem (win7) Rechner installiert hab, funktioniert einwandfrei, installiert sich sofort, ganz prima!!
    Was jetzt?
    Jrookie
     
  7. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Drucker nicht installierbar

    Versuch mal:
    Schließ den Drucker an => Gerätemanager => Drucker deinstallieren (samt Treiber),
    anschließend wie von Sabine genannt zuerst den Treiber installieren, Drucker erst nach Aufforderung anschließen!
     
  8. jrookie

    jrookie Neuling

    AW: Drucker nicht installierbar

    Ja, hab ich gemacht, mit den gleichen Ergebnissen.
    Bei den Fehlern wird immer gesagt, dass der scanner nicht arbeitet, bzw. keinen Treiber hat,
    er funktioniert aber wohl !!
    Das sieht alles ganz schlecht aus!! Ich hab langsam das Gefühl, dass der Treiber defekt oder unvollständig ist. Wie gesagt den Namen hab ich nochmal gecheckt, cjq4200Win7en(3).exe wie ihr seht schon zum 3. mal aus andereren Quellen downgeloaded ...
    Programm erst gestartet, dann nach Aufforderung USB Kabel rein ...
    Der Gerätemanager hat jetzt kein gelbes Dreieck mehr, aber in der Systemsteuerung unter Geräte und Drucker stehts aber wohl.
    Macht mich auch was konfus: Gerätemanager, Geräte und Drucker, Programm deinstallieren ... ja was den nun? und wo? wer hat denn da Vorrang? und wer spricht die Wahrheit??
    Jrookie
     
  9. White Noise

    White Noise Aktives Mitglied

    AW: Drucker nicht installierbar

    Ist wohl am Besten dein System zum Zeitpunkt VOR den ersten Install-Versuch zurückzuversetzen und dann der Install-Anleitung des Herstellers zu folgen. Du solltest die Installation als Administrator durchführen wenn es so schon Probleme gibt.
    (Administrator-Rechte <> Administrator)
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.