Downgrade: Windows 7 Ultimate in Home Premium oder Professional umwandeln


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

Schlagworte:
  1. unawave

    unawave Aktives Mitglied

    Eine Windows 7 Ultimate Version kann normalerweise nicht in eine niedrigere Version "Windows 7 Home Premium" oder "Professional" umgewandelt werden ("Downgrade"). Hat man also eine frühere Vorabversion von Windows 7 Ultimate installiert (z.B. eine frühere Beta, Release Candidate Build 7100 oder RTM Build 7600) und möchte nun eine preisgünstige "Windows 7 Home Premium" oder Professional drüberinstallieren, so weigert sich die Installations-Routine diesen "Downgrade" vorzunehmen.

    Aber mit der Änderung eines Registry-Keys kann man während der Installation eine niedrigere Version vorgaukeln - dann kann man auch eine niedrigere Version über Windows 7 Ultimate drüberinstallieren.
     
  2. Werbung
  3. Scotty2010

    Scotty2010 Neuling

    AW: Downgrade: Windows 7 Ultimate in Home Premium oder Professional umwandeln

    Hallo unawave,

    danke für diesen tollen Artikel, der ja inzwischen in den einschlägigen Foren recht populär geworden ist.

    Er bezieht sich ja auf den RC von Win7 Ultimate; ich habe nun einmal versucht, von der finalen Ultimate Version auf Home Premium downzugraden.

    Leider scheint Microsoft den Artikel auch gelesen zu haben und hat hier einen Riegel vorgeschoben. Sehr schade, denn es wird mit Sicherheit eine Menge Interessenten geben, die eine Ultimate im 30-Tage Test haben und denen ein Home Premium im Endeffekt reicht.

    Ich habe die Registry Keys exakt nach dem Artikel geändert und ein Setup versucht; leider bekomme ich nach wie vor die Meldung, dass ich von Ultimate nicht umstellen kann.

    Hat irgendjemand noch eine Idee ? Eine Neuinstallation wäre mit erheblichem Aufwand verbunden, den ich vermeiden möchte.

    Danke und schöne Grüße,
    Scotty
     
  4. unawave

    unawave Aktives Mitglied

    AW: Downgrade: Windows 7 Ultimate in Home Premium oder Professional umwandeln

    In der oben genannten Anleitung stand bis vor kurzem drin, daß man die Einträge in der Registry wie folgt ändern muß:
    EditionID=Home Premium
    ProductName=Windows 7 Home Premium

    Das war wohl falsch und muß so lauten:
    EditionID=HomePremium
    ProductName=Windows 7 Home Premium

    Also das "HomePremium" von "EditionID" OHNE Leerzeichen.
     
  5. Scotty2010

    Scotty2010 Neuling

    AW: Downgrade: Windows 7 Ultimate in Home Premium oder Professional umwandeln

    Hallo unawave,

    danke für Deine Antwort. Dein Hinweis mit dem Leerzeichen ist absolut korrekt; eine saubere Home Premium Installation weist den einen Schlüssel ohne Leerzeichen aus, den anderen mit.

    Ich habe über's Wochenende auch Nachforschungen angestellt und schlussendlich war ich erfolgreich:

    Habe auf einer separaten Testumgebung Home Premium installiert und von dort aus der Registry die Einträge aus "HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion" exportiert (nur die 20 Einträge des Stammverzeichnisses, nicht den ganzen Baum).

    Nach Import in das Ultimate-System ließ sich dieses problemlos auf Home Premium "upgraden".

    Ich hatte erst die Vermutung, dass es an den Einträgen "DigitalProductId" und "DigitalProductId64" liegt, aber Dein Hinweis auf das enfernte Leerzeichen erscheint mir ebenfalls plausibel. Vieleicht kann das ja mal jemand testen.

    Allen Downgradewilligen wünsche ich nun viel Erfolg beim Anytime Downgrade ;-). Mein System läuft stabil - ich nutze es gerade zum Schreiben dieser Zeilen ...

    Gruß,
    Scotty
     
  6. gohal

    gohal Neuling

    AW: Downgrade: Windows 7 Ultimate in Home Premium oder Professional umwandeln

    Hallo Scotty2010,

    Habe auch das Prob das ich downgraden muss. Von Prof in Home Premium.
    Sind dabei Deine Daten erhalten geblieben ?

    Gruß
    gohal
     
  7. Scotty2010

    Scotty2010 Neuling

    AW: Downgrade: Windows 7 Ultimate in Home Premium oder Professional umwandeln

    Hallo gohal,

    sorry für die späte Antwort.

    Klar, alles blieb so, wie es vorher war, jede (!!) Anwendung lief problemlos weiter. Sonst hätte das ganze ja keinen Sinn gemacht und ich hätte gleich neu installiert.

    Das heisst aber nicht, dass es nicht doch die eine oder andere Anwendung geben kann, die den Downgrade vielleicht doch krumm nimmt.

    Ich empfehle daher: Vollständiges Image-Backup (z.B. Acronis TrueImage oder ähnliches) BEVOR Du den Downgrade machst.

    Viel Erfolg!

    Gruß,
    Scotty
     
  8. Flochecka

    Flochecka Neuling

    AW: Downgrade: Windows 7 Ultimate in Home Premium oder Professional umwandeln

    HEy ich finde die datein nicht hoffe auf hilfe :D danke im vorraus
     
  9. gohal

    gohal Neuling

    AW: Downgrade: Windows 7 Ultimate in Home Premium oder Professional umwandeln

    Hallo,

    wieso Dateien ?= Es geht um die Änderung der Registry Schlüssel. Diese soltest Du schon finden wenn Du die registry aufrufst.
     
  10. DJMetro

    DJMetro Neuling

    AW: Downgrade: Windows 7 Ultimate in Home Premium oder Professional umwandeln

    Hallo,
    irgendwie hat das Upgrade bei mir nicht geklappt. So ziemlich am Ende des "Upgrades" kam ein Bluescreen und jetzt wird die alte Version wiederhergestellt. :( Kennt vielleicht jemand den Grund?

    Andi
     
  11. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Downgrade: Windows 7 Ultimate in Home Premium oder Professional umwandeln

    Welche Stop-Meldung (0x000xxxxxxx) hast du bekommen?

    Dann könnte ich dir mehr darüber sagen.
     
  12. DJMetro

    DJMetro Neuling

    AW: Downgrade: Windows 7 Ultimate in Home Premium oder Professional umwandeln

    Die Meldung war leider so schnell weg das ich kaum was lesen konnte. Er hat sich über irgend eine Datei beschwert, nen Abbild gemacht und dann neu gestartet. Find ich evtl. irgendwo ne Log Datei?
     
  13. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Downgrade: Windows 7 Ultimate in Home Premium oder Professional umwandeln

    Vermutlich hat er eine Minidump-Datei angelegt, die man auswerten kann.
    Mit dem Programm Minidbg vom Microsoft (muss mal danach googlen) kannst du die Minidump.-Datei öffnen und anzeigen lassen.
    Die Minidump wird im Verzeichnis c:\windows\minidump abgelegt.
    Um aber danach nach Fehler zu suchen, musst du dich schon sehr gut auskennen, sonst
    kannst du mit dem Speicherabbild nichts anfangen.

    Alternativ gibt es Tools für die Analyse hier:

    http://www.microsoft.com/whdc/devtools/debugging/default.mspx
     
  14. DJMetro

    DJMetro Neuling

    AW: Downgrade: Windows 7 Ultimate in Home Premium oder Professional umwandeln

    Leider ist dort keine passende Datei. Sind alle älter :(
     
  15. thl1966

    thl1966 Aktives Mitglied

    AW: Downgrade: Windows 7 Ultimate in Home Premium oder Professional umwandeln

    Das hast du keine aktuelle Minidump-Datei!
    Würde mal, bevor du eine Neuinstallation in Erwägung ziehst, alle Treiber gegen die neusten Treiber aus
    dem Internet austauschen und PC neu starten und beobachten, ob das Problem weiterhin besteht.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.