Displayhelligkeit - Dell Latitude E5400


Forum: Hardware und Treiber (Windows 7)

Alles zum Thema PC-Hardware und Peripherie unter Windows 7, Treiberprobleme, Treibersuche

  1. Arudnoh

    Arudnoh Guest

    Hallo,
    ich habe auf meinem Laptop, Dell Latitude E5400 große Probleme mit der Displayhelligkeit. Normalerweise wird die Displayhelligkeit immer geriner, wenn ich den Netzstecker ziehe. Habe allerdings im Akkubetrieb die Displayhelligkeit auf 100% gestellt. Trotzdem wird mein Display verdunkelt.
    Nun ist es genau anders herum. Habe den Akku im Netzbetrieb laufen und das Display ist leicht abgedunkelt. Ziehe ich den Netzstecker ist das Display maximal hell. Habe natürlich überall die Displayhelligkeit auf 100% gestellt. Auch lässt sich die Helligkeit nicht über Tastaurkürzel hoch regeln (Fn* Helligkeit hoch)
    Werde nun mal den Rechner neu starten, um zu schaun, ob sich das Problem mit dem verdunkelten Display bei Netzstecker sich von selbst löst.
    Allerdings würde mich sehr interressieren, wie ich einstellen kann, dass sich das Display bei ziehen des Netzsteckers überhaupt nicht verdunkelt. Bei anderen Betriebssystemen, Vista oder Ubuntu klappt dies ja auch.
    Danke für eure Hilfe
    Gruß
    Arudnoh
     
  2. Werbung
  3. michael

    michael Beta Tester

    AW: Displayhelligkeit

    Guck mal im Bios, bei Dell kann man dort normalerweise einstellen, wie hell das Display bei Netz- und Batteriebetrieb sein soll. Auch kann man einen Sensor einschalten, welcher die Helligkeit automatisch auf die Umgebung anpasst. Spart Akkuleistung!
     
  4. Arudnoh

    Arudnoh Guest

    AW: Displayhelligkeit

    Hej danke
    habs im Bios gefunden und es klappt.
    Was mich wundert, dass es zuvor mit Linux schon funktioniert hat.
    Danke für die Hilfe
    Frohes Fest

    Arudnoh
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.