Dienst für Lautstärkeregelung an Tastatur oder anderen Eingabegeräten


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. homezonebenny

    homezonebenny Mitglied

    Grüße,

    Ich habe eine normale flache Cherry Tastatur, Plug & Play:
    Cherry G230

    Diese hat "spezielle" Tasten wie z.B.:
    - leiser und lauter
    - Stumm
    - Skip vor / zurück
    - Play / Pause

    Diese Tasten funktionieren momentan an meinem Windows 7 Prof. 64bit nicht mehr.
    Ich weiß das sie mal funktioniert haben. An meinem Laptop funktioniert die Tastatur einwandfrei.

    Ebenfalls habe ich ein Headset, USB Plug & Play, welches einen leise / lauter Schalter hat der die normale Windows Funktion benutzt. Dieses Headset funktioniert am Laptop ebenfalls aber am PC genauso wie die Tastatur nicht. Welcher Dienst ist für diese "Eingaben" zuständig?

    Grüße
    Benjamin
     
  2. Werbung
  3. essenCe

    essenCe Mitglied

    AW: Dienst für Lautstärkeregelung an Tastatur oder anderen Eingabegeräten

    Hast du denn Treiber für die beiden genannten Geräte? Denn soweit ich weiß unterstützen die standardmäßigen Windows-Treiber nciht alles Sonderfunktionen. Versuch dann doch einfach mal folgendes: Tastatur deinstallieren, 'ne "normale" Tastatur anschließen und dann die Treiber neu-installieren. Denn manche Geräte dürfen erst nach Installation der Treiber angeschlossen werden.

    Ich hatte das Problem auch schon mal und dachte "Ok, Plug&Play, dann brauch ich auch keine Treiber" aber ohne Treiber aus dem Internet haben die Sondertasten net funktioniert. Kannst du ja mal ausprobieren ;)

    lg
     
  4. homezonebenny

    homezonebenny Mitglied

    AW: Dienst für Lautstärkeregelung an Tastatur oder anderen Eingabegeräten

    Nein daran liegt es definitiv nicht :)
    Diese Tastatur (und auch das Headset) haben keine Treiber. Sie nutzen die von Windows zur Verfügung gestellten "Treiber".

    Wie schon in meinem 1. Post gesagt funktionieren beide Hardware am Laptop (der ebenfalls Win 7 Prof. 64 bit enthält). Es ist so das ich eben die "Dienste" manuell einstelle, um von z.B. 90 Prozessen auf momentan 30 Prozesse zu kommen. Wenn mein Windows 7 startet startet es fast "nackt". Das ist auch gut so. Ich habe jeden Dienst damals gegooglet um so entscheiden zu können ob ich ihn brauche oder nicht. Nur scheint dadurch auf die Tastenfunktionalität ausgeschaltet zu sein ^^

    Grüße :=)
     
  5. essenCe

    essenCe Mitglied

    AW: Dienst für Lautstärkeregelung an Tastatur oder anderen Eingabegeräten

    Ok, aber das mit den Diensten sollte ich mir auch mal zu Herzen nehmen. Schade nur, dass man nie die zeit dazu findet :D

    lg
     
  6. homezonebenny

    homezonebenny Mitglied

  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.