[gelöst] Die Quelldatei oder vom Quelldatenträger kann nicht gelesen werden - in Imagedatei


Forum: Allgemeine Fragen und Probleme (Windows 7)

Alle Windows 7 Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

  1. Miaz

    Miaz Aktives Mitglied

    Hallo,
    Ich hoffe, Ihr könnt mit bei einem Problem (mit einer IMHO korrupten Datei) helfen.
    Das Problem ist, dass sich die u.U. fehlerhafte Datei innerhalb eines Containers befindet.
    Hier: eine einzelne Safe-Datei *.sle mit 100 GB.
    Der Container wird beim entschlüsseln als separates virtuelles Laufwerk gemountet.

    Die Fehlermeldung "Die Quelldatei oder vom Quelldatenträger kann nicht gelesen werden" kommt beim Kopierversuch der 100GB-Datei immer bei einer Restmenge von 8,78 GB.
    Wie bekomme ich heraus, welche Datei betroffen ist, wenn der Container z.B. als Laufwerk Y:\ gemountet ist???

    ScanDisk des Laufwerks Y:\ geht nicht, weil eine Anwendung aktiv ist - also hier Steganos Safe.
    Überprüfung des Laufwerks Y:\ beim Neustart geht auch nicht, da ja dann der Safe das Laufwerk noch nicht gemountet hat.

    Die Festplatte hat eine Gesamtgröße von 1,5TB.
    "Normales" ScanDisk auf der Platte ohne geöffneten Safe zeigt keine Fehler.
    Fehlerhafte Sektoren prüfen und wiederherstellen habe ich noch nicht gemacht, weil:
    - ich befürchte, dass u.U. die einzelne 100 GB Containerdatei "zerschossen" wird.
    - das ja auch recht lange dauert.

    Gibt es eine andere Möglichkeit, das gemountete virtuelle Laufwerk nach einer korrupten Datei zu durchsuchen?
    Oder hat noch jemand einen Tipp?

    Danke im Voraus.
     
  2. Werbung
  3. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: "Die Quelldatei oder vom Quelldatenträger kann nicht gelesen werden" - in Imageda

    mit einm xcopy /c im cmd-Fenster kopieren.
     
  4. Miaz

    Miaz Aktives Mitglied

  5. Miaz

    Miaz Aktives Mitglied

    AW: "Die Quelldatei oder vom Quelldatenträger kann nicht gelesen werden" - in Imageda

    So - ich habe es nochmal anders probiert:
    -> Habe das Laufwerk gemountet und alle Daten mit Super Flexible File Synchronizer auf eine andere Festplatte synchronisiert.
    -> Es wurden alle Dateien ohne Probleme synchronisiert. Glück gehabt...
    -> Ich nehme also an, dass der Fehler in einem "leeren" Bereich der der Containerdatei war. Die hat ja die Größe des GESAMTEN virtuellen Laufwerks - egal ob gefüllt oder ungefüllt.

    Evtl. komme ich aber doch nicht um eine komplette Sektorprüfung der 2TB-Platte herum - schon um auszuschließen, dass das Problem in Zukunft wieder passiert - falls die Platte defekte Sektoren hat...

    Es wäre natürlich trotzdem noch interessant, wenn jemand einen Tipp hätte, ob und wie ich im gemounteten virtuellen Laufwerk eine Intensivprüfung durchführen kann. Dann wären nur 100GB zu prüfen - ansonsten sind es 2 TB.
     
  6. QuixX

    QuixX Aktives Mitglied

    AW: "Die Quelldatei oder vom Quelldatenträger kann nicht gelesen werden" - in Imageda

    xcopy /s/e/h/c >logdatei.txt
     
  7. Miaz

    Miaz Aktives Mitglied

    AW: "Die Quelldatei oder vom Quelldatenträger kann nicht gelesen werden" - in Imageda

    Besten Dank!
    (Danke Button habe ich noch nicht gesehen - evtl. kommt der auch wie üblich erst bei x+ Beiträgen ...)
     
  8. SeewolfPK

    SeewolfPK Aktives Mitglied

    AW: "Die Quelldatei oder vom Quelldatenträger kann nicht gelesen werden" - in Imageda

    Danke Button gibt es nicht. Du hast es richtig gemacht und deinen Dank in Worte gefasst.
    Setze den Thread auf gelöst.
     
  • Werbung
  • Die Seite wird geladen...
    Hier genannte Produkt- und Firmennamen sowie deren Logos koennen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.